Sonntag, 25. Juni 2017

Stadtwerke Reutlingen:
Balcerek wird neuer Geschäftsführer


[9.6.2017] Zum 1. Oktober 2017 tritt Jens Balcerek als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Nachfolge von Heiko Suter an.

Jens Balcerek übernimmt ab dem 1. Oktober 2017 die Geschäftsführung der Stadtwerke Reutlingen. Wie die Stadtwerke melden, wird der 39 Jahre alte Kaufmann damit Nachfolger von Heiko Suter, der nach 15 Jahren als Alleingeschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen und der Stadtwerke-Tochter FairEnergie Ende Juni 2017 auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt. Für die Monate Juli bis September ist eine Interimslösung vorgesehen: Klaus Saiger, Geschäftsführer von FairNetz, wird die Geschäftsführung der Stadtwerke Reutlingen und Günter Stumpfernagel, Leiter Handel, Vertrieb und Erzeugung bei FairEnergie, die Geschäftsführung von FairEnergie übernehmen.
Balcerek ist seit über zehn Jahren bei der MVV Energie Gruppe in verschiedenen Positionen tätig. Seit 2013 ist er Prokurist bei der Energieversorgung Offenbach (EVO) und den Maintal-Werken, einer ehemaligen Beteiligung der EVO. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Controlling und Beteiligungsmanagement. Zuvor war er in Mannheim Abteilungsleiter im Controlling und als Leiter Abrechnung, Marktkommunikation und Forderungsmanagement tätig.
Reutlingens Oberbürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Barbara Bosch (parteilos) zollt der langjährigen Erfahrung und breit gefächerten energiewirtschaftliche Kompetenz des neuen Stadtwerke-Chefs Anerkennung: „Mit Herrn Balcerek als Geschäftsführer werden die Weichen für langfristige Kontinuität, als ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei den Stadtwerken, gestellt.“
Balcarek freut sich auf seine neuen Aufgaben: „Die Unternehmensgruppe Stadtwerke Reutlingen hat mit den neuen Konzessionen und den Stärken im Kerngeschäft sehr gute Voraussetzungen, um die Energiewende weiterhin aktiv zu gestalten.“ (me)

www.stadtwerke-reutlingen.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Reutlingen, FairEnergie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Studie: Gewinne steigen wieder
[13.6.2017] Die kommunalen Energieversorger haben ihr Kerngeschäft stabilisiert oder sogar gestärkt. Das macht sich positiv in den Bilanzen bemerkbar. mehr...
Laut der Studie erwirtschaften kommunale Unternehmen wieder höhere Gewinne.
Badenova: Wachstum gegen den Trend
[12.6.2017] Rekorde bei Umsatz und Gewinn hat der Freiburger Energieversorger Badenova im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielt. mehr...
Badenova-Finanzvorstand Maik Wassmer: „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen.“
EVO: Neue Arbeitsplätze für Start-ups
[8.6.2017] Die Energieversorgung Offenbach vergibt Co Working Spaces und Coachings für Start-ups auf dem eigenen Betriebsgelände. Um in den Genuss der Leistungen zu kommen, können sich Gründer an einem Pitch Day im September beteiligen. mehr...
EVO vergibt Co Working Spaces auf dem eigenen Betriebsgelände.
Thüga Erneuerbare Energien: Übernahme eines Projektierers
[8.6.2017] Das Thüga-Netzwerk Thüga Erneuerbare Energien hat den Windprojektentwickler Wiebe Wind aus Hamburg übernommen. mehr...
Unternehmen: Große Unwissenheit bei Strombezug
[31.5.2017] Der von BayWa r.e. herausgegebene Energiereport Deutschland 2017 zeigt, dass 37 Prozent der Entscheider in Unternehmen nicht wissen, aus welchen Quellen der Strom in der eigenen Firma stammt. mehr...
BayWa r.e. veröffentlicht den Energiereport Deutschland 2017.

Suchen...

regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Bsys GmbH
99086 Erfurt
Bsys GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH

Aktuelle Meldungen