EUROFORUM

Montag, 21. August 2017

Illerkraftwerke Au:
Baubeginn für Laufwasserkraftwerk


[20.11.2014] Im Markt Sulzberg startet der Bau eines weltweit einmaligen Laufwasserkraftwerks.

Die Illerkraftwerke Au beginnen mit dem Bau eines neuartigen Laufwasserkraftwerks. Im Juni 2013 haben das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) und die Bayerische Landeskraftwerke die Illerkraftwerke Au (IKA) gegründet, um ein Laufwasserkraftwerk zu errichten und zu betreiben (wir berichteten). Vergangene Woche (14. November 2014) erfolgte nun im Markt Sulzberg im Ortsteil Au der offizielle Startschuss für den Baubeginn. Wie das bayerische Wirtschaftsministerium mitteilt, vollzogen Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer gemeinsam mit Anton Klotz, Landrat des Kreises Oberallgäu, und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Keichle (alle CSU) den Spatenstich. Bei der Veranstaltung erläutert Michael Lucke vom Allgäuer Überlandwerk die Besonderheiten des neuen Wasserkraftwerks: Bei der Anlage in Au kommt ein neuer Turbinentyp zum Einsatz, der für Standorte mit niedrigem Wassergefälle entwickelt worden ist. In Verbindung mit einer variablen Stauziegelregelung durch ein wassergefülltes Schlauchwehr ist sie in dieser Form weltweit einmalig. Die Betreiber rechnen mit einem Jahresertrag von 3,6 Millionen Kilowattstunden Strom. (ma)

www.auew.de
www.landeskraftwerke.de

Stichwörter: Wasserkraft, Bayerische Landeskraftwerke, Illerkraftwerke Au, Allgäuer Überlandwerke

Bildquelle: Joujou / pixelio

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

Baden-Württemberg: Neue Förderung für kleine Wasserkraft
[11.8.2017] Die Förderung der kleinen Wasserkraft in Baden-Württemberg feiert ihr Comeback. Das Umweltministerium hat die neuen Fördergrundsätze an die EU-Richtlinien angepasst und bereits veröffentlicht. mehr...
RENEXPO Interhydro: Blick gen Osten
[4.8.2017] Europas Wasserkraft-Treffpunkt Nummer eins, die Kongressmesse RENEXPO Interhydro (29. - 30. November 2017, Salzburg), wird zunehmend internationaler. mehr...
Renaturierung: Orchideenpracht am Kraftwerksdamm Bericht
[27.7.2017] Wasserkraftwerke greifen stark in die Natur ein. Deshalb investiert der Betreiber Verbund rund 280 Millionen Euro in ökologische Ausgleichsmaßnahmen. Damit werden Fischwanderhilfen gebaut und neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere geschaffen. mehr...
Fischwanderhilfen am Kraftwerk Schwabeck in Kärnten.
Salzburg: Treffpunkt der Wasserkraftbranche
[16.6.2017] Im November 2017 trifft sich die Wasserkraftbranche zum neunten Mal auf der RENEXPO Interhydro in Salzburg. Der Beitrag der Wasserkraft zu Energieversorgung und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit steht im Zentrum der Kongressmesse. mehr...
Wasserkraftwerk Ohrnberg: Stromerzeugung wieder aufgenommen
[26.5.2017] Wegen umfangreicher Bauarbeiten am Kraftwerkskanal zwischen Forchtenberg-Sindringen und dem Stausee Ohrnberg in Öhringen musste das Wasserkraftwerk Ohrnberg vorübergehend außer Betrieb genommen werden. Jetzt erzeugt es wieder Strom. mehr...
Nach Abschluss der Kanalsanierung ist der Stausee Ohrnberg wieder voll befüllt.

Suchen...

items GmbH
48155 Münster
items GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
SimpliVity (Germany) GmbH
80807 München
SimpliVity (Germany) GmbH

Aktuelle Meldungen