EUROFORUM

Freitag, 17. November 2017

Osterholzer Stadtwerke:
Gateway-Administration mit GWAdriga


[6.11.2017] Das Unternehmen GWAdriga unterstützt die Osterholzer Stadtwerke bei der Smart-Meter-Gateway-Administration.

Für die Smart-Meter-Gateway-Administration (GWA) setzen die Osterholzer Stadtwerke künftig auf das Full-Service-Angebot des Spezialisten GWAdriga. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war neben der Prozesskompetenz vor allem auch die Investitionssicherheit, die GWAdriga bietet, heißt es in einer Pressemeldung. Volker Hildebrandt, der verantwortliche Projektleiter der Osterholzer Stadtwerke, erklärt: „Allein über die Erfüllung der Dienstleistung bei seinen Gesellschaftern EWE, RheinEnergie und Westfalen-Weser Netz bringt GWAdriga eine langfristige Perspektive mit."
In einem ersten Schritt soll nun eine Standardschnittelle zur Branchenlösung Schleupen.CS realisiert werden, die gleichzeitig die besonderen Anforderungen der Osterholzer Stadtwerke berücksichtigt. Danach werden im ersten Quartal 2018 die entsprechenden Prozesse aufgesetzt und ausführlich getestet. Über die reine Gateway-Administration hinaus sieht Volker Hildebrandt aber auch weitere Perspektiven in der Zusammenarbeit: „GWAdriga bietet uns zum einen den Zugang zu einer starken Einkaufsgemeinschaft. Zum anderen bestehen weitergehende Kooperationsmöglichkeiten für technische Lösungen." (al)

www.osterholzer-stadtwerke.de
www.gwadriga.de

Stichwörter: Informationstechnik, GWAdriga, Osterholzer Stadtwerke, Smart Metering



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Darmstadt: Basis für Digitalisierung gelegt
[17.11.2017] In Darmstadt baut das Energieunternehmen ENTEGA ein stadtweites LoRaWAN-Netz auf. Das Netz ist die Grundlage für das Internet der Dinge. mehr...
Das LoRaWAN-Netz in Darmstadt soll rund 25 Funkeinheiten umfassen.
Kisters: Automatisch Handeln
[17.11.2017] Die neue Kisters-Lösung BelVis AlgoTrade ermöglicht den automatisierten Intraday-Handel. mehr...
rku.it: IT-Angebot mit Gelsenwasser
[17.11.2017] Ein neues IT-Dienstleistungspaket für Stadtwerke und Versorger haben die Unternehmen Gelsenwasser und rku.it geschnürt. mehr...
devolo: Standardisierte BPL-Infrastruktur
[15.11.2017] Ein breitbandiges Powerline-Modul für die Integration in Smart Meter Gateways und intelligente Stromzähler hat das Unternehmen devolo entwickelt. mehr...
Karlsruhe: Auf dem Weg zur Smart City
[10.11.2017] Karlsruhe will zur Smart City werden. Um die entsprechende Internet-of-Things-Infrastruktur aufzubauen, arbeiten die Stadtwerke Karlsruhe mit dem Spezialisten Zenner IoT Solutions zusammen. mehr...