Donnerstag, 29. Juni 2017

stadt+werk-BranchenindexAnzeige

Trianel GmbH
Krefelder Straße 203
52070 Aachen
Tel.: +49 (0) 241 / 41320-0
Fax: +49 (0) 241 / 41320-300
www.trianel.com
E-Mail: info@trianel.com

Trianel GmbH

Die Stadtwerke-Kooperation Trianel bündelt die Interessen von Stadtwerken und kommunalen EVU, um deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Trianel unterstützt Stadtwerke im Energiehandel, bei der Beschaffung und Erzeugung sowie bei der Entwicklung neuer Geschäftsfelder wie Smart Metering, Dezentrale Erzeugung, Energieeffizienz­ oder­ Elektromobilität.­

Weitere Meldungen und Beiträge

Trianel: Zwei neue Windparks in Bayern
[13.6.2017] Trianel Erneuerbare Energien hat zwei weitere Windparks mit einer Gesamtleistung von 34 Megawatt in Bayern in Betrieb genommen. mehr...
Ausschreibungen für Wind an Land: So bewertet die Branche das Ergebnis
[23.5.2017] Ende vergangener Woche wurden die Zuschläge in der ersten Ausschreibungsrunde Windenergie an Land erteilt. Die Branche hat sich bereits vielfach zu Wort gemeldet. mehr...
Die erste Ausschreibungsrunde Windenergie an Land ist vor allem von Akteuren der Bürgerenergie geprägt.
T-PED: Vattenfall kauft Trianel-Portal
[19.5.2017] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat ihre Vertriebssteuerungsplattform Trianel PED (T-PED) an den Energiekonzern Vattenfall verkauft. Ihre digitalen Angebote bieten die T-PED-Entwickler aber weiterhin über die Plattform an. mehr...
Über das Vertriebsportal Trianel PED können Stadtwerke für ihre Kunden Energiedienstleistungen als White-Label-Produkte beziehen.
Trianel: Weiterer Solarpark am Netz
[8.5.2017] Trianel hat jetzt den Solarpark Uchtdorf in Sachsen-Anhalt erfolgreich ans Netz genommen. mehr...
Der Solarpark Uchtdorf produziert rund sechs Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr.
Windpark Borkum II: Baubeschluss gefasst
[7.4.2017] Kommunale Energieversorger haben den Startschuss für den weiteren Ausbau des Trianel Offshore-Windparks Borkum gegeben. In die zweite Ausbaustufe werden rund 800 Millionen Euro investiert. mehr...
Smart Meter Roll-out: „Der Markt will sich nicht entscheiden“
[27.2.2017] Die meisten Stadtwerke wollen grundzuständiger Messstellenbetreiber bleiben, den Roll-out aber an einen Full-Service-Anbieter übergeben oder zumindest die Gateway Administration als Software as a Service nutzen – so das Ergebnis einer gemeinsamen Roadshow von Trianel und rku.it. mehr...
Thomas Spinnen, Trianel und Jürgen Bonin, rku.it
Trianel Windpark Borkum II: Kommunalen Drittinvestor gefunden
[23.2.2017] Die Gesellschafterstruktur für die zweite Ausbaustufe des Trianel Windparks Borkum II steht, die Elektrizitätswerke der Stadt Zürich werden gemeinsam mit dem Vermögensberatungsunternehmen Fontavis die verbleibenden 24,5 Prozent der Anteile übernehmen. mehr...
Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich beteiligt sich als Drittinvestor am Trianel Windpark Borkum II.
Trianel: Stadtwerke positionieren sich für GWA
[31.1.2017] Mehrere Stadtwerke haben sich jetzt für die Smart Meter Gateway-Administration (GWA) mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel zusammengetan. mehr...
Einblick in das Trianel Smart Metering Labor in Aachen.
Trianel / iS Software: Schnittstellenlösung für Smart Metering
[24.1.2017] Die Schnittstellen zwischen den Data-Management-Systemen bei den Stadtwerken und der Gateway-Administration müssen noch vor dem Roll-out vorhanden sein. Dazu kooperieren das Stadtwerke-Netzwerk Trianel und der IT-Dienstleister iS Software. mehr...
Trianel: Opel am Regelenergiemarkt
[18.1.2017] Das Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Opel-Werks in Rüsselsheim nimmt an Regelenergiemärkten teil. Vermarktet wird die Regelleistung von der Stadtwerke-Kooperation Trianel. mehr...
Der Opel-Stammsitz in Rüsselsheim wird über ein Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk  mit Energie versorgt.

Aktuelle Meldungen

Baden-Württemberg: Alle zehn Kilometer eine Ladesäule
[29.6.2017] Weitere Fördermittel für Elektromobilität stellt die baden-württembergische Landesregierung bereit. Damit soll unter anderem die Ladeinfrastruktur ausgebaut werden. mehr...
Regierungspressekonferenz in Stuttgart zum Ausbau der Förderung der Elektromobilität im Land Baden-Württemberg.
Voltaris: Für SMGWA zertifiziert
[29.6.2017] Die Firma Voltaris hat jetzt die Zertifizierung für die Smart Meter Gateway Administration (SMGWA) erhalten. mehr...
Am 21. Juni 2017 wurde das Unternehmen Voltaris durch die Prüfgesellschaft TÜV Nord Cert nach ISO 27001 zertifiziert.
Praxisforum Geothermie.Bayern: Programm nimmt Praxis in den Fokus
[29.6.2017] Das Programm für das Praxisforum Geothermie.Bayern 2017 steht. Zwei Exkursionen, verschiedene Keynotes, sechs Foren, eine Ausstellung und die Praxisforum Lounge laden zum Informieren und Netzwerken ein. Im Fokus der Veranstaltung stehen dabei praktische Anwendungen. mehr...
Erfahrungsaustausch und Networking beim Praxisforum Geothermie.Bayern.
Energiepark Mainz: Wasserstoffprojekt ausgezeichnet
[28.6.2017] Die Wasserstoffelektrolyseanlage der Mainzer Stadtwerke und der Unternehmen Linde Group und Siemens wurde jetzt beim Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2017 prämiert. mehr...
Energiepark Mainz: Elektrolysehalle mit Rückkühlern, Wasserstofftanks und Verdichter-Container.
AEE: Erneuerbare bleiben wichtiger Job-Motor
[28.6.2017] Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zeigt gemeinsam mit der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung in einem aktuellen Projekt, wie sich die Erneuerbaren-Jobs auf die einzelnen Bundesländer verteilen. mehr...
Übersicht zur Bruttobeschäftigung im Bereich erneuerbare Energien (2015).
Siemens Gamesa: Schwimmende Windparks entwickeln
[28.6.2017] Vor der Küste Schottlands entsteht aktuell der weltweit größte schwimmende Windpark. Die Turbinen baut das Windenergie-Unternehmen Siemens Gamesa, das in Sachen schwimmende Windräder eng mit dem norwegischen Konzern Statoil zusammenarbeitet. mehr...
dena: Dialog zur integrierten Energiewende
[28.6.2017] Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat jüngst zu einem Dialogforum Integrierte Energiewende eingeladen. Es fand als Teil einer Studie zum selben Thema statt. mehr...
dena-Geschäftsführer Andreas Kuhlmann eröffnete das Dialogforum Integrierte Energiewende.
Barbara Hendricks: Energiewende naturverträglich möglich
[27.6.2017] Bundesumweltministerin Barabara Hendricks hat jetzt fünf Punkte für eine naturverträgliche erneuerbare Energieversorgung in Deutschland vorgestellt. mehr...
Fünf Leitlinien müssen für eine komplett erneuerbare Energieversorgung im Einklang mit der Natur berücksichtigt werden.
Wendlingen am Neckar: TransnetBW eröffnet Kontrollzentrum
[27.6.2017] Vom neuen Kontrollzentrum in Wendlingen am Neckar aus, überwacht und steuert der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW künftig das baden-württembergische Übertragungsnetz. mehr...
Staatssekretär Rainer Baake sprach zur Eröffnung des neuen Kontrollzentrums von TransnetBW in Wendlingen am Neckar.
Nürnberg / Forchheim: Geotechnischer Speicher als Schlüssel
[27.6.2017] Die TH Nürnberg hat gemeinsam mit den Stadtwerken Forchheim Möglichkeiten für eine regenerative Energieversorgung der Stadt Forchheim untersucht. Im Zentrum steht ein geotechnischer Speicher, der so genannte Stülpmembranspeicher. mehr...
ABO Wind: Eveline Lemke wird Aufsichtsrätin
[27.6.2017] Die Grünen-Politikerin und ehemalige rheinland-pfälzische Vize-Regierungschefin sowie Ex-Wirtschafts- und Energieministerin von Rheinland-Pfalz Eveline Lemke wird Aufsichtsrätin beim Projektentwickler ABO Wind. mehr...
Die neue ABO Wind-Aufsichtsrätin Eveline Lemke umrahmt von ihren Kollegen.
Green Gas Initiative: Mehr Biomethan im Erdgasnetz
[27.6.2017] Der Bericht Biomethan – Natürliches grünes Gas der Green Gas Initiative (GGI) kommt zu dem Ergebnis, dass im Jahr 2016 in die Erdgasnetze der GGI-Mitgliedsländer 50 Prozent mehr Biomethan eingespeist wurde als noch vor drei Jahren. mehr...
VDE|FNN: Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze
[26.6.2017] Erneuerbare-Energien-Anlagen speisen vorzugsweise in die Verteilnetze ein. Deshalb müssen die Hochspannungsnetze in vielen Regionen Deutschlands ausgebaut werden. Nun liegen erstmals Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze vor. mehr...
Entwurf einer Anwendungsregel Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze (E VDE-AR-N 4121)
BMUB: Bei Klimaanpassung unterstützen
[26.6.2017] Das Förderprogramm des Bundesumweltministeriums zur Anpassung an den Klimawandel geht in die fünfte Runde. mehr...
Wuppertal Institut: Energiewende Ruhr gestalten
[26.6.2017] Das Wuppertal Institut hat einen Fahrplan zur Energiewende im Ruhrgebiet vorgelegt. Jetzt werden Verantwortliche für die Umsetzung gesucht. mehr...
Ein Fahrplan für die Energiewende im Ruhrgebiet.

Suchen...

Heftarchiv

Aus dem s+w Kalender

Power-Gen Europe
27. - 29. Juni 2017, Köln
Power-Gen Europe
interCOGEN
28. - 29. Juni 2017, Karlsruhe
interCOGEN
CEB - 10. Energie-Effizienz-Messe
28. - 29. Juni 2017, Karlsruhe
CEB - 10. Energie-Effizienz-Messe
Windenergierecht
4. - 5. Juli 2017, Berlin
Windenergierecht