solarpraxis

Montag, 21. August 2017

Wallenhorst:
Gemeindewerke übernehmen Netzbetrieb


[24.10.2016] Zum 1. Januar 2017 übernimmt GWW Netz den Strom- und Gasnetzbetrieb in Wallenhorst. Das Unternehmen war eigens für die Rekommunalisierung der Energienetze gegründet worden.

Freude über gelungene Rekommunaliserung der Energienetze in Wallenhorst. Die Gemeindewerke sind neuer Strom- und Gasnetzbetreiber in Wallenhorst. Im August 2016 hatte der Gemeinderat der Kommune im Landkreis Osnabrück der Tochtergesellschaft GWW Netz den Zuschlag im Konzessionsvergabeverfahren erteilt. Wie die Gemeinde jetzt mitteilt, ging dem Beschluss ein aufwendiges und diskriminierungsfreies Vergabeverfahren voran. Wallenhorsts Bürgermeister Otto Steinkamp erklärt: „Das gesamte Vergabeverfahren unterliegt den strengen rechtlichen Anforderungen des Energiewirtschaftsgesetzes. Darauf haben die Fachleute in der Verwaltung genau geachtet.“ Die Verwaltung sei anhand eines festgelegten Kriterienkatalogs letztlich zu dem Entschluss gekommen, dass die GWW Netz das beste Angebot vorgelegt habe. GWW Netz übernimmt nun zum 1. Januar 2017 den Strom- und Gasnetzbetrieb in Wallenhorst.
Anfang 2016 hatten die Gemeinde Wallenhorst, die Stadtwerke Osnabrück und der Ökostromanbieter Naturstrom die GWW Netz als gemeinsame Netzgesellschaft gegründet (wir berichteten). 51 Prozent der Anteile an der GWW Netz halten die Gemeindewerke Wallenhorst. Die Stadtwerke Osnabrück und Naturstrom sind mit insgesamt 49 Prozent beteiligt. (al)

www.wallenhorst.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Naturstrom, Stadtwerke Osnabrück, Wallenhorst

Bildquelle: Gemeinde Wallenhorst

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Olching: Stadtwerke übernehmen Energienetze
[15.8.2017] Der Stadtrat Olching hat den Weg für eine Übernahme der Strom- und Gasnetze durch die örtlichen Stadtwerke freigegeben. Um Kosten zu sparen, werden die Stadtwerke Olching die Netze zunächst in Kooperation mit den bisherigen Eigentümern betreiben. mehr...
Pressekonferenz zur Übernahme der Strom- und Gasnetze in Olching.
Stadtwerke Tübingen: Gemeinsam Netze in Nagold betreiben
[3.8.2017] Die Stadtwerke Tübingen kooperieren mit den Stadtwerken Nagold. Gemeinsam wollen sie sich um die Konzession für das Strom- und Gasnetz in Nagold bewerben. mehr...
Stadtwerke MüllheimStaufen: Gelebte Partnerschaft mit bnNetze
[18.7.2017] Die Badenova-Tochter bnNetze erhält den Zuschlag für den Betrieb der Stromverteilnetze in den südbadischen Städten Müllheim und Staufen. mehr...
Stadtwerke Tecklenburger Land: Junges Stadtwerk auf gutem Weg
[11.7.2017] Drei Jahre nach der Gründung haben sich die Stadtwerke Tecklenburger Land vom Energieversorger zum Netzbetreiber und Dienstleister für Kommunen entwickelt. mehr...
Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie

Suchen...

Aktuelle Meldungen