Samstag, 27. Mai 2017

Naturstrom:
Windpark im Kreis Bamberg erweitert


[20.3.2017] Die Bürgerenergiegesellschaft Naturstrom hat ihren Windpark im Landkreis Bamberg um vier Anlagen erweitert. Weitere Investitionen in Erneuerbare-Energien-Anlagen sollen noch in diesem Jahr getätigt werden.

Der Naturstrom-Windpark zwischen Scheßlitz und Königsfeld wurde um vier Anlagen erweitert. Das Unternehmen Naturstrom hat seinen Windpark zwischen Scheßlitz und Königsfeld im oberfränkischen Landkreis Bamberg ausgebaut. Nach Angaben der Bürgerenergiegesellschaft wurden vier weitere Anlagen des Typs 3.0 M122 von Senvion mit einer Nabenhöhe von fast 140 Metern errichtet. Die installierte Leistung betrage nun 22,5 Megawatt, die insgesamt acht Anlagen bildeten den größten bislang von Naturstrom realisierten Windpark. Vorstand Thomas Banning erklärte: „Das wir dieses Projekt erfolgreich umsetzen konnten, verdanken wir vor allem den Bürgern vor Ort sowie den Vertretern der Gemeinde Königsfeld und der Stadt Scheßlitz, mit denen wir von Anfang an und auch bei diesem letzten Bauabschnitt intensiv zusammengearbeitet haben.“ Den Nachbarn des Windparks biete Naturstrom einen speziellen Anwohner-Stromtarif, zudem könnten sie sich an dem Windpark finanziell beteiligen.
Nach den Worten von Banning will der Ökostrom-Anbieter seinen Kraftwerkspark in diesem Jahr weiter ausbauen und einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in neue Wind- und Photovoltaikanlagen investieren. Banning: „Gerne setzen wir weitere Projekte zusammen mit Bürgerenergiegesellschaften, Gemeinden oder interessierten Stadtwerken um.“ (al)

www.naturstrom.de

Stichwörter: Windenergie, Naturstrom,

Bildquelle: Robert Claus Neudorf / NATURSTROM AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Onshore-Windkraft: Erste Zuschläge erteilt
[22.5.2017] Ein Großteil der bezuschlagten Gebote in der ersten Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land ging an Bürgerenergiegesellschaften. mehr...
Die Bundesnetzagentur hat in der ersten Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land vor allem Bürgerenergiegesellschaften bezuschlagt.
REWAG: Regenerativer Weg
[12.5.2017] Im Landkreis Tirschenreuth baut REWAG mit dem Projektierer Ostwind für 12 Millionen Euro einen neuen Windpark. Der Regensburger Versorger erhöht damit den Anteil an selbst erzeugtem Windstrom auf fast 100 Millionen Kilowattstunden im Jahr. mehr...
Windpark Albatros: EnBW fällt Investitionsentscheidung
[11.5.2017] Der EnBW-Aufsichtsrat hat jetzt der finalen Bau- und Investitionsentscheidung für den Offshore-Windpark Albatros zugestimmt. mehr...
Der EnBW-Windpark Baltic 1 ist der erste kommerzielle Offshore-Windpark Deutschlands.
Berliner Stadtwerke: Mehr Ökostrom dank neuem Windrad
[5.5.2017] Mit dem Erwerb eines weiteren Windrads auf Stadtgüter-Flächen können die Berliner Stadtwerke ihren Anteil an Ökostrom erhöhen. mehr...
In Bernau haben die Berliner Stadtwerke ein weiteres Windrad erworben.
Bremerhaven: Das größte Windrad der Welt
[4.5.2017] Immer weiter spannen sie ihre Flügel, die Offshore-Windräder der neuesten Generation. Das größte Windrad der Welt entsteht derzeit im Süden Bremerhavens. mehr...
Das größte Windrad der Welt entsteht derzeit im Süden Bremerhavens.

Suchen...

A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
PortfolioWerkStadt GmbH
70199 Stuttgart
PortfolioWerkStadt GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen