IQPC2

Dienstag, 26. September 2017

bayernets:
MONACO nimmt ersten Meilenstein


[8.9.2017] Der Bau der Erdgasfernleitung MONACO hat einen ersten Meilenstein erreicht: Die Untertunnelung des Inn und des Innwerkkanals konnte auf einer Länge von 696 Metern abgeschlossen werden.

Der Erdgasnetzbetreiber bayernets hat jetzt erfolgreich die 696 Meter lange Inn- und Innwerkkanal-Untertunnelung für die Erdgasfernleitung MONACO (wir berichteten) abgeschlossen. Als nächstes werden die Rohrleitungen eingezogen und es wird ein Anschluss an die beiden anderen Bauabschnitte erfolgen, informiert das Unternehmen. Die Inbetriebnahme der Erdgasfernleitung MONACO von Burghausen nach Finsing ist für Herbst 2018 geplant. Die erdverlegte Pipeline führt nach Fertigstellung im Regierungsbezirk Oberbayern auf einer Gesamtlänge von rund 87 Kilometern durch die Landkreise Altötting, Mühldorf am Inn und Erding.
Wie bayernets meldet, betreibt das Unternehmen insgesamt ein 1.412 Kilometer langes Hochdruckleitungsnetz in Bayern und gehört damit zu den großen Ferngasnetzbetreibern in Deutschland. Nach eigenen Angaben importiert das Unternehmen eigene Kapazitäten im Osten Bayerns, genau genommen an dem wesentlichen Grenzübergangspunkt Burghausen/Überackern. Im Süden hingegen garantiere bayernets die Versorgung Tirols. Damit binde das Münchener Unternehmen das deutsche Gastransportsystem im Südosten durch Import- und Exportpunkte an das österreichische Pipeline-System an. Gleichzeitig biete man anderen Transportkunden ein Tor zum osteuropäischen Gasmarkt. (me)

www.bayernets.de
www.bayernets.de

Stichwörter: Erdgas, bayernets, MONACO



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Wertingen: Verdichterstation sichert Gasversorgung
[26.9.2017] Eine neue Verdichterstation in Wertingen soll die Gastransportkapazität in Süddeutschland erhöhen. mehr...
Zukunft Erdgas: Ludwig Möhring führt Aufsichtsrat
[21.9.2017] Ludwig Möhring ist an die Spitze des Aufsichtsrats von Zukunft Erdgas gewählt worden. mehr...
Bonn: Riechel ist neuer DVGW-Präsident
[20.9.2017] Das DVGW-Bundespräsidium hat jetzt Michael Riechel zum neuen Präsidenten des Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ernannt. mehr...
Das neue Präsidium des DVGW.
DVGW: Sektorale Netzplanung aufgeben
[12.9.2017] Eine stärkere Kopplung der Sektoren, die sich auch in einer gemeinsamen Planung der Strom und Gasnetze niederschlagen soll, fordert jetzt der DVGW. Die Forderung ist das Ergebnis eines seit Mai 2017 geführten Expertendialogs. mehr...
Podiumsdiskussion zum Energie-Impuls am 06.09.2017 in Berlin.
Trianel: Zehn Jahre Gaskraftwerk Hamm
[8.9.2017] Der Einsatz effizienter Gaskraftwerke wird im jetzigen Energiemarktregime nicht honoriert. Hierauf weisen die Betreiber des ersten kommunalen Gaskraftwerks in Deutschland anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums erneut hin. mehr...
Das Trianel Gaskraftwerk Hamm wurde im Sommer 2015 auf Minimalbetrieb umgestellt.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:

Aktuelle Meldungen