Samstag, 16. Dezember 2017

Stadtwerke Flensburg:
Für ISMS und SMGWA zertifiziert


[21.9.2017] Nur wenige Stadtwerke haben sich bislang für die Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGWA) und ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) zertifizieren lassen. Die Stadtwerke Flensburg sind eines davon.

Als eines der ersten Stadtwerke deutschlandweit konnten sich die Flensburger sowohl für ihr Informationssicherheitsmangementsystem (ISMS) als auch für die Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGWA) zertifizieren. Wie der Energieversorger von der Flensburger Förde meldet, ist der Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur aus dem Jahr 2015 die Basis beider Zertifizierungen. Dieser schreibe beispielsweise vor, dass Betreiber kritischer Infrastrukturen bis Januar 2018 ein ISMS nach ISO 27001 im Unternehmen etablieren müssen. Das Management-System enthalte Verfahren und Regeln für die Definition, Steuerung, Kontrolle und kontinuierliche Verbesserung der Informationssicherheit im Unternehmen. Dabei sei zunächst der sichere Betrieb der Strom- und Gasnetze nachzuweisen.
Nach Informationen der Stadtwerke wurden für die Einführung beider Systeme Experten aus unterschiedlichen Unternehmensabteilungen zusammengezogen. Alle Beteiligten hätten in konzentrierter Zusammenarbeit die notwenigen Schritte und Maßnahmen für die Verfahrensanweisungen erarbeitet. Externe Auditoren einer zugelassenen Überwachungsgesellschaft haben schließlich alle Ergebnisse in Theorie und Praxis überprüft.
Parallel zum ISMS ging das Team das ehrgeizige Projekt zur Smart-Meter-Gateway-Administration an. Hier habe man vor allem hohe Standards im Umgang mit sensiblen Daten nachweisen müssen. Mit der SMGWA-Zertifizierung richte man sich schon jetzt auf die digitale Zukunft mit ihren Herausforderungen aber auch Möglichkeiten ein, informiert das Stadtwerk. Dirk Storm, Abteilungsleiter Sicherheit, Gesundheit und Umwelt, betont: „Mit diesen beiden Systemen sind wir Stand heute in einer absoluten Vorreiterrolle. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind wir das einzige Stadtwerk in Deutschland, das diese Zertifizierungen jetzt schon hat.“ (me)

www.stadtwerke-flensburg.de

Stichwörter: Informationstechnik, Stadtwerke Flensburg



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

E-world 2018: Smart Metering mit devolo
[15.12.2017] Der Netzwerk-Spezialist devolo zeigt auf der E-world seine Produkte für die Energiewirtschaft, unter anderem eine breitbandige Powerline-Lösung für die Datenkommunikation der intelligenten Messsysteme. mehr...
E.ON: Kunden akzeptieren Smart Meter
[15.12.2017] Im Rahmen seiner vier Smart-Meter-Pilotprojekte hat der Energiekonzern E.ON eine hohe Akzeptanz der intelligenten Messsysteme festgestellt: 80 Prozent der Kunden gaben positives Feedback. mehr...
Studie: Top-Digitalisierungsthemen der EVU
[14.12.2017] In einer aktuellen Studie hat das Unternehmen prego services untersucht, welches die wichtigsten Digitalisierungsthemen für die Energieversorger sind. Prozessoptimierungen haben demnach noch Vorrang vor der Entwicklung neuer, smarter Geschäftsmodelle. Eine zentrale Herausforderung stellt zudem die IT-Sicherheit dar. mehr...
Smart City: Modell für Offene Urbane Plattform
[11.12.2017] Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat ein Referenzarchitekturmodell für die Entwicklung integrierter digitaler Smart-City-Lösungen angenommen. mehr...
Voltaris: Partner für den Roll-out
[6.12.2017] Die Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem wächst. Inzwischen werden 35 Versorger beim Smart Meter Roll-out unterstützt. mehr...
In der Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem werden praxisorientierte Schulungen durchgeführt.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH

Aktuelle Meldungen