Dienstag, 22. August 2017

Badenova:
Wachstum gegen den Trend


[12.6.2017] Rekorde bei Umsatz und Gewinn hat der Freiburger Energieversorger Badenova im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielt.

Badenova-Finanzvorstand Maik Wassmer: „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen.“ Im Geschäftsjahr 2016 verzeichnet Badenova das stärkste Wachstum in der Unternehmensgeschichte und kratzt beim Umsatz an der Milliardengrenze. Wie der Freiburger Energieversorger mitteilt, wurden rund 970 Millionen Euro erlöst, eine Steigerung um fast 120 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Beim Gewinn legte Badenova um 4,6 Millionen Euro auf über 55 Millionen Euro zu.
Finanzvorstand Maik Wassmer betont, das Wachstum sei trotz enormem Wettbewerbs- und Margendruck erreicht worden. „Der starke Wettbewerb in allen Sparten verlangt von uns ein hohes Maß an Flexibilität. Wir sind fortwährend dabei, uns neu zu erfinden, die Strukturen und Abläufe auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen und die Herausforderungen der Digitalisierung in der Energiewelt anzunehmen“, erklärt Wassmer. Zum Erfolg beigetragen hätten automatisierte Prozesse und neue Produktwelten sowie Dienstleistungen rund um die Energiewende und branchenübergreifenden Partnerschaften. „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen“, so Maik Wassmer weiter. Dies sei Ausdruck der vergrößerten Angebotspalette, mit der Badenova die neuen Kundenbedürfnisse bediene und Folge der vielfältigen Vertriebskooperationen und -partnerschaften. Vom Unternehmenserfolg profitieren auch die 96 Gesellschafterkommunen und das Stadtwerke-Konsortium Thüga, an die der Gewinn ausgeschüttet wird. (al)

www.badenova.de

Stichwörter: Unternehmen, Badenova, Bilanz

Bildquelle: badenova AG & Co. KG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerk am See: Erik Dittrich ist neuer Vertriebschef
[22.8.2017] Der neue Vertriebschef beim Stadtwerk am See heißt Erik Dittrich. Der 35-jährige bringt bereits 15 Jahre Erfahrung im Kundenbeziehungsmanagement und in der Energiewirtschaft mit. Seine Überzeugung: Die Kunden sind heute selbstständiger. mehr...
Betriebswirt Erik Dittrich: „Die Kunden wollen intelligente und ökologische Lösungen.“
Pfalzsolar: Zwei Zertifikate entgegengenommen
[22.8.2017] Der Projektentwickler Pfalzsolar hat sich jetzt sein Qualitäts- und Umwelt-Management zertifizieren lassen. mehr...
enwag: Gasversorgung Lahn-Dill übernommen
[21.8.2017] Das Unternehmen Gasversorgung Lahn-Dill hat seine originäre Aufgabe – ein flächendeckendes Gasnetz in den Städten Solms, Leun und Aßlar aufzubauen – erfüllt. Jetzt hat der Versorger enwag die Anteile an der Gesellschaft von Thüga erworben. mehr...
MVV Energie: Nachhaltig wirtschaften zahlt sich aus
[17.8.2017] Das Unternehmen MVV Energie setzt seit dem Jahr 2009 verstärkt auf Nachhaltigkeit. Jetzt sieht es sich mit einem Gewinn von 250 Millionen Euro in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahrs erneut in seiner Unternehmensstrategie bestätigt. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: Stabiles Jahresergebnis trotz Dynamik
[14.8.2017] Die Stadtwerke Osnabrück haben einen Jahresüberschuss von vier Millionen Euro erzielt – und sehen ihre Strategie Unternehmen Lebensqualität damit bestätigt. mehr...
Die Stadtwerke Osnabrück halten die Fahnen hoch. 2016 hat das kommunale Unternehmen einen Jahresüberschuss von vier Millionen Euro erzielt.

Suchen...

SimpliVity (Germany) GmbH
80807 München
SimpliVity (Germany) GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen