Samstag, 24. Juni 2017

Rheinland-Pfalz:
Dorfwärme Ellern stärkt Wärmewende


[24.3.2017] Im Zuge des Nahwärmeprojekts Dorfwärme Ellern ist im Hunsrück ein Nahwärmenetz für 105 Häuser entstanden. Es wird von einer der größten Solarthermieanlagen des Landes und einer Biomasseanlage gespeist.

Der rheinland-pfälzische Umweltstaatssekretär Thomas Griese (Bündnis 90/Die Grünen) hat jetzt den Initiatioren des Nahwärmeprojekts Dorfwärme Ellern einen Förderbescheid über 404.000 Euro aus dem Landesprogramm Zukunftsfähige Energieinfrastruktur (ZEIS) übergeben. Griese erklärte: „Das Projekt Dorfwärme Ellern wird 105 Häuser mit Wärme aus regenerativer Energie versorgen und dabei 87 Prozent CO2 einsparen. Das Projekt ist damit ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.“ Die Bürger aus Ellern hatten zunächst den Arbeitskreis Dorfwärme Ellern ins Leben gerufen. Es wurde eine Machbarkeitsstudie durchgeführt und um Anschlussnehmer geworben. Schließlich entstand das Nahwärmenetz mit Solarthermie- und Biomassefeuerungsanlage. „Die Energiewende ist dezentral: Nur gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, den Eigenbetrieben, mit den Räten und Bürgermeistern werden wir diese große Umgestaltung schaffen, die uns unabhängig von Öl, Atom und Kohle macht“, sagte der Staatssekretär.
Die Anschlussleistung für die 105 Häuser in Ellern liegt bei 1.654 Kilowatt. Ungewöhnlich ist die große Solarthermieanlage mit einer Fläche von fast 1.200 Quadratmetern. Sie wird allein 15 Prozent des Wärmebedarfs liefern. In ganz Rheinland-Pfalz soll es nur eine weitere vergleichbar große Solarthermieanlage geben. Die Heizanlage wird Holz-Hackschnitzel verbrennen. Die Investitionen belaufen sich insgesamt auf 4,7 Millionen Euro. 956.000 Euro sind bei der KfW beantragt, 400.000 Euro wird die Gemeinde Ellern beisteuern.
Ohne eine Wärmewende seien die Klimaschutzziele nicht zu erreichen, sagte der Staatssekretär. Deshalb werde die Landesregierung in der aktuellen Wahlperiode einen Schwerpunkt auf die Wärmewende legen. Dazu gehöre die Wärmeversorgung von Wohngebäuden mit erneuerbaren Energien und die Unterstützung von Nahwärmenetzen, so Griese. (me)

www.mueef.rlp.de

Stichwörter: Fernwärme, Ellern, Hunsrück, Rheinland-Pfalz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fernwärme

Stadtwerke Ratingen: Höhere BHKW-Auslastung dank Speicher
[21.6.2017] Die Stadtwerke Ratingen rüsten ihr Fernheizkraftwerk mit einem zweiten Wärmespeicher auf. Dieser soll die Versorgung der steigenden Gebäudeanzahl mit Fernwärmeanschluss gewährleisten. mehr...
Zwei Spezialkräne hievten den neuen Wärmespeicher der Stadtwerke Ratingen an seinen Bestimmungsort.
Mainova: Fernwärme für Uni-Campus
[7.6.2017] Mainova und das Land Hessen weiten ihre Zusammenarbeit zum Ausbau der Fernwärme in Frankfurt aus: Künftig wird auch die Frankfurt University of Applied Sciences an das Fernwärmenetz des Versorgers angebunden. mehr...
Auftaktveranstaltung für die Fernwärmeversorgung der Frankfurter Campus-Meile:
ESWE Versorgung: Topwerte für die Fernwärme
[29.5.2017] Dank des Biomasseheizkraftwerks der ESWE-Tochter ESWE BioEnergie erzielt der Wiesbadener Versorger erneut Spitzenwerte bei der Fernwärmeversorgung. mehr...
Das Biomasseheizkraftwerk erzeugt Strom und Wärme aus naturbelassener Biomasse und Altholz, überwiegend aus der Sperrmüllsammlung im Rhein-Main-Gebiet.
Wärmenetze/-speicher: Förderung per Arbeitsblatt beantragen
[26.5.2017] Mit dem neuen Arbeitsblatt AGFW FW 704 kann ein Nachweis über die Notwendigkeit einer Förderung für die Wirtschaftlichkeit von Wärme- und Kältenetzen sowie -speichern erbracht werden. mehr...
Ulm: Weitere 20 Jahre Fernwärme von FUG
[16.5.2017] Das Gemeinschaftsunternehmen aus EnBW und Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm Fernwärme Ulm (FUG) versorgt die Donaumetropole weitere 20 Jahre mit Fernwärme. mehr...
Stadt- und FUG-Vertreter unterzeichnen den Konzessionsvertrag für Fernwärme.

Suchen...

VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen