Mittwoch, 18. Oktober 2017

Thüga Erneuerbare Energien:
Weiteres Windkraftprojekt erworben


[2.8.2017] Mit dem Erwerb von Kölsa II stockt Thüga Erneuerbare Energien (THEE) die eigene Erzeugungsleistung auf 263 Megawatt auf.

Gesamtansicht des Windparks Kölsa. Das Gemeinschaftsunternehmen Thüga Erneuerbare Energien (THEE) hat kürzlich drei Windräder des Windparks Kölsa II in Brandenburg von dem Windenergieanlagenhersteller eno energy erworben. Das Projekt (wir berichteten) hatte bereits im Frühjahr 2017 den Betrieb aufgenommen. Das neue THEE-Cluster in der gleichnamigen Ortschaft umfasst drei Windräder des Typs eno 126 mit einer Leistung von je 3,5 Megawatt (MW). Die Nabenhöhe der Turbinen beträgt 137 Meter. THEE-Geschäftsführer Thomas Walther sagt: „Mit dem eno-Windpark in Kölsa verstärken wir unser Portfolio weiter. Die strategische Partnerschaft, die wir bereits Ende 2015 mit eno energy beim Windpark Wansleben gestartet haben, bauen wir damit aus.“ Wie THEE meldet, konnte die eigene Erzeugungsleistung durch den Erwerb von Kölsa II auf insgesamt 263 MW gesteigert werden. Zwei weitere Anlagen des Projekts hat eno energy an das Tochterunternehmen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland EKM-StromVerbund verkauft. Der Projektierer eno energy hat in Deutschland und Europa inzwischen 334 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 647 MW realisiert. 122 Maschinen davon stammen nach Angaben von Thüga aus eigener Produktion. (me)

ee.thuega.de
www.eno-energy.com
www.falkenberg-elster.de

Stichwörter: Windenergie, Thüga Erneuerbare Energien (THEE), eno energy, Kölsa

Bildquelle: Thüga Erneuerbare Energien

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Handrup: Bürgerwindpark in Betrieb
[12.10.2017] Der Strom des Bürgerwindparks Handrup wird vom Spezialisten e2m vermarktet. Der Anschluss an das virtuelle Kraftwerk von e2m verlief reibungslos. mehr...
Stadtwerke Münster: Fünf neue Windräder
[10.10.2017] Die Stadtwerke Münster bauen ihre Erzeugungskapazität mit fünf neuen Windrädern weiter aus. mehr...
Mit einem symbolischen Knopfdruck haben die Stadtwerke Münster die erste von fünf neuen Windenergieanlagen eingeweiht.
Stadtwerke Gütersloh: Windpark beliefert Bürger vor Ort
[6.10.2017] An dem neuen Windpark der Stadtwerke Gütersloh können sich die Bürger sowohl per Sparbrief beteiligen als auch den Strom direkt aus den drei Windkraftanlagen beziehen. mehr...
Am Windpark Gütersloh können sich die Bürger nicht nur per Sparbrief beteiligen, sie werden außerdem direkt aus den drei Windrädern mit Ökostrom beliefert.
wpd: Verfassungsbeschwerde eingereicht
[5.10.2017] Der Projektentwickler wpd mit Sitz in Bremen kann den 2013 genehmigten Offshore-Windpark Kaikas nicht bauen, da das Windenergie-auf-See-Gesetz das Projekt von der Teilnahme an Ausschreibungen ausschließt. wpd wehrt sich. mehr...
ovag Energie: Leistungsstarker Windpark eingeweiht
[27.9.2017] ovag Energie hat fünf neue Windkraftanlagen bei Wartenberg mit zusammen 16,5 Megawatt elektrischer Leistung errichtet. Es handelt sich um den bislang leistungsstärksten Windpark des Friedberger Energieversorgers. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen