Sonntag, 24. September 2017

Stadtwerke Schwäbisch Hall:
Speicher für Regelleistung


[18.4.2017] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall kaufen ein Batteriespeichersystem zur Vermarktung von Primärregelleistung.

Siemens hat von den Stadtwerken Schwäbisch Hall den Auftrag zur Lieferung eines schlüsselfertigen Batteriespeichersystems erhalten. Der Speicher vom Typ Siestorage wird von Siemens schlüsselfertig installiert, heißt es in einer Pressemeldung. Die modulare Container-Lösung besteht aus Lithium-Ionen-Batteriemodulen, Wechselrichter, Transformator sowie dem Steuerungssystem. Nach Angaben von Siemens hat der Speicher eine Leistung von einem Megawatt bei einer Kapazität von über 1,4 Megawattstunden. Noch im Sommer 2017 soll das System ans Netz angeschlossen werden und in Betrieb gehen.
Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall, erklärt: „Der Energiespeicher ergänzt sehr gut unsere Eigenerzeugungsanlagen, die 60 Prozent Anteil am Gesamtverbrauch in Schwäbisch Hall haben und mittlerweile aus einem überproportional hohen Anteil aus regenerativen Energien bestehen.“ Siemens-Manager Stephan May ergänzt: „Batteriespeicher können innerhalb von Sekunden Last aufnehmen oder abgeben und eignen sich daher sehr gut für die Teilnahme am Primärregelleistungsmarkt. Die Stadtwerke Schwäbisch Hall können mit unserem Siestorage nachhaltig in dem sich wandelnden Energiemarkt zur Sicherheit der Energieversorgung beitragen.“ (al)

www.stadtwerke-hall.de
www.siemens.com

Stichwörter: Energiespeicher, Siemens, Stadtwerke Schwäbisch Hall, Siestorage



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energiespeicher

Esquire: Dienstleistungen mit Großbatterien
[8.9.2017] Dienstleistungen rund um Großbatterien in Quartieren werden jetzt im Rahmen des Forschungsprojektes Esquire entwickelt. Dabei sollen Akzeptanz und Datenschutz eine wichtige Rolle spielen. mehr...
Braderup: Hybridbatterie speichert Windstrom
[5.9.2017] Ein Vier-Megawatt-Hybridspeicher aus Lithium-Ionen- und Vanadium-Redoxflow-Batterien speichert in Braderup den Strom aus einem Bürgerwindpark. mehr...
Braderup ist Energiekommune des Monats. Eine Hybridbatterie speichert hier den Windstrom aus einem Bürgerwindpark.
Versorgungsbetriebe Bordesholm: Batteriespeicher erhält Förderung
[24.8.2017] Das Land Schleswig-Holstein hat jetzt die Förderzusage für einen Batteriespeicher in Bordesholm gegeben. Die Batterie soll im Falle eines Netzausfalls Strom aus erneuerbaren Energien zur Verfügung stellen. mehr...
Energieminister Robert Habeck überreicht den Förderbescheid an Frank Günther, Geschäftsführer der Versorgungsbetriebe Bordesholm.
VARTA Storage / Lechwerke: Kooperation für Energiespeicher
[23.8.2017] Die Lechwerke vertreiben künftig drei Energiespeicherserien des Produzenten VARTA Storage. Zusätzlich bieten sie einen Energie-Manager, einen Reststromliefervertrag, Beratung und Service. mehr...
WEMAG: Batteriespeicher schafft Schwarzstart
[16.8.2017] Die erste Phase einer Schwarzstarttestreihe hat das WEMAG-Batteriekraftwerk in Schwerin-Lankow erfolgreich abgeschlossen. Perspektivisch wollen die Projektpartner das Schwarzstartkonzept schon bald zur Marktreife bringen. mehr...
Freuen sich im Batteriespeicher über den Erfolg der Phase 1:

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energiespeicher:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen