Dienstag, 22. August 2017

Wo kommen die Milliarden her?

stadt+werk Ausgabe 5/2013
Heft 5/2013 (Juliausgabe)
Wo kommen die Milliarden her?
Zur Finanzierung der Energiewende ist eine gemeinsame Anstrengung des gesamten Finanzsektors nötig.




Inhalt:
  • Rekommunalisierung: Die unfairen Tricks der Stromkonzerne
  • dena-­Wettbewerb: Kommunale Vorbilder fĂĽr Energieeffizienz
  • Finanzierung: Kapital von Kassen, Banken und BĂĽrgern
  • Interview: KfW fördert kommunale Investitionen (Interview mit Dr. Michael Schenk)
  • Genossenschaft: BĂĽrger werden zu EigentĂĽmern
  • Crowdfunding: Finanzierung aus dem Schwarm
  • Photovoltaik: Forschung an hybriden Kollektoren
  • Photovoltaik: Mehr Kraft aus der Sonne
  • Stromvermarktung: Erneuerbare mit Chancen am Markt
  • Energetische Sanierung: Vom Gebäude zum Quartier denken
  • Energiedaten­-Management: Wenn Excel nicht mehr ausreicht
  • MaBiS-Umsetzung: Ein Rädchen greift ins nächste
  • Kreis Biberach: Software zeigt Einsparpotenzial
  • JĂĽhnde: Der Transformator denkt mit
  • Beleuchtung: Kommunen im optimalen Licht
  • Induktionsleuchten: Leuchtmittel mal anders
  • Pfullingen: LED-Projekt gestartet
  • Cottbus: Mit Partner zum Erfolg
  • Interview: Licht intelligent steuern (Interview mit Katrin Rosenthal)

Suchen...

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aus dem s+w Kalender

Kompaktwissen Energievertrieb
23. August 2017, Leipzig
Kompaktwissen Energievertrieb
windWERT 2017
29. August 2017, Kiel
windWERT 2017
Digitalisierung im Verteilnetz
31. August 2017, Köln
Digitalisierung im Verteilnetz

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2017 (Augustausgabe)
Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH