Donnerstag, 19. Oktober 2017

B.KWK:
Blauer Strom soll Transparenz fördern


[27.4.2017] Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung nutzt die Hannover Messe, um auf die zwei Gütesiegel Blauer Strom für KWK-Anlagen und KWK-Strom aufmerksam zu machen.

Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) hat vor kurzem die Initiative Blauer Strom ins Leben gerufen und stellt diese nun auch auf der Hannover Messe (24. bis 28. April 2017) in den Mittelpunkt seiner Präsentation. Blauer Strom soll die Transparenz im Strommarkt erhöhen und Verbrauchern bewusstere Wahlmöglichkeiten geben. Neu sei nun, so der Verband, dass es zwei Gütesiegel gebe, eines für KWK-Anlagen und eins für den Stromvertrieb. B.KWK-Präsident Berthold Müller-Urlaub sagte in Hannover: „Mit den Siegeln geben wir hocheffizientem Strom aus KWK nunmehr ein Gesicht.“ Verbraucher könnten sich durch die Wahl von Blauer Strom aktiv an der Energiewende beteiligen.
Mit der eingetragenen Wort- und Bildmarke will der Bundesverband die umweltfreundliche Effizienztechnologie Kraft-Wärme-Kopplung stärker sichtbar machen. Laut einer aktuellen Meldung enthält Blauer Strom weder Kohle- noch Atomstrom. Außerdem müssen alle Anlagen mit dem Siegel der EU-Effizienzrichtlinie (2012/27/EU) entsprechen, um auch nachweislich hocheffizient Blauen Strom zu erzeugen. Beide Gütesiegel werden durch den Kooperationspartner BAC KWK Expert vergeben. Zu den ersten Unternehmen mit dem neuen Gütesiegel zählen etwa die Stadtwerke Lemgo und Celle sowie die BHKW-Hersteller Sokratherm und Zeppelin Power Systems. (me)

www.bkwk.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, B.KWK, Berthold Müller-Urlaub



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

BNetzA: Erste KWK-Ausschreibung veröffentlicht
[9.10.2017] Die Höhe der Zuschlagszahlungen für Strom aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen werden jetzt nicht mehr gesetzlich vorgegeben, sondern wettbewerblich ermittelt. Eine erste Ausschreibung für ein Volumen von 100 Megawatt installierte Leistung wurde jetzt gestartet. mehr...
BHKW-Steuerung: AVAT schlägt neues Kapitel auf
[28.9.2017] Mit nur einer Steuerung können Gasmotoren und Blockheizkraftwerke sicher und flexibel geregelt und überwacht werden, verspricht das Unternehmen AVAT. mehr...
AVAT-BHKW-Steuerung für Motor und die gesamte Peripherie.
KWK-Bestandsanlagen: EEG-Umlage auch bei Eigenverbrauch
[13.9.2017] Eine gesetzliche Änderung macht die komplette Befreiung von der EEG-Umlage für den Eigenverbrauch künftig auch für KWK-Bestandsanlagen zur Ausnahme. mehr...
Stadtwerke Münster: Große Revision des Heizkraftwerks
[17.7.2017] Die Stadtwerke Münster machen ihr Heizkraftwerk am Hafen fit für die kommenden Jahre. Unter anderem wird eine neue Leittechnik installiert. mehr...
Mit einem speziellen Endoskop untersuchen Techniker eine Gasturbine im GuD-Heizkraftwerk der Stadtwerke Münster.
KW Energie: BHKW mit Energiezentrale
[10.7.2017] Neue Ansätze bei der Planung und Realisierung von BHKW-Projekten will der Anlagenhersteller KW Energie mit einer Container-Lösung ermöglichen. mehr...
smartblock power plant: Schlüsselfertige Energiezentrale mit BHKW.

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen