Samstag, 16. Dezember 2017

Plattling:
Zählerstand via QR-Code mitteilen


[1.12.2017] In der bayerischen Kommune Plattling können die Zählerstände nicht nur per Post und via Web, sondern jetzt auch per QR-Code übermittelt werden.

Zählerstände können Kunden den Stadtwerken im bayerischen Plattling künftig nicht nur per Post und Web mitteilen, sondern ab sofort auch per QR-Code. Wie in der Online-Ausgabe der Plattlinger Zeitung zu lesen ist, scannt der Kunde hierfür mit Smartphone oder Tablet den im Anschreiben zur Zählerstandsablesung enthaltenen individuellen QR-Code und füllt die restlichen Felder aus. Der Vorteil: Name, Adresse und Zählernummer sind bereits eingetragen. Um den Code scannen zu können, muss eine entsprechende App auf dem Handy installiert sein. Diese gibt es kostenlos zum Download, heißt es in dem Zeitungsartikel. Nach Aussage von Stadtwerke-Mitarbeiterin Claudia Gallmaier funktioniert die Technik auf allen üblichen Betriebssystemen. (ba)

www.stadtwerke-plattling.de

Stichwörter: Informationstechnik, Zählerstand, Plattling



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

E-world 2018: Smart Metering mit devolo
[15.12.2017] Der Netzwerk-Spezialist devolo zeigt auf der E-world seine Produkte für die Energiewirtschaft, unter anderem eine breitbandige Powerline-Lösung für die Datenkommunikation der intelligenten Messsysteme. mehr...
E.ON: Kunden akzeptieren Smart Meter
[15.12.2017] Im Rahmen seiner vier Smart-Meter-Pilotprojekte hat der Energiekonzern E.ON eine hohe Akzeptanz der intelligenten Messsysteme festgestellt: 80 Prozent der Kunden gaben positives Feedback. mehr...
Studie: Top-Digitalisierungsthemen der EVU
[14.12.2017] In einer aktuellen Studie hat das Unternehmen prego services untersucht, welches die wichtigsten Digitalisierungsthemen für die Energieversorger sind. Prozessoptimierungen haben demnach noch Vorrang vor der Entwicklung neuer, smarter Geschäftsmodelle. Eine zentrale Herausforderung stellt zudem die IT-Sicherheit dar. mehr...
Smart City: Modell für Offene Urbane Plattform
[11.12.2017] Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat ein Referenzarchitekturmodell für die Entwicklung integrierter digitaler Smart-City-Lösungen angenommen. mehr...
Voltaris: Partner für den Roll-out
[6.12.2017] Die Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem wächst. Inzwischen werden 35 Versorger beim Smart Meter Roll-out unterstützt. mehr...
In der Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem werden praxisorientierte Schulungen durchgeführt.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen