intersolar Europe

Freitag, 28. April 2017

WWF / Lichtblick:
Dashboard zur Energiewende


[24.2.2017] Die Energiewende auf einen Blick liefert jetzt ein gemeinsames Online-Angebot von Lichtblick und WWF. Wie in einem Flugzeug-Cockpit werden Kennzahlen zur Energiewende in unterschiedlichen Grafiken aufbereitet.

Mit dem digitalen Energiewende-Cockpit soll die Energiewende in Deutschland beschleunigt werden. Die Naturschutzorganisation WWF Deutschland und das Energieunternehmen Lichtblick bieten auf einer gemeinsamen Website jetzt ein Dashboard mit Kennzahlen zur Energiewende an. Analog zu einem digitalen Armaturenbrett im Auto oder Flugzeug, liefert das Angebot aktuelle Daten und Grafiken wie zum Beispiel den aktuellen Stand der deutschen Treibhausgasemissionen, den tagesaktuellen Strommix oder die Zahl der deutschen Windkraft- und Photovoltaikanlagen. Auch die Entwicklung der Anteile erneuerbarer Energien sowie fossiler und atomarer Energieträger in den vergangenen Jahren kann digital nachvollzogen werden. Zudem informiert das Portal über die Verbreitung von Elektroautos, über die Zahl der Unternehmen, die von der EEG-Umlage befreit sind, sowie über die finanzielle Förderung für fossile und Atomenergie auf der einen und für erneuerbare Energien auf der anderen Seite.
Wie die beiden Partner mitteilen, wollen sie mit dem Online-Cockpit sowohl Entscheider in Politik und Wirtschaft als auch Journalisten und Verbraucher erreichen. Die Datenquellen können ebenfalls auf der Seite abgerufen werden, laut den Verantwortlichen werden sämtliche Daten vom Statistik-Online-Portal statista regelmäßig aktualisiert. (me)

www.energiewendebeschleunigen.de/dashboard
www.wwf.de
www.lichtblick.de

Stichwörter: Informationstechnik, Lichtblick, WWF

Bildquelle: WWF Deutschland

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Celle-Uelzen Netz: Roll-out kann kommen
[27.4.2017] Das Unternehmen E.ON Metering und Celle-Uelzen Netz haben die Voraussetzungen für den Smart-Meter-Roll-out bei dem Netzbetreiber geschaffen. mehr...
Smart-Meter-Einbau: Beim Netzbetreiber Celle-Uelzen Netz wurden die Voraussetzungen für den Roll-out geschaffen.
Kisters: Lösung für Mess- und Marktlokationen
[25.4.2017] Mithilfe einer Erweiterung für die Energiedaten-Management-Lösung BelVis von Kisters können Zählpunkte in Markt- und Messlokationen aufgeteilt werden. mehr...
MEG / VSE: Allianz für virtuelle Kraftwerkstechnik
[21.4.2017] Die beiden Energieversorger MEG und VSE haben eine badisch-saarländische Energieallianz gegründet. Im Zentrum der Kooperation steht ein virtuelles Kraftwerk, dessen Technik von Siemens stammt. mehr...
EnBW: Paket für den Messstellenbetrieb
[19.4.2017] Der Energieversorger EnBW hat eine erste Preis-Marke für den intelligenten Messstellenbetrieb bekannt gegeben. 7.450 Euro im Jahr soll der Betrieb von 100 intelligenten Messsystemen kosten. mehr...
EnBW hat jetzt das Einsteigerpaket Smartpack 100 für die Gateway-Administration entwickelt.
Stadtwerke Karlsruhe / EnBW: Kooperation für GWA
[18.4.2017] Der Energiekonzern EnBW wird die Netzgesellschaft der Stadtwerke Karlsruhe künftig auch bei der Smart-Meter-Gateway-Administration unterstützen. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Bsys GmbH
99086 Erfurt
Bsys GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen