Montag, 23. Oktober 2017

Stadtwerke Lohmar:
Strom und Gas in kommunaler Hand


[5.10.2015] Das Eigentum an Gas- und Stromnetz in Lohmar haben die Stadtwerke erworben. Zu diesem Zweck ist eine Tochtergesellschaft gegründet worden, die das Netzeigentum verpachtet.

Die Stadtwerke Lohmar haben jetzt das Eigentum am Strom- und Gasnetz der nordrhein-westfälischen Kommune von den Unternehmen RWE und rhenag erworben. Nachdem der Aufsichtsrat grünes Licht für ein Verhandlungspaket zum Kauf der Versorgungsnetze gegeben hat, wurde nach Angaben der Stadtwerke die Tochtergesellschaft Lohmar Netzeigentumsgesellschaft (LoNEG) gegründet. Diese werde das von ihr verwaltete Netzeigentum an RheinEnergie verpachten. Die Stadtwerke Lohmar sind seit Januar 2012 im Vertrieb von Strom, Gas und Wasser aktiv. Bisher fehlte für eine Rekommunalisierung das Eigentum am Strom- und Gasnetz. „Diese Lösung, eine eigene Netzgesellschaft zu gründen, ermöglicht es Lohmar, wie geplant die Daseinsvorsorge in Sachen Energie in die eigene Hand zu nehmen“, sagt Michael Hildebrand, Geschäftsführer von LoNEG. „Darüber hinaus handelt es sich um eine wirtschaftlich sinnvolle Vorgehensweise für unsere Kommune. Zukünftig werden nicht nur die Gewinne der Stadtwerke Lohmar, sondern auch die Erträge der Lohmar Netzeigentumsgesellschaft anteilig in der Stadt bleiben und jedem Bürger zugutekommen.“ Die Neugründung und der Kauf der Versorgungsnetze habe keine Auswirkungen für die Kunden. (di)

www.stadtwerke-lohmar.de
www.rheinenergie.com

Stichwörter: Rekommunalisierung, RheinEnergie, Stadtwerke Lohmar, LoNEG, Unternehmen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Olching: Stadtwerke übernehmen Energienetze
[15.8.2017] Der Stadtrat Olching hat den Weg für eine Übernahme der Strom- und Gasnetze durch die örtlichen Stadtwerke freigegeben. Um Kosten zu sparen, werden die Stadtwerke Olching die Netze zunächst in Kooperation mit den bisherigen Eigentümern betreiben. mehr...
Pressekonferenz zur Übernahme der Strom- und Gasnetze in Olching.
Stadtwerke Tübingen: Gemeinsam Netze in Nagold betreiben
[3.8.2017] Die Stadtwerke Tübingen kooperieren mit den Stadtwerken Nagold. Gemeinsam wollen sie sich um die Konzession für das Strom- und Gasnetz in Nagold bewerben. mehr...
Stadtwerke MüllheimStaufen: Gelebte Partnerschaft mit bnNetze
[18.7.2017] Die Badenova-Tochter bnNetze erhält den Zuschlag für den Betrieb der Stromverteilnetze in den südbadischen Städten Müllheim und Staufen. mehr...
Stadtwerke Tecklenburger Land: Junges Stadtwerk auf gutem Weg
[11.7.2017] Drei Jahre nach der Gründung haben sich die Stadtwerke Tecklenburger Land vom Energieversorger zum Netzbetreiber und Dienstleister für Kommunen entwickelt. mehr...
Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende

Aktuelle Meldungen