smartmetering

Donnerstag, 19. Oktober 2017

European Utility Week 2017:
Initiate! – Vernetzung fördern


[26.9.2017] Die European Utility Week 2017 findet vom 3. bis 5. Oktober in Amsterdam statt. Erstmals wird es im Rahmen der Veranstaltung einen eigenen Programmpunkt Young Talents needed geben.

Initiate! fördert die Vernetzung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Die gesamte Energiewirtschaft befindet sich in einem tiefgreifenden strukturellen Wandel. Schlagwörter wie Energiewende, dezentrale Energieversorgung, Elektromobilität, Prosumer, Smart Grid, Virtuelle Kraftwerke, Digitalisierung oder Blockchain beinhalten nahezu alle Strategiepapiere der verschiedenen Stadtwerke mit jeweils unterschiedlichen Gewichtungen. Für das Personal von Energieversorgungsunternehmen heißt dies, dass neben den bereits vorhandenen fachspezifischen Fähigkeiten zukünftig verstärkt interdisziplinäre Kenntnisse und Kompetenzen benötigt werden. Die Suche nach Young Talents oder High Professionals und vor allem die langfristige Bindung an das eigene Unternehmen sind von signifikanter Relevanz, um im Wettbewerb mit zunehmend branchenfremden Konkurrenten in der neuen Energiewelt bestehen zu können. Seit dem Jahr 2016 gibt es im Rahmen der jährlich stattfindenden Konferenz und Leitmesse European Utility Week (EUW) eine Initiative mit dem Namen „Initiate!“. Sie fördert insbesondere die Vernetzung zwischen Young Talents, Start-ups und Industriepartnern. In diesem Jahr wird es erstmals einen eigenständigen Programmpunkt für Stadtwerke geben. Stadtwerkevertreter können sich kostenlos registrieren und erhalten zusätzlich 50 Prozent Rabatt für die EUW-Konferenz. (me)

www.bit.ly/initiatestadtwerke

Stichwörter: Unternehmen, European Utility Week 2017, Young talents needed

Bildquelle: Synergy Events – European Utility Week 2016 – Barcelona – Initiate!

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

MCC StadtwerkeForum 2018: Neue Strategien sind gefragt
[19.10.2017] Experten aus der Energiebranche zeigen auf dem MCC StadtwerkeForum, welche Trends und Entwicklungen sich rund um das Thema neue Geschäftsmodelle für Stadtwerke abzeichnen. mehr...
Auf dem StadtwerkeForum treffen sich Experten aus der Energiebranche, um über neue Geschäftsmodelle zu sprechen.
GP Joule: Das kommunale Renergiewerk
[19.10.2017] Der Projektierer von Wind- und Solarparks GP Joule unterstützt Kommunen auch im Verkehrs- und Wärmesektor. So berät und plant das Unternehmen etwa kommunale Wärmenetze, die es als Renergiewerke bezeichnet. mehr...
MVV / Datacenter-Group: Gemeinsam Rechenzentren betreiben
[18.10.2017] Das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Firma Datacenter-Group aus Rheinland-Pfalz wollen gemeinsam Rechenzentren für Dritte planen und betreiben. Dazu hat MVV jetzt 25,1 Prozent der Anteile an dem Rechenzentrums-Spezialisten erworben. mehr...
Stadtwerk am See: Bürger zahlen zehn Millionen Euro ein
[12.10.2017] Die Beteiligung der Bürger am Stadtwerk am See war erfolgreich. Innerhalb weniger Monate wurden Anteile in Höhe von zehn Millionen Euro gezeichnet. mehr...
Stadtwerke am See: Hunderte Bürger und Kunden haben sich an dem Regionalversorger beteiligt.
MVV Energie: Keine weiteren Anteile für EnBW
[11.10.2017] Eine Resolution gegen den geplanten Kauf weiterer MVV-Aktien durch EnBW hat der Gemeinderat der Stadt Mannheim verabschiedet. mehr...
Mannheimer Gemeinderat lehnt weitere Beteiligung der EnBW an MVV Energie kategorisch ab.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen