Mittwoch, 22. November 2017

Herborn:
EAM rüstet um auf LED


[17.8.2017] Der Energieversorger EAM hat weitere 755 Straßenleuchten in Herborn auf LED-Technik umgestellt.

Bei einem Ortstermin zum Abschluss der Umrüstungsarbeiten: In der Kernstadt und den Stadtteilen Burg und Seelbach hat das kommunale Energieversorgungsunternehmen EAM (Energie aus der Mitte) im Auftrag der Stadt Herborn insgesamt 755 Straßenleuchten auf effiziente LED-Technik umgerüstet. Das Investitionsvolumen der Maßnahme beträgt rund 250.000 Euro. Bereits in den Jahren 2011 bis 2014 hatte EAM rund 1.650 Straßenleuchten in Herborn saniert, informiert der Energiedienstleister.
„Die neuen Leuchten werden das Beleuchtungsniveau auf den Straßen und Plätzen erheblich verbessern und gleichzeitig Energie- und Wartungskosten einsparen“, sagte der Leiter der EAM-Netzregion Dillenburg Marcus Hief. Zum Vorgehen: Die alten Leuchtenaufsätze wurden demontiert und durch spezielle LED- Sanierungsleuchten mit einem optischen System zur Lichtlenkung ersetzt. Wie EAM meldet, können so insgesamt 150.000 Kilowattstunden Strom und 76 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.
Bürgermeister Hans Benner (SPD) strich die Vorteile der Komplettsanierung hervor: „Nach Abschluss der aktuellen Modernisierungsaktion wurden bis jetzt in Herborn insgesamt rund 2.400 Leuchten mit einem Investitionsvolumen von mehr als 830.000 Euro auf energiesparende Technik umgerüstet.“ Dirk Ronzheimer, Leiter des Fachdienstes Tiefbau und Umwelt, ergänzte: „Mit EAM haben wir bei den gesamten Modernisierungsmaßnahmen unserer Straßenbeleuchtung in der Kernstadt sowie in den Stadtteilen positive Erfahrungen gemacht.“
In einer aktuellen Meldung informiert EAM zudem über die eigenen Dienstleistungen im Bereich der Straßenbeleuchtung. Diese reichten von Netzplanungen über lichttechnische Berechnungen und die Projektierung sowie Lieferung und Montage von Beleuchtungsanlagen bis hin zur Finanzierung von Sanierungsmaßnahmen mithilfe von Contracting oder der kompletten Lichtlieferung. (me)

www.eam.de

Stichwörter: Energieeffizienz, EAM, Beleuchtung, Herborn

Bildquelle: EAM Energie GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Berlin: Klimaneutraler Kiez
[22.11.2017] Der Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf soll bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden. Dazu arbeiten der Bezirk und das Versorgungsunternehmen GASAG zusammen. Die energetische Modernisierung startet im Quartier Mierendorff-Insel. mehr...
Münster: Leuchtendes Vorbild
[22.11.2017] Stadtwerke und Tiefbauamt der Stadt Münster sind von der Deutschen Energie-Agentur dena für ihr Pilotprojekt „Bewegtes Licht“ ausgezeichnet worden. mehr...
Serie Kommunales Energiemanagement: Die Rolle des Hausmeisters Bericht
[16.11.2017] Wie können Städte und Gemeinden sowohl Klimaschutzmaßnahmen umsetzen als auch den Gemeindehaushalt entlasten? stadt+werk begleitet das Energieeffizienz-Netzwerk im baden-württembergischen Enzkreis auf seinem Weg, die Energieeffizienzpotenziale seiner kommunalen Liegenschaften zu erschließen. Teil 6 der Serie. mehr...
Hausmeisterschulungen sind ein wichtiges Element beim Gebäudeenergie-Management.
Straßenlaternen: 50 Prozent sind sanierungsbedürftig
[30.10.2017] Mehr als die Hälfte der Straßenbeleuchtung in Deutschland ist sanierungsbedürftig. So lautet eine aktuelle Einschätzung der EnergieAgentur.NRW, die jetzt einen Leitfaden zur Straßenbeleuchtung erstellt hat. mehr...
euroLighting: Für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
[27.10.2017] Der Leuchtenanbieter euroLighting wurde von seiner Heimatstadt Nagold und dem benachbarten Freudenstadt für die Nachhaltigkeit seiner Produkte ausgezeichnet. mehr...
Geschäftsführer Wolfgang Endrich erhält von IHK-Präsidentin Nordschwarzwald Claudia Gläser die Auszeichnung für die Nachhaltigkeit der euroLighting-Produkte.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen