Samstag, 16. Dezember 2017

Bürgerenergiegesellschaften:
Neues Netzwerk Niedersachsen


[9.2.2017] Auch Niedersachsen hat jetzt ein eigenes Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften.

Ein neues Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften Niedersachsen will die Interessen der Bürgerenergiegesellschaften (BEG) im Bundesland bündeln, stärken und untereinander vernetzen. Wie das Netzwerk mitteilt, will es außerdem Akteure der Bürgerenergie dabei unterstützen, neue Geschäftsfelder zu erschließen, innovative Projekte fördern und die Vernetzung zwischen Erzeugung und Verbrauch gemeinsam mit Netzbetreibern und Stadtwerken stärken.
Projektleiter Norbert Gebbe sagt: „Wir wollen Bedarfe identifizieren und Maßnahmen entwickeln, die nachhaltig Mehrwerte für die handelnden Marktteilnehmer erzeugen.“ Das Netzwerk wolle auch Antworten liefern auf die Fragen: „Wie können bestehende Bürgerenergiegesellschaften im Bestand, bei der Geschäftsfelderweiterung und bei der Genehmigung und Finanzierung begleitet werden?“
Das Netzwerk ist vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz beauftragt worden, die Umsetzung hat das Innovationszentrum Niedersachsen übernommen. Später soll es in eine eigenständige Organisationsform überführt werden, die von den Akteuren inhaltlich und wirtschaftlich getragen wird. Alle BEG können unabhängig von der Rechtsform mitwirken.
Am 26. April lädt das Netzwerk anlässlich der Hannover Messe erstmals alle lokalen Netzwerke in Deutschland zu einem Treffen ein. (me)

www.buergerenergie-nds.de

Stichwörter: Politik, Niedersachsen, Netzwerk Bürgerenergiegesellschaften, Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Innovationszentrum Niedersachsen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Stadtwerke Itzehoe: Portfolio erweitert
[14.12.2017] Neue Produkte bieten die Stadtwerke Itzehoe Kunden und Interessenten an. Dazu zählen eine App für die Stadt, Photovoltaikanlagen für Privathaushalte sowie die Umstellung auf 100 Prozent Ökostrom ab Januar 2018. mehr...
Baden-Württemberg: Bericht zu erneuerbaren Energien
[14.12.2017] Der jährliche Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg liegt vor. Ein Ergebnis: Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Bruttostromerzeugung ist auf rund 25 Prozent gestiegen. mehr...
EnBW: Service-Standort Emden
[12.12.2017] Emden dient der EnBW Offshore Service GmbH als neuer Stützpunkt und Service-Standort für die Windparks in der Nordsee. Mit dem Bau der Service-Station wird im Frühjahr 2018 begonnen. mehr...
DVGW: Förderung für Power to X
[8.12.2017] Mit einem Zertifikatesystem soll die Markteinführung von Technologien zur Sektorkopplung gefördert werden. Einen entsprechenden Vorschlag hat die Power-to-X-Allianz erarbeitet. mehr...
Schleswig-Holstein / Hessen: Millionen für E-Mobilität
[8.12.2017] Für den Ausbau der Elektromobilität werden sowohl Hessen wie Schleswig-Holstein mehrere Millionen Euro zur Verfügung stellen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen