IQPC

Mittwoch, 23. August 2017

Bürgerenergiegesellschaften:
Neues Netzwerk Niedersachsen


[9.2.2017] Auch Niedersachsen hat jetzt ein eigenes Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften.

Ein neues Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften Niedersachsen will die Interessen der Bürgerenergiegesellschaften (BEG) im Bundesland bündeln, stärken und untereinander vernetzen. Wie das Netzwerk mitteilt, will es außerdem Akteure der Bürgerenergie dabei unterstützen, neue Geschäftsfelder zu erschließen, innovative Projekte fördern und die Vernetzung zwischen Erzeugung und Verbrauch gemeinsam mit Netzbetreibern und Stadtwerken stärken.
Projektleiter Norbert Gebbe sagt: „Wir wollen Bedarfe identifizieren und Maßnahmen entwickeln, die nachhaltig Mehrwerte für die handelnden Marktteilnehmer erzeugen.“ Das Netzwerk wolle auch Antworten liefern auf die Fragen: „Wie können bestehende Bürgerenergiegesellschaften im Bestand, bei der Geschäftsfelderweiterung und bei der Genehmigung und Finanzierung begleitet werden?“
Das Netzwerk ist vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz beauftragt worden, die Umsetzung hat das Innovationszentrum Niedersachsen übernommen. Später soll es in eine eigenständige Organisationsform überführt werden, die von den Akteuren inhaltlich und wirtschaftlich getragen wird. Alle BEG können unabhängig von der Rechtsform mitwirken.
Am 26. April lädt das Netzwerk anlässlich der Hannover Messe erstmals alle lokalen Netzwerke in Deutschland zu einem Treffen ein. (me)

www.buergerenergie-nds.de

Stichwörter: Politik, Niedersachsen, Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften, Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Innovationszentrum Niedersachsen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

B.KWK: KWK zum Wahlthema machen
[21.8.2017] Um Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in die politische Diskussion vor der Bundestagswahl einzubringen, hat der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung seine Einschätzung zu acht Aspekten der KWK veröffentlicht – und fragt konkret bei den Parteien nach, wie sich diese für die KWK nach der Wahl stark machen wollen. mehr...
Handlungsleitfaden: Erneuerbare in Naturlandschaften
[18.8.2017] Ein Forschungsvorhaben hat drei Jahre lang die Auswirkungen Erneuerbarer-Energien-Anlagen sowie die Wirkweise von Steuerungsmöglichkeiten in Naturschutzgebieten untersucht. Die Forschungsaktivitäten wurden jetzt in einem Leitfaden zusammengefasst. mehr...
Nationale Naturlandschaften (NNL) und erneuerbare Energie - Ein Handlungsleitfaden.
BDEW-Umfrage: Multiplikatoren bewerten Erdgas gut
[17.8.2017] Erdgas hat grünes Potenzial und spielt auch in Zukunft eine wichtige Rolle sagt die Mehrheit der befragten Meinungsbildner in einer BDEW-Umfrage zum Energieträger Erdgas. mehr...
Erneuerbare Energien: Deutsche wollen Ausbau
[9.8.2017] Eine aktuell von der Agentur für Erneuerbare Energien in Auftrag gegebene Umfrage zeigt: 95 Prozent der Deutschen halten den weiteren Ausbau der Erneuerbaren für wichtig bis außerordentlich wichtig. mehr...
Die Deutschen wollen den schnellen Ausbau der Erneuerbaren.
Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern: Rein rechnerisch mit Ökostrom autark
[4.8.2017] Ein neues Hintergrundpapier zum Stromsektor in den Bundesländern zeigt, dass sich bereits zwei Bundesländer komplett selbst mit Ökostrom versorgen können – zumindest rein rechnerisch. mehr...
Zusammensetzung des Strommixes in den Bundesländern.

Suchen...

regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH

Aktuelle Meldungen