IQPC

Montag, 22. Januar 2018

Saarland:
juwi baut zwei große Windparks


[1.9.2017] Derzeit baut der Wörrstädter Projektentwickler juwi zwei Windparks im Saarland. Zusammen produzieren die insgesamt elf Windräder Strom für 27.000 Haushalte.

Der Projektentwickler juwi realisiert aktuell 34,4 Megawatt Windenergie-Leistung im Saarland. Diese verteilen sich auf zwei Windparks: den Windpark Perl im Landkreis Merzig-Wadern und den Windpark Höcherberg im Landkreis Neunkirchen. Während am Windpark Perl bereits die Turmarbeiten begonnen haben, sind die Bauarbeiten am Windpark Höcherberg gerade erst angelaufen. Beide Windparks haben Ende 2016 die Genehmigung nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImschG) erhalten. Das letzte von insgesamt elf Windrädern soll im Frühjahr 2018 ans Netz gehen. Zusammen erzeugen die beiden Wind-Cluster nach Angaben von juwi Strom für 27.000 Haushalte.
Der Windpark Perl im Drei-Länder-Eck an der deutsch-luxemburgisch-französischen Grenze kontrastiert mit dem umstrittenen französischen Atomreaktor Cattenom. Er umfasst sechs Anlagen vom Typ Enercon E-115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern. Der Windpark Höcherberg entsteht auf einer Erhebung knapp 90 Kilometer weiter östlich. Er umfasst fünf Windräder des Typs Vestas V-126. Die Nabenhöhe beträgt hier 137 Meter, die Leistung je Windrad 3,3 Megawatt. (me)

www.juwi.de

Stichwörter: Windenergie, juwi,



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Diehl

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Baden-Württemberg: Wind machen im Bundesrat
[19.1.2018] Damit der Ausbau der Windkraft in Deutschland auch in den nächsten Jahren stattfinden kann, will die baden-württembergische Landesregierung eine Bundesratsinitiative starten. Die Ausschreibungsbedingungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz sollen geändert werden. mehr...
Mit einer Bundesratsinitiative will Baden-Württemberg den Ausbau der Windkraft weiter sicherstellen.
Offshore-Windenergie: Ausbau liegt im Plan
[18.1.2018] Windparks auf See tragen immer stärker zur Versorgungssicherheit Deutschlands bei. Im Jahr 2017 produzierten rund 1.170 Anlagen über 18 Terrawattstunden Strom, eine Steigerung um fast 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. mehr...
EnBW Baltic 2: Windparks auf See tragen immer stärker zur Versorgungssicherheit bei.
BWE: Alternativen zum EEG
[17.1.2018] Wirtschaftliche Windparks ohne EEG: In einem Leitfaden stellt der Bundesverband Windenergie alternative Erlösquellen vor. mehr...
Windpark: In einem Leitfaden stellt der Bundesverband Windenergie alternative Erlösquellen ohne EEG vor.
Bundesverband Windenergie: Das Potenzial ist vorhanden
[15.1.2018] Eine Studie im Auftrag des Bundesverbands Windenergie kommt zu dem Ergebnis, dass Windparkprojekte mit einem Gesamtvolumen von 5.500 Megawatt eine BImSchG-Genehmigung besitzen und unmittelbar an Ausschreibungen teilnehmen könnten. mehr...
eno energy: Gutes Jahresendgeschäft
[11.1.2018] Der Anlagenhersteller eno energy hat vier Windparks in Deutschland an institutionelle Investoren verkauft. mehr...
Zum Jahresende hat eno energy mehrere Windparks mit einer Gesamtleistung von rund 80 Megawatt an institutionelle Investoren verkauft.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

e-world
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen