Samstag, 27. Mai 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen

Themen (Übersicht)

Bioenergie
Bioenergie wird aus unterschiedlichsten Rohstoffen gewonnen. Es können damit Strom, Wärme und Kraftstoffe erzeugt werden. Ein Vorteil von Biogas: Es ist kontinuierlich verfügbar und kann gespeichert werden. mehr...
Bioenergie
Breitband
Schnelle Internet-Anschlüsse sind zum Standortfaktor geworden. Der Breitband-Ausbau gehört somit für viele Kommunen zu den drängenden Aufgaben. Für Stadtwerke wiederum tun sich hier interessante neue Geschäftsfelder auf. mehr...
Breitband
Elektromobilität
Strom aus erneuerbaren Quellen soll künftig den Individual- und den öffentlichen Nahverkehr antreiben. Mobilitätskonzepte mit Elektrofahrzeugen werden in vielen Städten und Regionen bereits erprobt. mehr...
Elektromobilität
Energieeffizienz
Stadtplanung und Städtebau haben erheblichen Einfluss auf den Energieverbrauch in Deutschland. Energetische Sanierung, energieeffizientes Bauen, aber auch neue Stadtbeleuchtungskonzepte senken den Verbrauch. mehr...
Energieeffizienz
Energiespeicher
Energiespeicher spielen eine Schlüsselrolle beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Wenn die Energiewende gelingen soll, müssen neue Technologien zur Speicherung von Strom und Wärme entwickelt und eingesetzt werden. mehr...
Energiespeicher
Erdgas
Ob für Heizungen oder zur Energieerzeugung: Erdgas spielt auch im zukünftigen Energiemix eine wichtige Rolle. Erdgas gilt als umweltschonendster fossiler Energieträger und als gute Ergänzung erneuerbarer Energien. mehr...
Erdgas
Fernwärme
Der Ausbau von Fernwärmenetzen in Städten oder Stadtteilen leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. Die Energieerzeugung in Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung reduziert den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid. mehr...
Fernwärme
Finanzierung
Der Ausbau erneuerbarer Energien, der Bau und die Modernisierung von Stromnetzen kosten viele Milliarden Euro. Nicht nur Banken, Sparkassen und die KfW sorgen für die nötigen Mittel, auch die Bürger investieren. mehr...
Finanzierung
Geothermie
Geothermie gilt als umweltfreundliche Energieform. In Verbindung mit einer Wärmepumpe wird oberflächennahe Geothermie für Heizungen und Klimaanlagen genutzt, auch unterirdische Wärme wird erschlossen. mehr...
Geothermie
Informationstechnik
Die Unternehmen der Energiewirtschaft benötigen intelligente IT-Lösungen, um ihre speziellen Aufgaben zu bewältigen. Nicht zuletzt gesetzliche Vorgaben stellen hohe Anforderungen an die IT-Systeme der Energieversorger. mehr...
Informationstechnik
Klimaschutz
Zahlreiche Handlungsfelder der Städte, Gemeinden und Kreise sind für die Vermeidung klimaschädlicher Emissionen von Bedeutung. Klimaschutz ist inzwischen zum festen Bestandteil der Kommunalpolitik geworden. mehr...
Klimaschutz
Kraft-Wärme-Kopplung
Die Kraft-Wärme-Kopplung ist eine sehr effiziente Art der Energieerzeugung. Blockheizkraftwerke spielen im Portfolio der Stadtwerke eine zentrale Rolle, zum Einsatz kommen neue Technologien wie Brennstoffzellen. mehr...
Kraft-Wärme-Kopplung
Messen | Kongresse
Auf unzähligen Messen, Kongressen, Seminaren und Workshops können sich Vertreter aus Kommunen und Stadtwerken über Produkte und Dienstleistungen für die kommunale Energiewirtschaft informieren. mehr...
Messen | Kongresse
Netze | Smart Grid
Die meisten Solar- und Windkraftanlagen sind an das Verteilnetz angeschlossen. Der Ausbau der Stromnetze ist deshalb die Basis für die Energiewende. Für mehr Intelligenz im Netz sollen Smart Grids sorgen. mehr...
Netze | Smart Grid
Photovoltaik | Solarthermie
In Deutschland wird immer mehr Energie aus Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen gewonnen. Daran haben auch die Diskussionen um die Einspeisevergütung nichts geändert, Solarstrom genießt bei den Bürgern das beste Image. mehr...
Photovoltaik | Solarthermie
Politik
Bund und Länder setzen die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Energiewende. Vor Ort entscheiden die Kommunalpolitiker über Energie- und Klimaschutzpolitik. Noch fehlt jedoch ein koordiniertes Vorgehen. mehr...
Politik
Rekommunalisierung
Allein zwischen 2007 und 2012 wurden mehr als 60 Stadtwerke neu gegründet und über 170 Strom- und Gasnetze gingen in kommunalwirtschaftliche Hände über. Der Trend wird weiter anhalten, viele Konzessionsverträge laufen bis 2016 aus. mehr...
Rekommunalisierung
Unternehmen
Die Herausforderungen an die Energiewirtschaft sind enorm gestiegen. Wie wirken sich gesetzliche Vorgaben, veränderte Märkte und neue Technologien auf die Geschäftsstrategien und Bilanzen der Stadtwerke aus? mehr...
Unternehmen
Wasserkraft
Dem Neubau von Wasserkraftwerken sind zwar Grenzen gesetzt, dennoch kann die Stromerzeugung durch verbesserte Turbinen noch erhöht werden. Pumpspeicherkraftwerke sind zudem wichtige Energiespeicher. mehr...
Wasserkraft
Windenergie
Große Windkraftwerke auf hoher See und kleinere Windparks an Land sind tragende Säulen beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Viele Bundesländer und Kommunen setzen auf Windkraft und haben die Genehmigungsverfahren vereinfacht. mehr...
Windenergie

Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk5/6 2017 (Mai / Juni)
5/6 2017
(Mai / Juni)
Rekommunalisierung – Streit bleibt möglich
Die neuen Regeln für die Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen beseitigen Unklarheiten, schaffen aber neue Probleme.
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 5/2017 (Maiausgabe)
Dokumenten-Management
Wege zur papierlosen Verwaltung