Freitag, 18. August 2017

Tennet:
Wichtigstes Umspannwerk in Bayern


[8.2.2017] Tennet baut mit dem neuen Umspannwerk Bergrheinfeld/West seine modernste elektrische Anlage im Tennet-Netz und gleichzeitig das wichtigse Umspannwerk in Nordbayern.

Der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Tennet will mit dem Neubau des Umspannwerks Bergrheinfeld/West im Landkreis Schweinfurt für einen stabilen Netzbetrieb in Bayern nach Abschaltung der Atomkraftwerke sorgen. Dafür werde der ÜNB eines der modernsten Umspannwerke Deutschlands errichten.
Für den Neubau werden jetzt drei jeweils 117 Tonnen schwere Kompensationsspulen von der Firma GE Grid Solutions angeliefert. Wie Tennet mitteilt, wurde bereits im Sommer 2015 ein so genannter rotierender Phasenschieber angeliefert, der seit 2016 regelbare Blindleistung bereitstellt. Die drei neuen Kompensationsspulen sollen eine ähnliche Aufgabe übernehmen. Zuvor wurde die benötigte Blindleistung von Kraftwerken wie dem vom Netz genommenen Atomkraftwerk Grafenrheinfeld geliefert.
Im Herbst sollen die Spulen voraussichtlich in Betrieb genommen werden, für 2019 ist die Fertigstellung der Gesamtanlage geplant. Bis dahin wird Tennet 100 Millionen Euro in das neue Umspannwerk investieren. (me)

www.tennet.eu

Stichwörter: Smart Grid, Netze, Tennet,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Tennet: BorWin3-Seekabel wird verlegt
[17.8.2017] Mit dem Projekt BorWin3 schafft Tennet eine 900 Megawatt starke Gleichstromverbindung zwischen Emden/Ost und einer noch zu errichtenden Offshore-Konverterstation. Das Kabel soll bis Ende Oktober 2017 verlegt werden. mehr...
Das 900 Megawatt-Seekabel soll den Offshore-Strom der Windparks EnBW Hohe See, Albatros und Albatros I als Gleichstrom nach Emden transportieren.
Netzentwicklungspläne 2030: Bundesnetzagentur startet Konsultation
[8.8.2017] Der Netzausbaubedarf bis zum Jahr 2030 wird in den Netzentwicklungsplänen Strom und Offshore beschrieben. Die Bundesnetzagentur hat jetzt die Konsultation beider Pläne gestartet. mehr...
Netzausbaubedarf 2017-2030 – bestätigte Maßnahmen
NordLink: Bau des Seekabels gestartet
[3.8.2017] Die Partner des Seekabelprojekts NordLink haben mit der Verlegung des Nordsee-Hochspannungskabels begonnen. Bis 2020 soll das Vorhaben abgeschlossen werden. mehr...
Die ersten Kilometer des Nordseekabels NordLink wurden auf dem Meeresboden im norwegischen Vollesfjord verlegt.
Übertragungsnetze: N-ERGIE entfacht neue Diskussion
[2.8.2017] Der Energieversorger N-ERGIE stellt erneut die Notwendigkeit des überdimensioniert geplanten Netzausbaus in Frage. Alternativ schlägt das Unternehmen nun den Erwerb der großen Stromautobahnen durch die öffentliche Hand vor. mehr...
Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender des kommunalen Energieunternehmens N-ERGIE, liebäugelt mit einer Verstaatlichung der Übertragungsnetze.
Saarland: STEAG verkauft regionales Stromnetz
[2.8.2017] Der STEAG-Konzern hat sein regionales Stromnetz im Saarland verkauft. Der Käufer und Gasnetzbetreiber Creos Deutschland nennt vor allem die Sektorkopplung und spätere Power-to-Gas-Pläne als Grund für sein Interesse. mehr...

Suchen...

Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen