Dienstag, 27. Juni 2017

Stadtwerke Lohmar:
Strom und Gas in kommunaler Hand


[5.10.2015] Das Eigentum an Gas- und Stromnetz in Lohmar haben die Stadtwerke erworben. Zu diesem Zweck ist eine Tochtergesellschaft gegründet worden, die das Netzeigentum verpachtet.

Die Stadtwerke Lohmar haben jetzt das Eigentum am Strom- und Gasnetz der nordrhein-westfälischen Kommune von den Unternehmen RWE und rhenag erworben. Nachdem der Aufsichtsrat grünes Licht für ein Verhandlungspaket zum Kauf der Versorgungsnetze gegeben hat, wurde nach Angaben der Stadtwerke die Tochtergesellschaft Lohmar Netzeigentumsgesellschaft (LoNEG) gegründet. Diese werde das von ihr verwaltete Netzeigentum an RheinEnergie verpachten. Die Stadtwerke Lohmar sind seit Januar 2012 im Vertrieb von Strom, Gas und Wasser aktiv. Bisher fehlte für eine Rekommunalisierung das Eigentum am Strom- und Gasnetz. „Diese Lösung, eine eigene Netzgesellschaft zu gründen, ermöglicht es Lohmar, wie geplant die Daseinsvorsorge in Sachen Energie in die eigene Hand zu nehmen“, sagt Michael Hildebrand, Geschäftsführer von LoNEG. „Darüber hinaus handelt es sich um eine wirtschaftlich sinnvolle Vorgehensweise für unsere Kommune. Zukünftig werden nicht nur die Gewinne der Stadtwerke Lohmar, sondern auch die Erträge der Lohmar Netzeigentumsgesellschaft anteilig in der Stadt bleiben und jedem Bürger zugutekommen.“ Die Neugründung und der Kauf der Versorgungsnetze habe keine Auswirkungen für die Kunden. (di)

www.stadtwerke-lohmar.de
www.rheinenergie.com

Stichwörter: Rekommunalisierung, RheinEnergie, Stadtwerke Lohmar, LoNEG, Unternehmen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie
Gesetzesnovelle: Konzessionsvergabe neu geregelt Bericht
[22.5.2017] Mit der Gesetzesnovelle zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen will der Gesetzgeber Rechtssicherheit schaffen. Einerseits werden mit dem in Kraft getretenen Gesetz tatsächlich Unklarheiten beseitigt, andererseits aber wieder neue Probleme geschaffen. mehr...
Neue Rügefristen und klare Vorgaben beim Netzkaufpreis sollen die Konzessionsvergabe künftig beschleunigen.
Stadtwerke Aurich: Strom- und Gaskonzession erhalten
[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben. mehr...
Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...

Suchen...

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen