IQPC

Samstag, 22. Juli 2017

solidenergie:
X-Module für mehr Ausbeute


[9.12.2016] Bei einem zum Patent angemeldeten Konzept werden Solarmodule in einer gedrehten Mittelstellung angebracht. Dies ermöglicht eine bessere Nutzung der Fläche einer Photovoltaikanlage.

X-Modulprinzip: PV-Module stehen auf der Spitze. Im November ist die erste Photovoltaik-Großanlage mit gedrehten Solarmodulen nach dem X-Modulprinzip der Firma solidenergie aus München gebaut worden. Die Sieben-Megawatt-Freiflächenanlage wurde auf zwei Feldern auf der Gemarkung der bayerischen Gemeinde Parsberg direkt an der Autobahn A3 zwischen Nürnberg und Regensburg installiert. Bei dieser Bauart werden die Module nicht hochkant oder quer, sondern in einer gedrehten Mittelstellung angebracht. solidenergie-Geschäftsführer Mirko Dudas erklärt: „Mit unserem zum Patent angemeldeten Konzept sorgen wir dafür, dass der Schmutz über die Modulecken abfließt und sich kein Regenwasser am unteren Modulrahmen stauen kann. Module mit dieser Technik lassen sich besonders flach installieren, was eine bessere Nutzung der bestehenden Fläche ermöglicht und die Stromgestehungskosten reduziert.“ (al)

www.solidenergie.com

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, solidenergie, X-Modulprinzip

Bildquelle: ENERPARC AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Niersbach: Gemeinde kauft Anteile an Solarpark
[20.7.2017] Die Hälfte des von der Firma WES Green geplanten und errichteten Solarparks ist an die Gemeinde Niersbach verkauft worden. Das Solarkraftwerk produziert im Jahr bis zu zehn Millionen Kilowattstunden Strom. mehr...
Der Solarpark in Niersbach hat nun mit der Gemeinde Niersbach einen kommunalen Eigentümer.
BayWa r.e./KOS Energie: Komplettangebot durch Kooperation
[12.7.2017] Das Unternehmen BayWa r.e. und die bayerische Stadtwerke-Kooperation KOS Energie beschließen die Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Photovoltaik-Speichersystemen. mehr...
Dresden: E.ON und Vonovia bauen 56 PV-Anlagen
[11.7.2017] E.ON kooperiert mit dem Wohnungsunternehmen Vonovia. Beide widmen sich aktuell dem Photovoltaikausbau in Dresden. Hier sollen demnächst 56 neue Solaranlagen in verschiedenen Stadtteilen entstehen. mehr...
Solarförderung: Thüringen stockt auf
[7.7.2017] Das Thüringer Umweltministerium hat weitere 1,3 Millionen Euro für das Förderprogramm Solar Invest bereit gestellt. mehr...
Baden-Württemberg: Photovoltaik-Erzeugung vorhersagen
[6.7.2017] Ein Vorhersagesystem für die Photovoltaik-Erzeugung in Baden-Württemberg entwickeln derzeit TransnetBW und das Fraunhofer ISE. Basieren soll es auf eigenen Bodenmessdaten und Rasterbildern des europäischen Wettersatelliten Meteosat. mehr...

Suchen...

KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen