Freitag, 24. November 2017

Praxisforum Geothermie.Bayern:
Erzeugung und Einspeisung im Fokus


[29.6.2017] Das Programm für das Praxisforum Geothermie.Bayern 2017 steht. Zwei Exkursionen, verschiedene Keynotes, sechs Foren, eine Ausstellung und die Praxisforum Lounge laden zum Informieren und Netzwerken ein. Im Fokus der Veranstaltung stehen dabei praktische Anwendungen.

Erfahrungsaustausch und Networking beim Praxisforum Geothermie.Bayern. Die PR- und Veranstaltungsagentur Enerchange hat jetzt das Programm für das Praxisforum Geothermie.Bayern (wir berichteten) veröffentlicht. Wie die Agentur meldet, stellt der Themenschwerpunkt Stromerzeugung und Netzeinspeisung einen der Highlights im diesjährigen Programm dar. Dabei startet das Praxisforum 2017 in umgekehrter Reihenfolge. So bilden zwei Exkursionen am 11. September 2017 den Auftakt: die erste Exkursion führt zu einem Geothermiekraftwerk der Firma Turboden in Traunreut und die zweite Exkursion zum Heizkraftwerk Freiham der Stadtwerke München (SWM).
Für den Kongresstag am 12. September 2017 sind verschiedene Keynotes und insgesamt sechs Foren im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München geplant. Als besonderes Highlight heben die Veranstalter Forum I zur Stromerzeugung und Netzeinspeisung hervor. Referenten von verschiedenen Kraftwerksherstellern, der TU München, des Stromversorgers Erdwärme Bayern, des Netzbetreibers Bayernwerk und vom TÜV Süd beleuchten die Herausforderungen bei der Netzeinspeisung und Zertifizierung.
Als weitere Schwerpunkte des Kongresses nennt Enerchange das Thema Wirtschaftlichkeit, das Wissenschaftsforum der Geothermie-Allianz Bayern zur Seismizität im Umfeld von Geothermieanlagen, das Bohrpfad-Design im Molassebecken und die Herausforderungen des Thermalwasserkreislaufs. Beim Thermalwasserkreislauf gehe es vor allem darum, Ausfällungen zu vermeiden. Vorträge hierzu halten Mitarbeiter der TU München, der Firma Hydroisotop und der SWM.
Alle Projekte, also sowohl die etablierten als auch aktuelle Vorhaben wie Weilheim-Lichtenau, Geretsried und Garching an der Alz, sind laut den Veranstaltern mit mindestens einem Beitrag vertreten. Das Projekt Geretsried werde außerdem im Investorenforum Round Table: Invest Geothermal von der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Auctus Capital vorgestellt.
Im Anschluss an das Programm lädt die Lounge zum Austausch ein. Goldsponsoren der Veranstaltung sind in diesem Jahr die SWM und das Beratungsunternehmen Rödl & Partner. Bis zum 15. Juli kann das Praxisforum noch zum Frühbucherrabatt gebucht werden, melden die Veranstalter. Außerdem erhalten Betreiber von Geothermieanlagen in Bayern, Vertreter von Kommunen, Behörden, kommunalen Verbänden und Studenten eine um 50 Prozent ermäßigte Tagungsgebühr am Hauptveranstaltungstag. Der Eintritt für die ersten zehn registrierten Bürgermeister sei komplett frei. (me)

www.praxisforum-geothermie.bayern
www.enerchange.de

Stichwörter: Geothermie, Enerchange

Bildquelle: Enerchange

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geothermie

Aachen: Thermalquelle heizt Gebäude
[24.11.2017] Eine heiße Quelle heizt nun Gebäude im Aachener Stadtteil Burtscheid. Im Endausbau sollen fast fünf Millionen Kilowattstunden Wärme pro Jahr per Wärmetauscher gewonnen werden. mehr...
Quellraum des Landesbadquelle, die nun für die Wärmeversorgung genutzt wird.
Stadtwerke München: Kooperation mit IEP
[22.11.2017] Die Stadtwerke München und das Unternehmen IEP, eine Tochtergesellschaft der Gemeinde Pullach, wollen ihre Fernwärmenetze verbinden und gemeinsam Projekte der Tiefen Geothermie entwickeln. mehr...
Helge-Uve Braun (l.), Technischer Geschäftsführer der SWM, und Helmut Mangold, Geschäftsführer IEP, unterzeichnen die Absichtserklärung.
GeoTHERM 2018: Simultandolmetschen inklusive
[18.10.2017] In internationaler Atmosphäre trifft sich auch im kommenden Jahr die Geothermiewelt in Offenburg (1. - 2. März 2018) zur Kongressmesse GeoTHERM. mehr...
Praxisforum Geothermie.Bayern: Nachbericht 2017
[2.10.2017] Wirtschaftlichkeit und Risikominimierung waren unter anderem Thema des Praxisforums Geothermie.Bayern. Die Vorträge zu der von Enerchange organisierten Veranstaltung können nun im Internet heruntergeladen werden. Interessierte können sich außerdem bereits für das Praxisforum im Oktober 2018 anmelden. mehr...
Alle Vorträge des Praxisforum Geothermie.Bayern 2017 können über die Website zur Veranstaltung bezogen werden.
Neubrandenburg: Niedertemperaturen im Bestand
[19.9.2017] Dass eine Umstellung von Einzelfeuerstätten oder Hochtemperaturfernwärme auf Niedertemperaturen aus Tiefer Geothermie möglich ist, soll jetzt ein Projekt in Neubrandenburg zeigen. Gefördert wird es vom Bundesumweltministerium mit über vier Millionen Euro. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen