Samstag, 19. August 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Stuttgart: E-Mobilität mit Plan
[8.8.2017] Das Geo-Informationstool Masterplan Schnellladeinfrastruktur Region Stuttgart berechnet die Anzahl der benötigten Ladepunkte und weitere Kennzahlen rund um die E-Mobilität. Entwickelt haben es Wissenschaftler vom KIT und vom Fraunhofer ISI speziell für die Region Stuttgart. mehr...
Das Planungsinstrument Masterplan Schnellladeinfrastruktur Region Stuttgart prognostiziert unter anderem die täglichen Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen.
Studie: Sektorenkopplung durch Wasserstoff
[21.3.2017] Die Firma GP Joule hat jetzt eine Machbarkeitsstudie zur Nutzung von Windstrom in Wasserstoffbussen an den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig übergeben. mehr...
Nach Erhalt der Studie geht es für Torsten Albig mit dem Brennstoffzellenbus vom Hauptsitz von GP JOULE in Reußenköge zur Messe New Energy nach Husum.
Studie: Neue Basis für die Netzplanung
[10.2.2017] Laut einer aktuellen Fraunhofer-Studie zur Entwicklung der regionalen Stromnachfrage sinkt der Energieverbrauch in Deutschland bis zum Jahr 2030. Erst danach ist mit einem Anstieg zu rechnen. mehr...
Metaanalyse : Biomasse im Energiesystem der Zukunft
[6.12.2016] Die Agentur für Erneuerbare Energien hat jetzt eine Metaanalyse zur Rolle der Biomasse im künftigen Energiesystem in Auftrag gegeben. Laut AEE-Geschäftsführer Philipp Vohrer werden vor allem die Ideen hinter den Annahmen beleuchtet. mehr...
Lithium-Ionen Batterien: Globale E-Mobilität bis 2050 möglich
[23.12.2015] Forscher vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI sagen der Lithium-Ionen-Batterietechnologie große Entwicklungspotenziale voraus. Sie haben insgesamt neun Roadmaps entwickelt, die unter anderem zeigen, dass bis zum Jahr 2050 ein vollständiger Wechsel zur E-Mobilität möglich ist. mehr...
Insgesamt hat das Fraunhofer ISI neun Roadmaps zum Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien entwickelt.
Studie: Mehr Marktchancen für Erneuerbare
[16.9.2015] Wie sich der Netzausbau sowie die Verringerung der Mindesterzeugung konventioneller Kraftwerke auf den Marktwert der erneuerbaren Energien auswirken, hat eine Studie des Bundeswirtschaftsministeriums untersucht. mehr...
E-world 2015: Smarte Branche trifft sich in Essen
[2.2.2015] Smart Energy ist erneut das Topthema auf der E-world energy & water in Essen. In mehreren Foren können sich die Besucher einen Überblick über aktuelle Fragen in den Bereichen Smart Metering und Smart Grid verschaffen. mehr...
Auch im Jahr 2015 wird die E-world energy & water gut besucht sein.
Fraunhofer-Studie: Solar gewinnt gegen Wind
[30.7.2014] Photovoltaikanlagen erwirtschaften in Deutschland deutlich höhere Gewinne als Windkraftanlagen – obwohl sie weniger Strom erzeugen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer-Instituts. mehr...
Fraunhofer-Studie: Photovoltaikanlagen erwirtschaften in Deutschland deutlich höhere Gewinne als Windkraftanlagen.
Kenzingen: E-Mobile Daten für die Zukunft
[4.4.2014] Kenzingen ist eine von 20 Gemeinden, die über den Energieversorger Badenova ein Elektroauto zu günstigen Konditionen least. Im Gegenzug beteiligt sich die Kommune an einem Forschungsprojekt zum Mobilitätsverhalten kommunaler Fuhrparkfahrzeuge. mehr...
In Kenzingen liefert jetzt ein Elektro-Smart Daten zum Mobilitätsverhalten kommunaler Fuhrparkfahrzeuge.
Badenova: Elektromobil mit Leasingkonzept
[19.11.2013] Im Rahmen eines Forschungsprojekts untersuchen das Fraunhofer-Institut ISI und der Versorger Badenova die Eignung von E-Fahrzeugen in kommunalen Fuhrparks. mehr...
Dirk Blens (links), Bürgermeister von Sulzburg, mit dem neuesten Dienstfahrzeug der Gemeinde.

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2017 (Augustausgabe)
Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2017 (Juli / August)
7/8 2017
(Juli / August)
Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.