Samstag, 23. September 2017

N-ERGIE:
Das Ergebnis stimmt – noch


[18.4.2017] Der Umsatz von N-ERGIE ist im Jahr 2016 gestiegen. Für das laufende Geschäftsjahr ist das kommunale Unternehmen allerdings pessimistischer.

Obwohl die Zahlen für das Jahr 2016 stimmen, warnt das kommunale Unternehmen N-Ergie vor zu hohen Erwartungen für 2017. Der Nürnberger Versorger N-ERGIE verzeichnet im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen Umsatzanstieg in Höhe von 3,5 Prozent. Rund 2,22 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,14 Milliarden Euro) erlöste das kommunale Unternehmen. Der Jahresabschluss weist ein Ergebnis der Geschäftstätigkeit von fast 133 Millionen Euro aus, der Überschuss liegt bei 26 Millionen Euro. Nach Angaben von N-ERGIE wurden rund 70 Millionen Euro an die Städtischen Werke Nürnberg abgeführt, an den Anteilseigner Thüga wurden fast 30 Millionen Euro ausgeschüttet. N-ERGIE rechnet in diesem Jahr allerdings nicht mit einer Entlastung auf dem konventionellen Erzeugungsmarkt. Auch werde die kommende Regulierungsperiode Auswirkungen auf das Ergebnis im Jahr 2017 haben. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet N-ERGIE deshalb ein deutlich geringeres Ergebnis. (al)

www.n-ergie.de

Stichwörter: Unternehmen, N-ERGIE, Bilanz

Bildquelle: N-ERGIE Aktiengesellschaft

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

EWE: Stefan Dohler wird der neue Chef
[20.9.2017] Der Oldenburger Energieversorger EWE hat einen neuen Mann an die Spitze gewählt: Stefan Dohler wird den Vorstandsvorsitz spätestens zum 1. April 2018 antreten. mehr...
Stefan Dohler ist neuer Konzernchef bei EWE.
Stadtwerke Mall: Stadtwerke meets Start-ups
[18.9.2017] Die Stadtwerke Mall, ein Online-Kaufhaus für Dienstleistungen und White-Label-Produkte, bietet jetzt auch einen virtuellen Treffpunkt für Start-ups und kommunale Unternehmen. mehr...
Stadtwerke Emden: Mit der Smart City zum Gewinner
[14.9.2017] Die Stadtwerke Emden haben den Stadtwerke Award 2017 mit iherer Vision einer Smart City gewonnen. Die Plätze 2 und 3 gingen an die Stadtwerke Crailsheim und die Stadtwerke Schweinfurt. mehr...
Auszeichner und Ausgezeichnete:
VKU: Stadtwerke investieren in Energiewende
[13.9.2017] Die Investitionen in den eigenen Erzeugungspark haben wieder zugenommen. Das ist das Ergebnis der jährlich vom Verband kommunaler Unternehmen durchgeführten Erzeugungsumfrage unter den eigenen Stadtwerke-Mitgliedern. mehr...
Syneco / Enmacc: Beim Handel kooperieren
[11.9.2017] Der zur Thüga-Gruppe gehörende kommunale Energiehändler Syneco Trading kooperiert mit dem Start-up Enmacc. Auf dessen digitale Handelsplattform sollen künftig alle Unternehmen der Stadtwerke-Kooperation zugreifen können. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen