Samstag, 29. April 2017

devolo:
Smartes Netz, smarte Produkte


[27.1.2017] Der Experte für das intelligente Stromnetz devolo präsentiert das Smart Meter Gateway devolo SMGWplus, den dreiphasigen devolo 3.HZ Stromzähler und das G3-PLC Modem MV.

Der Anbieter von Powerline basierten Kommunikationslösungen devolo präsentiert auf der E-world energy & water (7. bis 9. Februar 2017, Essen) neue Produkte für das intelligente Stromnetz.
Mit dem devolo SMGWplus bringt das Unternehmen nach eigenen Angaben ein einzigartiges Smart Meter Gateway auf den Markt, das im Vergleich zu herkömmlichen Produkten interessante Mehrwertdienste liefere. Marktteilnehmer könnten dadurch ihre Infrastruktur intensiver nutzen, Business-Pläne lukrativer gestalten und Beiträge zur Refinanzierung des pflichtgetriebenen Smart Meter Gateway Roll-outs leisten. Das devolo SMGWplus bilde dabei die Sicherheits- und Kommunikationsschnittstelle für ganzheitliche Energie-Management-Lösungen und weitere Datendienste.
„Wir denken über den klassischen Anwendungsfall im intelligenten Messsystem hinaus. Neben dem Pflichteinbau, den das Messstellenbetriebsgesetz vorsieht, gibt es zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten für eine hochsichere Datenkommunikation“, erklärt Georg Offner, Leiter Produktmanagement & Marketing devolo Smart Grid.
Der FNN-konforme, dreiphasige devolo 3.HZ Stromzähler kann als moderne Messeinrichtung oder im intelligenten Messsystem eingesetzt werden und bietet nach Firmenangaben größtmögliche Flexibilität. Eine integrierte Hutschiene biete Platz für ein Smart Meter Gateway sowie eine Steuerbox oder Kommunikationstechnik.
Außerdem hat devolo auf der E-world 2017 Powerline-Prämiere und präsentiert erstmalig sein G3-PLC Modem MV für die Datenkommunikation auf der Mittelspannungsebene. Messebesucher finden das Unternehmen in Halle 6 auf Stand 116. (me)

www.devolo.de
www.e-world-essen.com/

Stichwörter: Kongresse, Messen, devolo, E-world 2017



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Intersolar Europe: Integration erneuerbarer Energien
[28.4.2017] Wie erneuerbare Energien in die Energiewelt von morgen integriert werden können, zeigt die Sonderschau Smart Renewable Energy auf der Intersolar Europe in München. mehr...
Am KIT-Campus North wird die Plattform Energy Lab 2.0 entwickelt. Das Projekt wird auf der Sonderschau Smart Renewable Energy der Intersolar Europe vorgestellt.
Messe Offenburg: Wind- und Speichertechnik vereint
[27.4.2017] Was in München ein Doppel aus Intersolar und ees Europe ist, gibt es in Offenburg für die Windenergie: die Windenergie expo & congress findet hier parallel mit der Storeenergy statt. mehr...
Zwei Kongress-Stränge widmen sich dem Thema Windenergie und zwei der Energiespeicherung.
Kupferzell: Die Wärmewende ist entscheidend
[25.4.2017] 150 Teilnehmer trafen sich vor Ostern auf dem Fachkongress Nahwärme in Kupferzell. Mit dabei: der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller. mehr...
Vier Landkreise hatten zum Fachkongress Nahwärme nach Kupferzell eingeladen.
POWER-GEN Europe: Rabatt bis Mitte Mai
[20.4.2017] Die Konferenz und Ausstellung POWER-GEN Europe and Renewable Energy World Europe findet vom 27. bis 29. Juni 2017 in Köln statt. Frühbucher profitieren von ermäßigten Eintrittspreisen. mehr...
ees Europe 2017: Vielfältiges Rahmenprogramm
[5.4.2017] Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wartet die ees Europe, Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, in München auf. Außer der Ausstellung finden beispielsweise eine Konferenz, ein Forum sowie eine Sonderschau zum Thema Elektromobilität statt. Auch der ees AWARD wird verliehen. mehr...
Mehr als 40.000 Besucher aus 160 Ländern werden zur Fachmesse ees Europe 2017 erwartet.

Suchen...

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen