Sonntag, 25. Juni 2017

Badenova:
Wachstum gegen den Trend


[12.6.2017] Rekorde bei Umsatz und Gewinn hat der Freiburger Energieversorger Badenova im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielt.

Badenova-Finanzvorstand Maik Wassmer: „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen.“ Im Geschäftsjahr 2016 verzeichnet Badenova das stärkste Wachstum in der Unternehmensgeschichte und kratzt beim Umsatz an der Milliardengrenze. Wie der Freiburger Energieversorger mitteilt, wurden rund 970 Millionen Euro erlöst, eine Steigerung um fast 120 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Beim Gewinn legte Badenova um 4,6 Millionen Euro auf über 55 Millionen Euro zu.
Finanzvorstand Maik Wassmer betont, das Wachstum sei trotz enormem Wettbewerbs- und Margendruck erreicht worden. „Der starke Wettbewerb in allen Sparten verlangt von uns ein hohes Maß an Flexibilität. Wir sind fortwährend dabei, uns neu zu erfinden, die Strukturen und Abläufe auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen und die Herausforderungen der Digitalisierung in der Energiewelt anzunehmen“, erklärt Wassmer. Zum Erfolg beigetragen hätten automatisierte Prozesse und neue Produktwelten sowie Dienstleistungen rund um die Energiewende und branchenübergreifenden Partnerschaften. „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen“, so Maik Wassmer weiter. Dies sei Ausdruck der vergrößerten Angebotspalette, mit der Badenova die neuen Kundenbedürfnisse bediene und Folge der vielfältigen Vertriebskooperationen und -partnerschaften. Vom Unternehmenserfolg profitieren auch die 96 Gesellschafterkommunen und das Stadtwerke-Konsortium Thüga, an die der Gewinn ausgeschüttet wird. (al)

www.badenova.de

Stichwörter: Unternehmen, Badenova, Bilanz

Bildquelle: badenova AG & Co. KG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Studie: Gewinne steigen wieder
[13.6.2017] Die kommunalen Energieversorger haben ihr Kerngeschäft stabilisiert oder sogar gestärkt. Das macht sich positiv in den Bilanzen bemerkbar. mehr...
Laut der Studie erwirtschaften kommunale Unternehmen wieder höhere Gewinne.
Stadtwerke Reutlingen: Balcerek wird neuer Geschäftsführer
[9.6.2017] Zum 1. Oktober 2017 tritt Jens Balcerek als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Nachfolge von Heiko Suter an. mehr...
EVO: Neue Arbeitsplätze für Start-ups
[8.6.2017] Die Energieversorgung Offenbach vergibt Co Working Spaces und Coachings für Start-ups auf dem eigenen Betriebsgelände. Um in den Genuss der Leistungen zu kommen, können sich Gründer an einem Pitch Day im September beteiligen. mehr...
EVO vergibt Co Working Spaces auf dem eigenen Betriebsgelände.
Thüga Erneuerbare Energien: Übernahme eines Projektierers
[8.6.2017] Das Thüga-Netzwerk Thüga Erneuerbare Energien hat den Windprojektentwickler Wiebe Wind aus Hamburg übernommen. mehr...
Unternehmen: Große Unwissenheit bei Strombezug
[31.5.2017] Der von BayWa r.e. herausgegebene Energiereport Deutschland 2017 zeigt, dass 37 Prozent der Entscheider in Unternehmen nicht wissen, aus welchen Quellen der Strom in der eigenen Firma stammt. mehr...
BayWa r.e. veröffentlicht den Energiereport Deutschland 2017.

Suchen...

Aktuelle Meldungen