solarpraxis

Montag, 21. August 2017

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern:
Rein rechnerisch mit Ökostrom autark


[4.8.2017] Ein neues Hintergrundpapier zum Stromsektor in den Bundesländern zeigt, dass sich bereits zwei Bundesländer komplett selbst mit Ökostrom versorgen können – zumindest rein rechnerisch.

Zusammensetzung des Strommixes in den Bundesländern. Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat ein neues Hintergrundpapier zum Stromsektor in den Bundesländern herausgegeben. Daraus geht hervor, dass vor allem im Jahr 2015 alle Bundesländer ein Wachstum bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien verzeichnen konnten. Dieses fiel jedoch regional sehr unterschiedlich aus. Am meisten konnte Schleswig-Holstein mit 44,6 Prozentpunkten zulegen. Damit konnte die Ökostromproduktion von 2014 um fast die Hälfte übertroffen werden. Hohe Zunahmen von über 20 Prozent verzeichneten außerdem Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Wie die AEE meldet, können sich sowohl Schleswig-Holstein als auch Mecklenburg-Vorpommern mittlerweile rein rechnerisch selbst mit Ökostrom versorgen.
In Baden-Württemberg, Bayern und Bremen fiel der Zuwachs hingegen deutlich niedriger aus. Der stellvertretende AEE-Geschäftsführer Nils Boenigk kommentiert: „Es ist sehr erfreulich, dass alle Länder ein Wachstum bei der Ökostromerzeugung aufweisen. Allerdings braucht es besonders in Süddeutschland einen verstärkten Ausbau der erneuerbaren Energien, da dort der Strommix noch von Atomkraftwerken geprägt ist, die allerdings bis spätestens 2022 vom Netz gehen sollen.”
Eine Grafik beleuchtet außerdem die aktuelle Zusammensetzung des Strommixes in den Bundesländern. Den größten Anteil erneuerbarer Energien weist darin Mecklenburg-Vorpommern mit über 70 Prozent für das Jahr 2015 auf. Auch Thüringen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein erzeugen mehr als die Hälfte ihres Stroms aus erneuerbaren Quellen. Trotz dieser Erfolge weist die AEE darauf hin, dass die Stromerzeugung in den meisten Ländern noch überwiegend konventionell geprägt ist. (me)

www.unendlich-viel-energie.de
Das AEE-Hintergrundpapier (Deep Link)

Stichwörter: Politik, AEE

Bildquelle: Agentur für Erneuerbare Energien e.V.

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Handlungsleitfaden: Erneuerbare in Naturlandschaften
[18.8.2017] Ein Forschungsvorhaben hat drei Jahre lang die Auswirkungen Erneuerbarer-Energien-Anlagen sowie die Wirkweise von Steuerungsmöglichkeiten in Naturschutzgebieten untersucht. Die Forschungsaktivitäten wurden jetzt in einem Leitfaden zusammengefasst. mehr...
Nationale Naturlandschaften (NNL) und erneuerbare Energie - Ein Handlungsleitfaden.
BDEW-Umfrage: Multiplikatoren bewerten Erdgas gut
[17.8.2017] Erdgas hat grünes Potenzial und spielt auch in Zukunft eine wichtige Rolle sagt die Mehrheit der befragten Meinungsbildner in einer BDEW-Umfrage zum Energieträger Erdgas. mehr...
Erneuerbare Energien: Deutsche wollen Ausbau
[9.8.2017] Eine aktuell von der Agentur für Erneuerbare Energien in Auftrag gegebene Umfrage zeigt: 95 Prozent der Deutschen halten den weiteren Ausbau der Erneuerbaren für wichtig bis außerordentlich wichtig. mehr...
Die Deutschen wollen den schnellen Ausbau der Erneuerbaren.
Erneuerbare Energien: Netzausbau hält nicht Schritt
[31.7.2017] Aktuelle Berechnungen zeigen: Erneuerbare Energien decken inzwischen 35 Prozent des Strombedarfs in Deutschland. Den größten Beitrag leistet Onshore-Windkraft. Die höchste Zuwachsrate erzielte eine andere regenerative Quelle. mehr...
Onshore-Windkraft ist der größte Erzeuger von Ökostrom.
Energiepolitik: Auf dem Weg in die Irre Interview
[25.7.2017] Die Doktrin der stromgeführten Energiewende gefährdet das Ziel der dezentralen Versorgung und benachteiligt die kommunalen Unternehmen, sagt Constantin H. Alsheimer. stadt+werk sprach mit dem Mainova-Chef über aktuelle energiepolitische Entwicklungen. mehr...
Mainova-Chef Constantin H. Alsheimer: Verteilnetzbetreiber und Betreiber von KWK-Anlagen sollen offensichtlich geschwächt werden.

Suchen...

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Bsys GmbH
99086 Erfurt
Bsys GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen