Sonntag, 17. Dezember 2017

Smart-Home-Markt:
Gasag übernimmt Mehrheit an Provedo


[1.2.2017] Das Berliner Unternehmen Gasag steigt in den Smart-Home-Markt ein. Durch eine Mehrheitsbeteiligung am Smart-Home-Lösungsanbieter Provedo will der Energieversorger sein Kundenportfolio anreichern und neue Märkte erschließen.

Der Berliner Energieversorger Gasag setzt auf den wachsenden Smart-Home-Markt und baut sein Angebot für Energiedienstleistungen aus. Dazu hat Gasag zum 1. Januar 2017 knapp 57 Prozent der Geschäftsanteile am Leipziger Smart-Home-Anbieter Provedo erworben. Wie Gasag mitteilt, entwickelt und produziert Provedo seit acht Jahren Hard- und Software für intelligente Gebäudeautomation. Die Produkte seien für die Wohnungswirtschaft, Krankenhäuser, Hotels oder Gewerbegebäude konzipiert.
Vera Gäde-Butzlaff, Vorstandsvorsitzende von Gasag, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Provedo GmbH ein erfolgreich am Markt operierendes Unternehmen für die GASAG-Gruppe gewinnen konnten. So können wir nicht nur unser bestehendes Portfolio ausbauen, sondern auch neue Märkte erschließen.“ Der Zukauf sei ein weiterer Schritt zur breiteren Aufstellung der Gasag-Gruppe.
Da die Installation der Smart-Home-Lösungen von Provedo ohne tiefe Eingriffe in die Bausubstanz möglich sei, eigneten sie sich sowohl für Bestands- als auch für Neubauten. Angeboten würden Lösungen für Energieeffizienz, Komfort, Sicherheit und altersgerechtes Wohnen. Gasag-Vertriebsleiter Matthias Prennig wird gemeinsam mit dem Gründungsgeschäftsführer Volker Klostermann künftig die Leitung von Provedo übernehmen. (me)

www.gasag.de
www.provedo-automation.de

Stichwörter: Energieeffizienz, Gasag, Provedo



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Stadtwerke Neustadt in Holstein: Ausgezeichneter Neubau
[15.12.2017] Der Neubau der Stadtwerke Neustadt in Holstein ist im Rahmen des Wettbewerbs „EnEff.Gebäude.2050“ in der Kategorie „Konzepte für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere“ prämiert worden. mehr...
Neustadt in Holstein: Auszeichnung für Stadtwerke-Neubau.
Aachen: Klage gegen Windpark abgewiesen
[15.12.2017] Das Verwaltungsgericht Aachen hat die Klage gegen die Stadt hinsichtlich des Baus von Windenergieanlagen im Windpark Münsterwald abgewiesen. mehr...
Oldenburg: Modernes Wohnen auf dem Fliegerhorst
[12.12.2017] In Oldenburg entsteht auf dem ehemaligen Fliegerhorst ein energetisches Nachbarschaftsquartier. Realisiert wird es von einem Konsortium aus 21 Partnern. Der Bund investiert in den kommenden fünf Jahren insgesamt 18 Millionen in das Leuchtturmprojekt. mehr...
Rosenheim: Gewässer am Innkraftwerk restrukturieren
[8.12.2017] Die Gewässerrestrukturierung unterhalb des Innkraftwerks Rosenheim geht weiter. Anfang 2018 wird die linke Uferhälfte neu strukturiert. mehr...
Baden-Württemberg: Preise für energieeffizientes Bauen
[5.12.2017] Der erstmals vergebene Contracting-Preis BW soll Bauträger und Projektentwickler zur Nachahmung anregen. Die Preise für energetisch optimiertes Bauen gingen an Wohnungsbauprojekte in Blaustein, Stuttgart und Mannheim. mehr...
Wohngebiet Seepark in Stuttgart-Möhringen: Die Gebäude verbrauchen sehr wenig Energie und sind an ein eigenes, neu verlegtes Wärmenetz angeschlossen.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen