Donnerstag, 29. Juni 2017

enviaM:
Online an Energieprojekten beteiligen


[28.2.2017] Der Chemnitzer Energieversorger enviaM hat ein Online-Beteiligungsportal gestartet, über das Bürger in Wind- und Solarparks investieren können.

envia-THERM-Geschäftsführer Thomas Kühnert (l.) und Fritz Handrow, Bürgermeister von Kolkwitz, stellen das Beteiligungsangebot am Windpark Kolkwitz vor. envia Mitteldeutsche Energie (enviaM) will die finanzielle Beteiligung an Erneuerbare-Energien-Projekten erleichtern. Wie der regionale Energieversorger mit Sitz in Chemnitz meldet, können Bürger jetzt über ein Internet-Portal in Wind- und Solarparks in ihrer Nähe investieren. Das Portal erleichtere und verbessere die dazu nötigen Prozesse. enviaM-Vertriebsvorstand Andreas Auerbach erklärt: „Die partnerschaftliche Einbeziehung von Bürgern am Ausbau der erneuerbaren Energien liegt uns am Herzen. Indem wir Betroffene zu Beteiligten machen, wollen wir die Akzeptanz für Energiewende-Projekte verbessern. Interessierte Anleger können sich hier jederzeit online zu aktuellen Angeboten informieren und bei Interesse investieren.“
Das erste Beteiligungsprojekt auf der Plattform ist der Windpark Kolkwitz im Landkreis Spree-Neiße in Brandenburg. Nach Angaben von enviaM können sich Privatpersonen mit einer Summe zwischen 500 und 10.000 Euro am Windpark beteiligen, die Verzinsung liege bei zwei Prozent jährlich. (al)

www.energie-partner.de
www.enviaM-gruppe.de

Stichwörter: Finanzierung, enviaM, Bürgerbeteiligung

Bildquelle: Michael Setzpfandt / enviaM

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzierung

enercity: Kunden investieren in Bürgerkraftwerk
[14.6.2017] Kunden der Stadtwerke Hannover können sich jetzt an der Finanzierung einer Solaranlage in Herrenhausen beteiligen. Anteile an dem Bürgerkraftwerk können ab sofort erworben werden. mehr...
Das Bürgerkraftwerk in Herrenhausen umfasst insgesamt 952 PV-Module.
E.ON: Crowdfunding für Ökostromerzeuger
[8.6.2017] Über die Plattform greenXmoney können private Anleger künftig in Solar- und Windkraftanlagen investieren. Energieversorger E.ON kooperiert mit dem Start-up-Unternehmen. mehr...
Bürger ohne eigene Dachflächen können ihr Geld künftig über die Plattform greenXmoney in Solar- oder Windinvestments anlegen.
NRW.BANK: Mit Green Bonds das Klima schützen
[8.5.2017] Um Projekte im Klima- und Umweltschutz zu finanzieren, baut die NRW.BANK ihr eigenes Green-Bond-Investment-Portfolio aus. mehr...
Stadtwerke Neuss: Wind-Sparbrief ist gefragt
[10.4.2017] Die Stadtwerke Neuss verzeichnen ein hohes Interesse an ihrem Sparbrief „Windenergie“. Das Besondere: Stadtwerke-Kunden erhalten eine höheren Verzinsung. mehr...
bayernets: Investitionen in die Gasinfrastruktur
[22.3.2017] Der Gasnetzbetreiber bayernets mit Sitz in München optimiert seine Unternehmensfinanzen. Eine Fremdkapitalfinanzierung in Höhe von 208 Millionen Euro und eine Kapitalerhöhung über rund 139 Millionen Euro sollen künftige Investitionen ermöglichen. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Finanzierung:
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH

Aktuelle Meldungen