Montag, 21. August 2017

Tesvolt:
Speicherkonfigurator ist online


[27.7.2017] Auf der Website von Tesvolt können die Kunden jetzt die optimale Konfiguration für einen Stromspeicher zur Kappung von Lastspitzen ermitteln.

Hochvolt-Lithiumspeichersystem von Tesvolt. Der Speicherhersteller Tesvolt hat mit dem Relaunch der Firmen-Website ein kostenloses Tool zur Ermittlung der wirtschaftlichsten Speicherlösung für die Kappung von Lastspitzen freigeschaltet. Installateure und Kunden können nun online die optimale Konfiguration für einen Speicher ermitteln, der das Last-Management verbessert und damit Stromkosten für Gewerbe- und Industrieunternehmen reduziert, verspricht das Unternehmen, das sich auf Batteriespeicher für Gewerbebetriebe spezialisiert hat.
Das Tool sei nach einer Registrierung kostenlos verfügbar. Danach könne der Kunde sein Lastspitzenprofil hochladen und den Leistungspreis pro Kilowattstunde angeben. Der Rechner biete dann aus dem Tesvolt-Produktportfolio die ideale Konfigurationsmöglichkeit an. Tesvolt-Geschäftsführer Daniel Hannemann erklärt: „Ob ganz neu in der Speicherthematik oder Profi-Installateur – wir möchten unseren Kunden die Mühe abnehmen, zahllose Produktkombinationen nach Wirtschaftlichkeit durchzurechnen. Unser Tool liefert schnell, einfach, transparent und kostenlos ein passendes Angebot, das auf Wunsch auch von unseren Fachpartnern umgesetzt wird.“ (al)

www.tesvolt.com
Speicher-Konfigurator von Tesvolt (Deep Link)

Stichwörter: Energiespeicher, Tesvolt,

Bildquelle: TESVOLT GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energiespeicher

WEMAG: Batteriespeicher schafft Schwarzstart
[16.8.2017] Die erste Phase einer Schwarzstarttestreihe hat das WEMAG-Batteriekraftwerk in Schwerin-Lankow erfolgreich abgeschlossen. Perspektivisch wollen die Projektpartner das Schwarzstartkonzept schon bald zur Marktreife bringen. mehr...
Freuen sich im Batteriespeicher über den Erfolg der Phase 1:
Power-to-Gas: Wirkungsgrad von bis zu 77 Prozent
[9.8.2017] 13 Partner der Thüga-Gruppe haben in den vergangenen fünf Jahren die Power-to-Gas-Technologie auf dem Mainova-Gelände in Frankfurt am Main erforscht. Das Ergebnis: die Demonstrationsanlage erzielte einen Wirkungsgrad von bis zu 77 Prozent. mehr...
Einspeiseeinheit der Power-to-Gas-Anlage in Frankfurt am Main.
Chemnitz: Größter Batteriespeicher Sachsens
[4.8.2017] Das Unternehmen eins und die Stadtwerkekooperation Thüga haben in Chemnitz Sachsens größten Batteriespeicher in Betrieb genommen. Das Kraftwerk stellt zehn Megawatt Primärregelleistung bereit. mehr...
Der Gebäudeintegrierte Batteriespeicher in Chemnitz stellt 10 MW Regelleistung bereit.
Stadtwerke Heidelberg: Meilenstein für den Klimaschutz
[19.7.2017] Mit einem Energiespeicher wollen die Stadtwerke Heidelberg den Anteil erneuerbarer Energien bei der Wärmeversorgung weiter erhöhen. Mit einem symbolischen Spatenstich geht das Projekt jetzt in die Bauphase. mehr...
WEMAG: Zweite Großbatterie am Netz
[18.7.2017] In Schwerin ist ein weiteres WEMAG-Batteriespeicherkraftwerk ans Netz gegangen. Der kommunale Versorger will nun sein Know-how beim Speicherbau vermarkten. mehr...
Rundgang im Speicher: Das zweite Batteriespeicherkraftwerk der WEMAG ist ans Netz gegangen.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energiespeicher:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen