Samstag, 29. April 2017

Kisters:
Sparen durch Software as a Service


[3.2.2017] Kisters zeigt auf der E-world 2017 IT-Lösungen für alle Marktteilnehmer.

Das IT-Unternehmen Kisters zeigt auf der E-world energy & water (7. bis 9. Februar 2017, Essen) leistungsstarke IT-Lösungen für EVU, Stadtwerke und Netzbetreiber. Im Fokus steht unter anderem eine gesetzeskonforme, modulare Smart-Metering-Komplettlösung, die laut eigenen Angaben Unternehmen vom Roll-out bis zum Regelbetrieb unterstützt. Sie soll alle Bereiche von der Zähldatenerfassung über das Messdaten-Management, die Gateway-Administration, die Geräteverwaltung und die Verbrauchsdarstellung beim Endkunden bis hin zum Workforce Management für den Geräte-Roll-out abdecken. Die Anwender lizensieren dabei lediglich die Komponenten, die sie für ihre Aufgaben benötigen. Alle Komponenten können nach Firmenangaben auch als Software as a Service (SaaS) im Kisters Data Center gemietet werden. Ein Kosten sparender Einstieg ins Smart-Metering-Geschäft sei damit garantiert. Auch für die performante Lösung für Virtuelle Kraftwerke stünde eine SaaS-Variante bereit. Diese integriere regenerative Energiequellen, Infrastrukturen, neue Speichertechnologien und dezentrale Versorgungskonzepte. Mithilfe seiner neuen Data Analytics Platform zeigt Kisters außerdem, wie Unternehmen aus ihren Daten mehr Profit schlagen, gezielt Kosten reduzieren, Prozesse energieeffizienter ausrichten, die Netzstabilität erhöhen und sich zugleich gegenüber dem Wettbewerb profilieren können. Erstmals werde hierbei eine generische Big-Data-Lösung mit fachspezifischer Software kombiniert. Des Weiteren bietet Kisters SaaS-Lösungen für Prognose, Intraday-Handel, Angebotserstellung und weitere smarte IT-Lösungen. Messebesucher finden das Unternehmen in Halle 3 auf Stand 131. (me)

www.kisters.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kisters, E-world 2017



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Intersolar Europe: Integration erneuerbarer Energien
[28.4.2017] Wie erneuerbare Energien in die Energiewelt von morgen integriert werden können, zeigt die Sonderschau Smart Renewable Energy auf der Intersolar Europe in München. mehr...
Am KIT-Campus North wird die Plattform Energy Lab 2.0 entwickelt. Das Projekt wird auf der Sonderschau Smart Renewable Energy der Intersolar Europe vorgestellt.
Messe Offenburg: Wind- und Speichertechnik vereint
[27.4.2017] Was in München ein Doppel aus Intersolar und ees Europe ist, gibt es in Offenburg für die Windenergie: die Windenergie expo & congress findet hier parallel mit der Storeenergy statt. mehr...
Zwei Kongress-Stränge widmen sich dem Thema Windenergie und zwei der Energiespeicherung.
Kupferzell: Die Wärmewende ist entscheidend
[25.4.2017] 150 Teilnehmer trafen sich vor Ostern auf dem Fachkongress Nahwärme in Kupferzell. Mit dabei: der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller. mehr...
Vier Landkreise hatten zum Fachkongress Nahwärme nach Kupferzell eingeladen.
POWER-GEN Europe: Rabatt bis Mitte Mai
[20.4.2017] Die Konferenz und Ausstellung POWER-GEN Europe and Renewable Energy World Europe findet vom 27. bis 29. Juni 2017 in Köln statt. Frühbucher profitieren von ermäßigten Eintrittspreisen. mehr...
ees Europe 2017: Vielfältiges Rahmenprogramm
[5.4.2017] Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wartet die ees Europe, Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, in München auf. Außer der Ausstellung finden beispielsweise eine Konferenz, ein Forum sowie eine Sonderschau zum Thema Elektromobilität statt. Auch der ees AWARD wird verliehen. mehr...
Mehr als 40.000 Besucher aus 160 Ländern werden zur Fachmesse ees Europe 2017 erwartet.

Suchen...

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen