Samstag, 22. Juli 2017

terranets bw:
Dokumentation mit i-doit


[14.7.2017] Um die Sicherheitsanforderungen nach BSI-Grundschutz zu erfüllen, setzt der Transportnetzbetreiber terranets bw auf ein Tool von synetics. Die Umrüstung fand mithilfe von procilon statt.

Um IT-Service-Management-Prozesse zu unterstützen und Vorgänge sowie Assets zu dokumentieren, setzt der Transportnetzbetreiber für Erdgas, terranets bw, jetzt auf die Dokumentationsanwendung i-doit des Software-Entwicklers synetics. Das Unternehmen procilon stellt das Modul zur Verfügung. Im Wesentlichen beeinflusst wurde die Entscheidung laut procilon durch die mögliche Abbildung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach ISO 27001. Auch habe das Unternehmen einen Beitrag leisten können, den gewachsenen Datenbestand des zuvor eingesetzten BSI-Grundschutzmoduls automatisiert zu übernehmen. Somit seien erhebliche Einsparungen bei der Erfassung von Assets in i-doit erreicht worden. terranets bw richtet den Blick laut procilon bereits in die Zukunft: Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung wird der Dokumentationspflicht im Datenschutz im Sinne entsprechender Verfahrensverzeichnisse größte Wichtigkeit zugemessen. Da hier prinzipiell die gleichen Anforderungen an das Änderungsmanagement der zugehörigen Dokumente gelten wie bei der Informationssicherheit liege der Einsatz von i-doit auch dafür nahe. Wegen der hohen Flexibilität des Werkzeugs, werde auch ein Einsatz in den Bereichen Fuhrpark-, Gebäude- und Lizenz-Management betrachtet. (ve)

www.i-doit.com
www.terranets-bw.de
www.procilon.de

Stichwörter: Informationstechnik, procilon, Erdgas, Netze, IT-Sicherheit, terranets bw, synetics, i-doit



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Soest: Analysen auf Knopfdruck Bericht
[20.7.2017] SAP HANA erlaubt Unternehmen einen Überblick über sämtliche Prozesse in Echtzeit. Die Stadtwerke Soest haben bereits auf die neue Plattform umgestellt. Unterstützt wurde der kommunale Versorger dabei vom IT-Dienstleister items. mehr...
Datenfunk: UHF-Funknetz in Oberbayern
[20.7.2017] Kritische energiewirtschaftliche Daten können mit der Funklösung SATEL XPRS störungsfrei über weite Strecken übertragen werden. Die Datenfunklösung nutzt dabei Schmalbandfunk im UHF-Frequenzband. mehr...
Konstanz: Die ganze Stadt in einer App
[19.7.2017] Einen praktischen Begleiter für die Hosentasche haben jetzt Stadt und Stadtwerke Konstanz herausgebracht. Neben Informationen rund um das tägliche Leben bietet die App „Mein Konstanz“ auch Services wie einen Abfallkalender. Breiten Raum nimmt zudem das Thema Mobilität ein. mehr...
App „Mein Konstanz“: Praktischer Begleiter für die Hosentasche.
Internet der Dinge: Großes Potenzial für Stadtwerke Bericht
[19.7.2017] Mit einem Low Power Wide Area Network (LPWAN) lassen sich die Daten tausender Zähler, Geräte und Sensoren energiesparend über weite Strecken hinweg auslesen. Der Zählerhersteller Zenner und seine Partner bieten dafür die gesamte IoT-Technologie inklusive Applikationen. mehr...
Im Internet der Dinge sind tausende Zähler, Geräte und Sensoren vernetzt.
Stadtwerke Waldkirchen: Flatrate für Software
[19.7.2017] Die Stadtwerke Waldkirchen haben sich für ein Angebot der AKDB entschieden, mit dem Produkte aus der Schleupen.CS-Reihe ohne weitere Lizenzbeschaffung abgerufen werden können. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
SimpliVity (Germany) GmbH
80807 München
SimpliVity (Germany) GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Bsys GmbH
99086 Erfurt
Bsys GmbH

Aktuelle Meldungen