EWFachtagung

Samstag, 29. April 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Kipfenberg: Bürgermeister testet E-Mobilität
[28.4.2017] Der Bürgermeister von Kipfenberg hat seine Fahrten in den vergangenen zwei Wochen mit einem BMW i3 zurückgelegt. mehr...
Bürgermeister Christian Wagner (l.) ist zufrieden mit dem BMW i3, den ihm der N-ERGIE-Kundenbetreuer Horst Hien für zwei Wochen zur Verfügung stellte.
Nürnberg: Blockheizkraftwerk versorgt Stadion
[26.4.2017] Ein neues Blockheizkraftwerk erzeugt die Grundlast für den täglichen Energiebedarf im Nürnberger Stadion. Umgesetzt hat die KWK-Anlage der Nürnberger Versorger N-ERGIE im Contracting. mehr...
Johannes Heinze (l.) und Bürgermeister Christian Vogel präsentieren das neue Blockheizkraftwerk im Nürnberger Stadion.
VKU: Flexibilität ist immer lokal
[21.4.2017] In einem Pressegespräch hat der VKU mit Unterstützung des Nürnberger Versorgers N-ERGIE die Bundesregierung aufgefordert, die Verteilnetzebene und deren Betreiber zu stärken. mehr...
N-ERGIE: Das Ergebnis stimmt – noch
[18.4.2017] Der Umsatz von N-ERGIE ist im Jahr 2016 gestiegen. Für das laufende Geschäftsjahr ist das kommunale Unternehmen allerdings pessimistischer. mehr...
Obwohl die Zahlen für das Jahr 2016 stimmen, warnt das kommunale Unternehmen N-Ergie vor zu hohen Erwartungen für 2017.
Gaskraftwerke Irsching 4 und 5: Zeichen stehen erneut auf Stilllegung
[31.3.2017] Die Eigentümer der Gaskraftwerke Irsching 4 und 5 haben diese wiederholt bei der Bundesnetzagentur und dem Übertragungsnetzbetreiber Tennet zur Stilllegung angezeigt. mehr...
Das hocheffiziente Gaskraftwerk Irsching 4 soll stillgelegt werden.
Stadtwerke Schwabach: Kooperation mit N-ERGIE
[14.2.2017] Um Dienstleistungen zum Thema Energieeffizienz anzubieten, arbeiten die Stadtwerke Schwabach mit dem Unternehmen N-ERGIE Effizienz zusammen. mehr...
Kooperation vereinbart: Winfried Klinger, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwabach (l.) mit Johannes Heinze, Geschäftsführer der N-ERGIE Effizienz GmbH.
GWA: Mainova entscheidet sich für Thüga
[10.2.2017] Mainova, N-ERGIE und weitere mittlere und kleine Stadtwerke und Energieversorger haben sich dafür entschieden, ihre Gateway-Administration von Thüga SmartService durchführen zu lassen. mehr...
Wendelstein: Weiterer Speicher aus E-Autobatterien
[6.2.2017] Jetzt auch in Mittelfranken: ein Energiespeicher aus gebrauchten Autobatterien von Elektrofahrzeugen soll künftig Primärregelleistung bereitstellen. Finanzieren wird das Projekt das Unternehmen Gemeindewerke Wendelstein Bürgerkraftwerk. mehr...
Die Testanlage befindet sich auf dem Betriebsgelände bei Areva in Erlangen.
N-ERGIE: Lieber Gaskraftwerke als HGÜ-Ausbau
[3.2.2017] Das Energieversorgungsunternehmen N-Ergie hält den Ausbau der Übertragungsnetze für überflüssig. Vielmehr müsse in die Verteilnetze und in neue Gaskraftwerke investiert werden. mehr...
Josef Hasler ist Vorstandsvorsitzender von N-Ergie. Nach seiner Einschätzung ist die Versorgungssicherheit bis 2030 auch ohne HGÜ-Trassen gewährleistet.
Allersberg: LED hilft sparen
[17.1.2017] Rund 1.100 Leuchten in Allersberg werden auf LED-Technologie umgerüstet. Dadurch spart die Gemeinde über 220.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr ein. mehr...
Bürgermeister Bernhard Böckeler (r.) präsentiert gemeinsam mit N-ERGIE-Kommunalbetreuer Rainer Gründel die alte und die neue Generation der Straßenbeleuchtung.
Suchergebnisse aus dem Bereich PressemitteilungenAnzeige

Online-Meldungen statt Vor-Ort-Kontrolle: Smartphonetaugliches System zur Fernüberwachung von Stromaggregaten macht aufwändige Kontrollbesuche überflüssig
[18.8.2014] Netzbetreiber prüfen regelmäßig alle Netzkomponenten innerhalb ihres Netzgebiets. Handelt es sich um die Kontrolle mobiler Stromaggregate, so kann dies für die Mitarbeiter zu einer Mammutaufgabe werden. Um sich diese aufwändigen Kontrollbesuche sparen und dennoch auf etwaige Ausfälle und Störungen reagieren zu können, nutzt die N-ERGIE Service GmbH, die für den Netzservice des Netzbetreibers N-ERGIE Netz GmbH verantwortlich ist, seit kurzem ein proaktives Überwachungs- und Fehlermanagement. Dabei handelt es sich um eine Visualisierung der POLYMA Energiesysteme GmbH, die eine Fernüberwachung von mobilen Stromaggregaten per Smartphone und Tablet erlaubt. Damit lassen sich alle Zustandsdaten der Stromerzeugeraggregate ganz einfach online überprüfen. Die Software und die Parametrierung der Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) werden dabei direkt im Hause POLYMA entwickelt, was schnelle Lieferzeiten und ein gutes Qualitätsmanagement garantiert. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 5/2017 (Maiausgabe)
Dokumenten-Management
Wege zur papierlosen Verwaltung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2017 (März / April)
3/4 2017
(März / April)
Aufwind für neue Speicherkonzepte
Das EEG 2017 befreit Energiespeicher von der Doppelbelastung als Verbraucher und Erzeuger, stellt aber neue Hürden auf.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de