Freitag, 24. November 2017

Kisters:
Umfassende Zertifizierung


[9.11.2017] Das ISMS des IT-Spezialisten Kisters wurde jetzt nach IEC 27001 zertifiziert.

Klaus Kisters (r.) nimmt das Zertifikat von Ralph Freude, TÜV Rheinland, entgegen. Mit der Zertifizierung seines Systems für Informationssicherheitsmanagement (ISMS) nach ISO/IEC 27001 im Geschäftsbereich KiCloud Services dokumentiert der IT-Spezialist Kisters jetzt, dass die Sicherheitsstandards des Unternehmens den hohen Anforderungen der internationalen Norm entsprechen. Firmenchef Klaus Kisters erklärt: „Ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft für uns, denn die Sicherheit der IT-Infrastruktur und IT-Prozesse haben nicht nur bei uns höchste Priorität. Sie stehen auch bei zahlreichen Unternehmen und Behörden, sprich unseren Kunden, ganz oben auf der Agenda.“
Die Kombination der ISO 27001-Zertifizierung für KiCloud und der Überprüfung der Smart-Meter-Gateway-Administrationslösung nach BSI TR-03109-6 ermögliche Kisters eine offizielle Nutzung des Systems für Messstellenbetreiber in der Funktion des Gateway-Administrators. Der Geltungsbereich von ISO 27001 und BSI TR-03109-6 Audits umfasse sämtliche Dienstleistungen, die das Unternehmen in den Bereichen Data and Content Services, Application Service Providing (ASP), Platform as a Service (PaaS), Software as a Service (SaaS) und Software as a Service (SaaS) für SMGWA-Lösungen gemäß BSI TR-03109-6 anbiete. (al)

www.kisters.de

Stichwörter: Informationstechnik, Kisters,

Bildquelle: KISTERS AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Langen: Migration auf Markt- und Messlokation
[24.11.2017] Bei den Stadtwerken Langen ist innerhalb von drei Monaten die Umstellung des Stammdatenmodells auf Markt- und Messlokation erfolgt. Dabei stellte der Versorger zugleich die Datenmodelle für den Lieferanten und den Netzbetreiber um. mehr...
Stadtwerke Dreieich: Zertifizierte IT-Sicherheit
[24.11.2017] Die Stadtwerke Dreieich verfügen jetzt über ein zertifiziertes Informationssicherheits-Management-System (ISMS). Bei der Durchführung der umfangreichen IT-Sicherheitsvorkehrungen wurden die Stadtwerke von dem Unternehmen IDS unterstützt. mehr...
Stadtwerke Dreieck sind bei der IT-Sicherheit auf dem neuesten Stand.
Wuppertaler Stadtwerke: Individueller Strommix dank Blockchain
[21.11.2017] Kunden der Wuppertaler Stadtwerke sollen künftig selbst entscheiden können, aus welchen erneuerbaren Quellen sie ihren Strom beziehen. Möglich macht dies die Blockchain-Technologie. mehr...
GWAdriga: Gesteckte Ziele erreicht
[21.11.2017] Über 500.000 intelligente Messsysteme werden nun vom Spezialisten GWAdriga betreut. Die neuen Kunden kommen von außerhalb des Gesellschafterkreises. mehr...
Darmstadt: Basis für Digitalisierung gelegt
[17.11.2017] In Darmstadt baut das Energieunternehmen ENTEGA ein stadtweites LoRaWAN-Netz auf. Das Netz ist die Grundlage für das Internet der Dinge. mehr...
Das LoRaWAN-Netz in Darmstadt soll rund 25 Funkeinheiten umfassen.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen