IQPC2

Samstag, 23. September 2017

Digitalisierung:
Regionales Antragsportal


[12.7.2017] In Bielefeld, Münster und Osnabrück können Kunden ihre Hausanschlüsse jetzt online beantragen.

Die drei Netzbetreiber SWB Netz, münsterNETZ und SWO Netz aus Bielefeld, Münster und Osnabrück haben das Verfahren zur Beantragung von Hausanschlüssen digitalisiert. Ihre Kunden können die Anträge nun über ein zentrales Online-Portal stellen. „Für uns war ganz klar, dass nur ein zentraler und standardisierter Eingangskanal für alle unsere Anträge die Grundlage für die notwendige Effizienzsteigerung sein konnte. Wir freuen uns, dass wir zusammen eine digitale Lösung gefunden haben”, erklären die Leiter der Anschlussteams der drei Netzbetreiber, Roger Filges, Hartwig Dall und Karl- Heinz-Kasel. Nach deren Angaben werden in der Region jährlich rund 5.600 Hausanschlussanträge gestellt und bis zu 14.000 Zähler installiert. Auch Installateuren werde die Arbeit erleichtert, sie können in einer einer Datenbank auf die gestellten Anträge zurückgreifen. (al)

Antragsportal der Netzbetreiber SWB Netz, münsterNETZ und SWO Netz (Deep Link)

Stichwörter: Informationstechnik, SWB Netz, münsterNETZ, SWO Netz, Bielefeld, Münster, Osnabrück



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Flensburg: Für ISMS und SMGWA zertifiziert
[21.9.2017] Nur wenige Stadtwerke haben sich bislang für die Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGWA) und ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) zertifizieren lassen. Die Stadtwerke Flensburg sind eines davon. mehr...
Arvato Systems: Geschäftsmodelle nach dem Roll-out
[20.9.2017] Damit Unternehmen nach dem Roll-out neue Geschäftsmodelle entwickeln und anbieten können, hat der IT-Dienstleister Arvato Systems eine Big-Data-Plattform entwickelt, die die Energiedaten für weitere Dienstleistungen nutzbar macht. mehr...
Geschäftsmodelle nach dem Roll-out: Arvato Systems stellt neue Technologie auf den metering days in Fulda vor.
EG Hasbergen: EnBW übernimmt SMGWA
[18.9.2017] Der Energieversorger Hasbergen und der Energiekonzern EnBW arbeiten beim intelligenten Messstellenbetrieb zusammen. mehr...
Montage eines Intelligenten Messsystems im Rahmen des Feldtests 3 von EnBW und NetzeBW.
Stadtwerke Ulm: Kooperation mit IT-Firmen
[15.9.2017] Ulm setzt auf das Internet der Dinge und die LoRaWAN-Technologie. Mit deren Hilfe sollen Anwendungen für die digitale Stadt entwickelt werden. Hierzu kooperieren die Stadtwerke Ulm mit drei ortsansässigen IT-Firmen. mehr...
Neues Bündnis für das digitale Ulm:
Intergeo: Fernerkundung im Fokus
[15.9.2017] Das Erdbeobachtungsprogramm COPERNICUS und damit auch die Fernerkundung stehen im Brennpunkt der diesjährigen Intergeo in Berlin (26. - 28. September 2017). Weitere Schwerpunkte liegen auf dem Bereich Open Data, Open Government sowie erneut auf der Smart City. mehr...
Die Eckdaten für die Intergeo in Berlin konnten schon im vergangenen Jahr studiert werden.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems

Aktuelle Meldungen