Freitag, 20. Oktober 2017

München:
Fit machen für E-Mobilität


[3.4.2017] Die Stadtwerke München bauen bis Ende des Jahres rund 100 neue Ladestationen in der bayerischen Hauptstadt.

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (l.) nahm gemeinsam mit SWM-Chef Florian Bieberbach neue Ladestationen in Betrieb. Im Auftrag der bayerischen Landeshauptstadt bauen die Stadtwerke München (SWM) gemeinsam mit der Münchner Verkehrsgesellschaft die Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge stark aus. Bis Ende dieses Jahres sollen im Rahmen des städtischen „Integrierten Handlungsprogramms zur Förderung der Elektromobilität in München“ bis zu 100 neue Ladestationen mit je zwei Lademöglichkeiten errichtet werden, meldet der kommunale Versorger.
Die drei ersten neuen Ladestationen nahm Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) gemeinsam mit SWM-Chef Florian Bieberbach in Betrieb. Reiter erklärte: Nicht jede Fahrt lässt sich mit U-Bahn, Bus, Tram oder Rad zurücklegen. Für die verbleibenden notwendigen Autofahrten brauchen wir Alternativen zu Verbrennungsmotoren. Hier bietet uns E-Mobilität die Möglichkeit, auch den Individualverkehr umweltfreundlicher zu gestalten.“ Der Ausbau der Lade-Infrastruktur schaffe hier die lokale Grundlage für die Verkehrswende. Florian Bieberbach ergänzte: „Als ganzheitlicher Mobilitätsanbieter und Energieversorger engagieren wir uns aber auch für individuelle E-Mobilität. Dank der Finanzierung durch die Landeshauptstadt können wir nun das Münchner Ladenetz kräftig erweitern.“ Da an den Ladesäulen nur Ökostrom der Stadtwerke fließe, seien die dort geladenen E-Autos praktisch Null-Emissionsfahrzeuge. (al)

www.muenchen.de
www.swm.de/elektromobilitaet

Stichwörter: Elektromobilität, München, Stadtwerke München

Bildquelle: Stadtwerke München

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Bochum: Förderzusage für 26 weitere Ladesäulen
[19.10.2017] Die Förderzusagen für die Errichtung von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge flattern bei den Stadtwerken Bochum zurzeit geradezu herein. Aktuell hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen Zuschuss für weitere 26 Normalladestationen bewilligt. mehr...
Die beiden Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Dietmar Spohn und Frank Thiel freuen sich über den Förderbescheid.
smartlab / SMATRICS: Vernetzung über Landesgrenzen
[18.10.2017] Inhaber der smartlab-Ladekarte können künftig auch an den 400 Ladepunkten von SMATRICS in Österreich problemlos tanken. mehr...
Mönchengladbach: Erste Schnellladesäule in Betrieb
[16.10.2017] An einer neuen Schnellladesäule in Mönchengladbach können E-Autos mit bis zu 50 Kilowatt Gleichstrom geladen werden. mehr...
Die erste öffentliche Schnellladesäule der NEW ist in Mönchengladbach in Betrieb gegangen.
E.ON / Tank & Rast: Ultraschnelles Laden kommt
[6.10.2017] E.ON kooperiert mit Tank & Rast beim Aufbau eines flächendeckenden Schnellladenetzes. Dieses soll künftig dreimal schnelleres Laden als bisher ermöglichen. mehr...
Berlin: E-Mobilität powered by GASAG
[2.10.2017] Für 79 Euro pro Monat können GASAG-Kunden jetzt ein Elektro-Auto der Marke Smart leasen. mehr...
Ab 79 Euro pro Monat können Ökostrom-Kunden jetzt einen Smart electric drive bei GASAG leasen.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen