EUROFORUM

Donnerstag, 23. November 2017

ASEW:
Impulse für E-Mobilität


[13.7.2017] Eine Kooperation mit smartlab öffnet ASEW-Mitgliedern den Zugang zu vielen Dienstleistungen, Produkten und Konzepten für Elektromobilität.

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) kooperiert seit Kurzem mit dem Unternehmen smartlab. Nach Angaben der ASEW haben ihre Mitglieder nun Zugang zu vielen Dienstleistungen, Produkten und Konzepten von smartlab für Elektromobilität. ASEW-Geschäftsführerin Daniela Wallikewitz erklärt: „E-Mobilität wird einer der zentralen Bausteine der zukünftigen Energiewelt sein. Umso wichtiger ist es, jetzt die richtigen Entscheidungen zu fällen, um die eigenen Kunden mit ebenso passgenauen wie unkompliziert handhabbaren Lösungen zu versorgen.“ Das Angebot von smartlab sei bei Stadtwerken erprobt. Deshalb biete die Kooperation den ASEW-Mitgliedern praxisnahe Ansätze und gebe der E-Mobilität bei Stadtwerken wichtige Impulse.
smartlab ist ein Joint Venture der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, erdgas schwaben, Stadtwerke Osnabrück, STAWAG und Thüga. Im Fokus des Unternehmens steht die Vernetzung der Ladeinfrastruktur. (al)

www.asew.de
www.smartlab-gmbh.de

Stichwörter: Elektromobilität, ASEW, smartlab,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stuttgart: E-Roller kommen gut an
[21.11.2017] Das E-Roller-Sharing-Angebot wird in Stuttgart immer beliebter. Die Stadtwerke haben eine positive Bilanz der zweiten Saison ihres Pilotprojekts gezogen. mehr...
Immer mehr Stuttgarter nutzen die Fahrzeugflotte von stella-sharing.
Stromnetz Hamburg: E-Mobilität anschieben
[20.11.2017] Eine Kooperation zum Thema Elektromobilität haben Stromnetz Hamburg und die Westfalen Weser Energie-Gruppe vereinbart. mehr...
Hannover: Sauberer Lieferverkehr
[20.11.2017] In Hannover setzt die Deutsche Post jetzt auf Elektrofahrzeuge bei der Paketauslieferung. Die dazu nötige Lade-Infrastruktur wird von enercity betrieben. mehr...
Stadtwerk am See: Erster Ansprechpartner für E-Mobilität
[15.11.2017] Die Ladesäulendichte der Bodensee-Region ist vergleichbar mit der einer Großstadt. Der Grund: Das Stadtwerk am See arbeitet aktiv am Bau der Infrastruktur für E-Fahrzeuge. mehr...
Stadtwerk am See geht in Sachen E-Mobilität mit gutem Beispiel voran.
smartlab: Lade-Verbund wächst
[15.11.2017] Insgesamt 120 Stadtwerke und kommunale Energieversorger haben sich dem Verbund ladenetz.de angeschlossen. mehr...