EUROFORUM

Montag, 21. August 2017

Rhein-Main-Donau AG:
Main-Kraftwerk Rothenfels wird modernisiert


[10.8.2016] Das Main-Kraftwerk Rothenfels wird mit einer modernen Kaplan-Rohrturbine aufgerüstet, zudem wird eine große Fischaufstiegsanlage errichtet. Kommunalpolitiker informierten sich jetzt über den Stand der Bauarbeiten.

Das Main-Kraftwerk Rothenfels wird für rund 13 Millionen Euro modernisiert. Seit April 2015 wird das Main-Kraftwerk Rothenfels in Unterfranken modernisiert. Rund 13 Millionen Euro wendet die Rhein-Main-Donau AG nach eigenen Angaben dafür auf. Ende Juli 2016 informierten sich der unterfränkische Regierungspräsident Paul Beinhofer, der Landrat des Landkreises Main-Spessart Thomas Schiebel und Rothenfels Erster Bürgermeister Michael Gram sowie der 2. Bürgermeister Norbert Oestel über den Stand der Arbeiten auf der rund 10.000 Quadratmeter umfassenden Baustelle. Weit fortgeschritten sind die Bauarbeiten für das unterirdische Maschinenhaus für die neue Turbine. Eingebaut wird eine horizontal gelagerte Kaplan-Rohrturbine mit einer Leistung von 2,1 Megawatt. Damit wird das Main-Kraftwerk Rothenfels zusätzlich rund 7,4 Millionen Kilowattstunden pro Jahr ins Netz einspeisen. Am Kraftwerk entsteht auch eine große Fischaufstiegsanlage. Auf einer Länge von 250 Metern werden insgesamt 52 versetzt angeordnete Becken betoniert. Die Fischwanderhilfe überwindet eine Höhe von 5,20 Metern. (al)

www.rmd.de

Stichwörter: Wasserkraft, Rhein-Main-Donau AG, Main-Kraftwerk Rothenfels

Bildquelle: Rhein-Main-Donau AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

Baden-Württemberg: Neue Förderung für kleine Wasserkraft
[11.8.2017] Die Förderung der kleinen Wasserkraft in Baden-Württemberg feiert ihr Comeback. Das Umweltministerium hat die neuen Fördergrundsätze an die EU-Richtlinien angepasst und bereits veröffentlicht. mehr...
RENEXPO Interhydro: Blick gen Osten
[4.8.2017] Europas Wasserkraft-Treffpunkt Nummer eins, die Kongressmesse RENEXPO Interhydro (29. - 30. November 2017, Salzburg), wird zunehmend internationaler. mehr...
Renaturierung: Orchideenpracht am Kraftwerksdamm Bericht
[27.7.2017] Wasserkraftwerke greifen stark in die Natur ein. Deshalb investiert der Betreiber Verbund rund 280 Millionen Euro in ökologische Ausgleichsmaßnahmen. Damit werden Fischwanderhilfen gebaut und neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere geschaffen. mehr...
Fischwanderhilfen am Kraftwerk Schwabeck in Kärnten.
Salzburg: Treffpunkt der Wasserkraftbranche
[16.6.2017] Im November 2017 trifft sich die Wasserkraftbranche zum neunten Mal auf der RENEXPO Interhydro in Salzburg. Der Beitrag der Wasserkraft zu Energieversorgung und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit steht im Zentrum der Kongressmesse. mehr...
Wasserkraftwerk Ohrnberg: Stromerzeugung wieder aufgenommen
[26.5.2017] Wegen umfangreicher Bauarbeiten am Kraftwerkskanal zwischen Forchtenberg-Sindringen und dem Stausee Ohrnberg in Öhringen musste das Wasserkraftwerk Ohrnberg vorübergehend außer Betrieb genommen werden. Jetzt erzeugt es wieder Strom. mehr...
Nach Abschluss der Kanalsanierung ist der Stausee Ohrnberg wieder voll befüllt.

Suchen...

A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen