Mittwoch, 22. November 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Breitband > M-WLAN wird ausgebaut

München:
M-WLAN wird ausgebaut


[27.10.2017] Den Ausbau des kostenlosen M-WLAN hat jetzt der Rat der Stadt München beschlossen. Bereitgestellt wird das Angebot von den Stadtwerken.

München baut sein kostenloses M-WLAN-Angebot aus. In München kann seit dem Jahr 2014 an vielen öffentlichen Standorten über das kostenlose M-WLAN im Internet gesurft werden (wir berichteten). Angeboten wird es von den Stadtwerken (SWM) im Auftrag der Stadt München. Wie der Stadtrat nun beschlossen hat, wird das M-WLAN-Projekt bis Ende 2020 verlängert. Zu den bisherigen über 100 Standorten sollen bis Ende 2018 noch 20 weitere Hotspots hinzukommen. Zusätzlich soll das Angebot der Hotspots in städtischen Gebäuden ausgebaut werden. Derzeit gibt es davon mehr als 80, darunter das Rathaus, die Kfz-Zulassungsstelle oder Schulen. Nach Angaben der Stadt München hatten zuletzt durchschnittlich 70.000 Menschen das Angebot M-WLAN in rund 540.000 Sitzungen pro Monat genutzt. Im Jahr 2017 habe sich die Zahl der Sitzungen bisher auf rund 4,8 Millionen summiert. Das zeige den großen Bedarf an einem solchen Angebot. (bs)

www.muenchen.de
www.swm.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, München, Stadtwerke München

Bildquelle: SWM

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Stadtwerke Bad Nauheim: Glasfaser im Kreis
[22.11.2017] Das örtliche Glasfasernetz haben die Stadtwerke Bad Nauheim zum Ring geschlossen. Die Lage der Stadt erlaubt die Verbindung mit zwei Backbones. mehr...
Unna: Schnelles Netz mit Versatel
[21.11.2017] Die Stadtwerke Unna kooperieren mit dem Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel, um das kommunale Glasfasernetz weiter auszubauen. mehr...
Interview: Aufholjagd in Rheinland-Pfalz Interview
[17.11.2017] Rheinland-Pfalz will zum digitalen Musterland werden. Eine entsprechende Strategie wird derzeit erarbeitet. stadt+werk sprach mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, welche Rolle dabei flächendeckende Glasfasernetze spielen. mehr...
Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz soll zum digitalen Musterland werden.
Kreis Ludwigslust-Parchim: Glasfaser-Ausbau kommt
[8.11.2017] Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat der WEMAG-Tochter WEMACOM Breitband den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in mehreren Gemeinden erteilt. mehr...
WEMACOM: Ausbau startet in Plau Nord
[10.8.2017] Die Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM hat den Startschuss für den Glasfaserausbau in Plau am See gegeben. Zunächst sollen aber nur Teilgebiete erschlossen werden. mehr...