Freitag, 15. Dezember 2017

NEW:
Frank Kindervatter rückt an die Spitze


[2.2.2017] Nach mehr als 20 Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze des regionalen Energieversorgers NEW vom Niederrhein. Frank Kindervatter löst Friedhelm Kirchhartz ab und bildet gemeinsam mit Armin Marx den Vorstand.

Frank Kindervatter ist seit dem 01. Februar neuer Vorstandsvorsitzender des regionalen Energieversorgers NEW mit Sitz in Mönchengladbach. Frank Kindervatter hat zum 1. Februar 2017 den Vorstandsvorsitz des Energieversorgers NEW mit Sitz in Mönchengladbach von seinem Vorgänger Friedhelm Kirchhartz übernommen. Außerdem ist der 50-Jährige Geschäftsführer der NEW Kommunalholding. Dabei ist Kindervatter seit dem Jahr 2001 mit dem heutigen Unternehmen NEW verbunden. So leitete der Betriebswirt zunächst zehn Jahre die Geschicke der Niederrheinwerke Viersen und wechselte 2011 in den Vorstand von NVV – beides Vorgängerunternehmen von NEW.
Wie der Versorger mitteilt, steht der bisherige Vorstand im Bereich Vertrieb für die erfolgreiche Entwicklung des regionalen Energiedienstleisters. So habe NEW mit Kindervatter zahlreiche Kunden auch außerhalb des Kerngebietes hinzugewonnen und sei auch weiterhin auf Wachstumskurs.
Kindervatter sagt: „Die NEW ist der größte Energieversorger am Niederrhein. Damit dies auch in den schwierigen Zeiten der Energiewende so bleibt, werden wir uns stärker als Motor von Innovationen positionieren – ob bei der Elektromobilität oder im Bereich Smart Meter.“
Der gebürtige Mönchengladbacher wird gemeinsam mit seinem Kollegen Armin Marx das neue Vorstandsduo des Energiedienstleisters bilden.
Friedhelm Kirchhartz hatte den Vorstandsvorsitz mehr als 20 Jahre inne, die Entwicklung des Unternehmens sei aufs engste mit seinem Namen verknüpft gewesen. Der NEW-Aufsichtsratsvorsitzende Hans Peter Schlegelmilch spricht seinen Dank aus: „Unser besonderer Dank gilt Friedhelm Kirchhartz. Er hat in all den Jahren bei der NEW besondere Akzente gesetzt. Ein Meilenstein war die Gründung der heutigen NEW AG.“ (me)

www.new.de

Stichwörter: Unternehmen, NEW, Mönchengladbach, Frank Kindervatter, Armin Marx, Friedhelm Kirchhartz

Bildquelle: NEW AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Trianel: Innovationslabor für Stadtwerke
[13.12.2017] Um die Möglichkeiten der Digitalisierung für Stadtwerke auszuloten, hat das Unternehmen Trianel die neue Organisationseinheit Trianel Digital Lab ins Leben gerufen. mehr...
BayWa r.e.: Clean Energy Sourcing übernommen
[13.12.2017] BayWa r.e. hat einen Vertrag zur Übernahme des Geschäftsbetriebs der insolventen Clean Energy Sourcing Gruppe unterzeichnet. Mit der Akquisition will die BayWa-Tochter das Strom- und Direktvermarktungsgeschäft stärken. mehr...
MVV Trading: Neue Stadtwerke-Kunden
[13.12.2017] Portfolio-Management, Marktzugang und Bilanzkreis-Management der Stadtwerke Itzehoe und Glückstadt werden künftig von MVV Trading erledigt. mehr...
MVV Energie: Marktposition gut behauptet Bericht
[12.12.2017] Ein stabiles Ergebnis hat MVV Energie im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 erzielt. Der Umsatz überschritt wieder die Marke von vier Milliarden Euro. Der Mannheimer Energiekonzern setzt den Schwerpunkt der Investitionen jetzt auf Wärmeerzeugung mittels Kraft-Wärme-Kopplung. mehr...
Der MVV-Vorstand erwartet einen leichten Umsatz- und Ergebniszuwachs für das Geschäftsjahr 2018.
STEAG: Investor übernimmt Windpark-Anteile
[12.12.2017] STEAG verkauft Anteile an seinem Windparkportfolio in Frankreich an einen Infrastrukturfonds von Allianz Global Investors. Die Betriebsführung bleibt bei dem kommunalen Energiekonzern. mehr...
STEAG verkauft Anteile an seinem Windparkportfolio in Frankreich an einen Infrastrukturfonds.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen