BDEW

Sonntag, 30. April 2017

Stadtwerke Düren:
Client-Service outgesourct


[30.1.2017] Der kommunale IT-Dienstleister regio iT übernimmt die Betreuung der IT-Arbeitsplätze bei den Stadtwerken Düren.

Die Stadtwerke Düren lagern den Client-Service für die IT-Arbeitsplätze der rund 260 Mitarbeiter an den kommunalen IT-Dienstleister regio iT aus. Bisher werden alle Arbeiten und Dienstleistungen rund um die IT-Endgeräte von der Netzgesellschaft Leitungspartner erbracht. Durch das Client-Service-Outsourcing verspricht sich das Tochterunternehmen der Stadtwerke Düren laut einer Pressemeldung eine deutliche Wertschöpfung, weil es sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren kann. Leitungspartner-Geschäftsführer Cord Meyer sagt: „Wir freuen uns, mit der regio iT einen ebenso erfahrenen wie innovativen Partner gefunden zu haben, der dazu noch aus der Region kommt. regio iT hat nicht nur das wirtschaftlichste Angebot abgegeben, sondern sticht mit ihren Leistungen zum Client-Management im kommunalen IT-Markt absolut hervor.“
regio-iT-Geschäftsführer Dieter Ludwigs ergänzt: „Eine äußerst positive Entwicklung, nach Kreis und Stadt Düren, die bereits Kunden und Gesellschafter der regio iT sind, auch Leitungspartner und somit die Stadtwerke Düren als neuen Kunden gewonnen zu haben – gerade in einem für uns so wichtigen Segment wie dem Client-Service.“ regio iT übernehme zudem Leistungen im Bereich der E-Mail- und File-Services. Parallel zur Übernahme der Client-Services erfolge eine Migration von Novell auf Microsoft File Server. Das Projekt soll bis August 2017 offiziell abgeschlossen sein. (al)

www.regioit.de
www.leitungspartner.de

Stichwörter: Informationstechnik, regio iT, Stadtwerke Düren, Client-Service, IT-Outsourcing



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Celle-Uelzen Netz: Roll-out kann kommen
[27.4.2017] Das Unternehmen E.ON Metering und Celle-Uelzen Netz haben die Voraussetzungen für den Smart-Meter-Roll-out bei dem Netzbetreiber geschaffen. mehr...
Smart-Meter-Einbau: Beim Netzbetreiber Celle-Uelzen Netz wurden die Voraussetzungen für den Roll-out geschaffen.
Kisters: Lösung für Mess- und Marktlokationen
[25.4.2017] Mithilfe einer Erweiterung für die Energiedaten-Management-Lösung BelVis von Kisters können Zählpunkte in Markt- und Messlokationen aufgeteilt werden. mehr...
MEG / VSE: Allianz für virtuelle Kraftwerkstechnik
[21.4.2017] Die beiden Energieversorger MEG und VSE haben eine badisch-saarländische Energieallianz gegründet. Im Zentrum der Kooperation steht ein virtuelles Kraftwerk, dessen Technik von Siemens stammt. mehr...
EnBW: Paket für den Messstellenbetrieb
[19.4.2017] Der Energieversorger EnBW hat eine erste Preis-Marke für den intelligenten Messstellenbetrieb bekannt gegeben. 7.450 Euro im Jahr soll der Betrieb von 100 intelligenten Messsystemen kosten. mehr...
EnBW hat jetzt das Einsteigerpaket Smartpack 100 für die Gateway-Administration entwickelt.
Stadtwerke Karlsruhe / EnBW: Kooperation für GWA
[18.4.2017] Der Energiekonzern EnBW wird die Netzgesellschaft der Stadtwerke Karlsruhe künftig auch bei der Smart-Meter-Gateway-Administration unterstützen. mehr...