EUROFORUM

Samstag, 25. November 2017

Schweich:
Lokale Partner übernehmen Solaranlage


[31.8.2017] montanSOLAR hat den 2016 fertiggestellten Photovoltaikpark Klüsserath projektiert und jetzt an die Gemeinde, die Stadtwerke Trier und zwei Energiegenossenschaften veräußert.

Die Photovoltaik-Anlage Klüsserath wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube errichtet. Der saarländische Projektentwickler montanSOLAR hat jetzt die Photovoltaik-Anlage Klüsserath veräußert. Das Solarkraftwerk wurde erst Ende des Jahres 2016 in der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Schweich gebaut. Erworben haben den Solarpark die Ortsgemeinde Klüsserath (50 Prozent), die SWT Stadtwerke Trier Versorgungs GmbH (20 Prozent) sowie die Energiegenossenschaften Südeifel Strom und TRENEG – Trierer Energiegenossenschaft (je 15 Prozent). Michael Pietsch, Geschäftsführer von montanSOLAR, sagt: „Es ist uns gelungen, den Park in starke regionale Hände zu übergeben.“
montanSOLAR hatte die Anlage projektiert, Generalunternehmer für Entwicklung und Bau war die Firma WES Green aus Trier. Errichtet wurde der Photovoltaik-Park auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube. Das Kraftwerk nimmt eine Fläche von 8,5 Hektar ein und verfügt über eine Leistung von 5,12 Megawatt Peak.
Ortsbürgermeister Günter Herres (CDU) bekräftigt: „Als Miteigentümer an der PV-Anlage profitieren wir nachhaltig. Die Gemeinde leistet damit nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, sie profitiert auch von der anfallenden Gewerbesteuer.“ Die Bürger könnten über den neuen Römerstrom-Regio der Stadtwerke Trier von einem günstigen Strompreis für 100-prozentigen Ökostrom von der Anlage profitieren. „Mit der 20-prozentigen Beteiligung an der PV-Anlage in Klüsserath bieten wir unseren Kunden erstmals die Möglichkeit, den regional erzeugten Strom zu kaufen. Damit fördern wir die lokale Energiewende, steigern die regionale Wertschöpfung und entlasten die Übertragungsnetze“, erklärt Volker Becker, kaufmännischer Bereichsleiter bei den Stadtwerken Trier. (me)

www.montansolar.de
www.kluesserath.net
www.swt.de
www.suedeifel-strom.de
www.treneg-trier.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, montanSOLAR, Klüsserath, Stadtwerke Trier, Südeifel Strom, TRENEG – Trierer Energiegenossenschaft

Bildquelle: montanSOLAR

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Berliner Stadtwerke: Turbo für dezentrale Erzeugung
[23.11.2017] Auf den Dächern der Gebäude kommunaler Wohnungsbaugesellschaften in Berlin sollen Photovoltaikanlagen errichtet werden. Dadurch sollen die Mieter von günstigem Strom profitieren. mehr...
Osnabrück: Erstes städtisches Solarkraftwerk
[14.11.2017] Kommunale Gebäude wie Schulen eignen sich gut für die Erzeugung von Solarstrom. Dies hat die Stadt Osnabrück erkannt und die erste eigene Photovoltaik-Anlage auf dem Dach einer Schulsporthalle errichtet. mehr...
Auf dem Dach der Sporthalle einer Gesamtschule hat die Stadt Osnabrück die erste eigene Photovoltaik-Anlage installiert.
Nordrhein-Westfalen: IP SYSCON errechnet Solarpotenzial
[3.11.2017] Das Solarpotenzial für ganz Nordrhein-Westfalen ermittelt derzeit das Unternehmen IP SYSCON. mehr...
E.ON / Metro: Energie vom Großmarktdach
[1.11.2017] Mit Photovoltaikanlagen auf den Dächern seiner Großmärkte will das Unternehmen Metro die Eigenstromversorgung erhöhen. Geplant und errichtet werden die Solarkraftwerke von E.ON. mehr...
Stadtwerke Speyer: Förderung für Green-Power-Grid-Projekt
[30.10.2017] Für das Projekt Green Power Grid erhalten die Stadtwerke Speyer und das Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik Fördermittel in Höhe von über einer Million Euro. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen