Freitag, 24. November 2017

Forum Neue Energiewelt:
Erfolg durch Sektorkopplung


[24.10.2017] Das Forum Neue Energiewelt beschäftigt sich Mitte November mit der Sektorkopplung und der Verzahnung von Energieerzeugung und -verteilung.

Die Möglichkeiten zur Verzahnung von Energieerzeugung, Energieverteilung, Wärme und Mobilität stehen im Fokus des diesjährigen Forums Neue Energiewelt (16. - 17. November 2017, Berlin). Wie der Veranstalter Solarpraxis Neue Energiewelt meldet, wartet analog dazu die 18. Ausgabe der Leitmesse für erneuerbare Energien mit neuen Formaten auf.
Ziel des Forums ist der Austausch zwischen Entscheidern aus allen Bereichen der Energiebranche, um das derzeitige Topthema Sektorkopplung voranzubringen. Dabei sollen auch neue Geschäftsfelder und zukunftsträchtige Geschäftsmodelle identifiziert werden. Dazu benötige die Branche vor allem eines: mehr Kontakte. Karl-Heinz Remmers, Vorstand des Veranstalters Neue Energiewelt, sagt: „Wir stellen immer wieder fest, dass viele aus der Branche immer noch einem ‚Freund/Feind-Denken’ anhängen. Um die Energiewende zum Erfolg zu führen, müssen wir aber viel mehr miteinander ins Gespräch kommen und die Schranken im Kopf überwinden.“
Das aktuelle Programm umfasst Podiumsdiskussionen mit CEOs und Vertretern aus der Politik sowie eine Pitch-Runde mit denjenigen Start-ups, die bei der Konferenz Digitale Energiewelt das Publikum am meisten überzeugen konnten und nun ihre Ideen vorstellen. Darüber hinaus bieten zahlreiche so genannte Satelliten-Slots die Gelegenheit, einzelne Themenfelder der Neuen Energiewelt mit Experten aus namhaften Unternehmen zu vertiefen. Zwischen den Panels bleibt nach Angaben des Veranstalters genug Zeit für das Netzwerken und den Austausch untereinander. Partner der Veranstaltung ist der Energiekonzern Vattenfall. (me)

www.neue-energiewelt.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Forum Neue Energiewelt, Solarpraxis Neue Energiewelt



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2018: Kongressprogramm steht
[22.11.2017] Parallel zum Messegeschehen der E-world energy & water in Essen informiert ein umfassendes Kongressprogramm über aktuelle Herausforderungen für die Energiewelt von morgen. mehr...
Die Messe E-world energy & water wird auch im kommenden Jahr von einem umfassenden Kongressprogramm begleitet.
Jahrestagung Energiewirtschaft: Kontroverse Gespräche in Berlin
[21.11.2017] Zum 25. Mal treffen sich Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Berlin zur Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft. Im Fokus stehen Diskussionen über die Zukunft der Energiebranche. mehr...
gat/wat: Blick auf nüchterne Zahlen Bericht
[20.11.2017] Welche Rolle spielt der Energieträger Gas bei der Energiewende? Darüber diskutieren Experten auf der kommenden gat/wat 2017 in Köln. Die Branche sieht große Potenziale von Gas im Wärmemarkt, bei der Stromerzeugung und im Bereich Mobilität. mehr...
gat-Messestand: Das Thema Gas und Energiewende steht im Mittelpunkt der Diskussionen.
B.KWK-Kongress: KWK als Schlüssel für die Sektorkopplung
[10.11.2017] Auf dem B.KWK-Kongress diskutieren Experten darüber, welche Rolle die Kraft-Wärme-Kopplung für Sektorkopplung und Versorgungssicherheit spielt. mehr...
Konferenz: Regionale Energiewende Süddeutschland
[2.11.2017] Die Agentur für Erneuerbare Energien lädt Mitte November zur Konferenz „Regionale Energiewende Süddeutschland – Geschäftsmodelle und Handlungsmöglichkeiten für Wirtschaft und Kommunen“ ein. Auf dem Programm stehen Vorträge von Mitarbeitern aus Städten, Stadtwerken, Verbänden und Firmen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen