EUROFORUM

Montag, 20. November 2017

Offshore-Park Sandbank:
Windräder gehen sukzessive ans Netz


[25.1.2017] Alle 72 Windräder im Offshore-Windpark Sandbank sind gebaut und werden nun nach und nach ans Netz gehen.

Der Offshore-Windpark Sandbank ist vollständig, alle Anlagen sind errichtet. Im Projekt Offshore-Windpark Sandbank konnte ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht werden: Alle 72 Windkraftanlagen sind errichtet und werden nun sukzessive in Betrieb genommen. Das teilen die Stadtwerke München in einer aktuellen Pressemeldung mit. Mehr als 60 Anlagen produzieren bereits Strom und speisen diesen ins Netz ein. Der Offshore-Park Sandbank entsteht zirka 90 Kilometer westlich der Insel Sylt und ist ein gemeinsames Projekt von Vattenfall (51 Prozent) und den Stadtwerken München (49 Prozent). Es ist der vierte Windpark, an dem die Stadtwerke München beteiligt sind und ein wichtiger Baustein in deren Ausbauoffensive Erneuerbare Energien. (me)

www.swm.de

Stichwörter: Windenergie, SWM, Offshore-Park Sandbank, Nordsee

Bildquelle: Stadtwerke München GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Aachen Nord: Das fünfte Windrad im Park
[23.10.2017] Der Windpark Aachen Nord ist fertiggestellt. Er umfasst die ersten fünf Windräder auf Aachener Stadtgebiet. mehr...
Handrup: Bürgerwindpark in Betrieb
[12.10.2017] Der Strom des Bürgerwindparks Handrup wird vom Spezialisten e2m vermarktet. Der Anschluss an das virtuelle Kraftwerk von e2m verlief reibungslos. mehr...
Stadtwerke Münster: Fünf neue Windräder
[10.10.2017] Die Stadtwerke Münster bauen ihre Erzeugungskapazität mit fünf neuen Windrädern weiter aus. mehr...
Mit einem symbolischen Knopfdruck haben die Stadtwerke Münster die erste von fünf neuen Windenergieanlagen eingeweiht.
Stadtwerke Gütersloh: Windpark beliefert Bürger vor Ort
[6.10.2017] An dem neuen Windpark der Stadtwerke Gütersloh können sich die Bürger sowohl per Sparbrief beteiligen als auch den Strom direkt aus den drei Windkraftanlagen beziehen. mehr...
Am Windpark Gütersloh können sich die Bürger nicht nur per Sparbrief beteiligen, sie werden außerdem direkt aus den drei Windrädern mit Ökostrom beliefert.
wpd: Verfassungsbeschwerde eingereicht
[5.10.2017] Der Projektentwickler wpd mit Sitz in Bremen kann den 2013 genehmigten Offshore-Windpark Kaikas nicht bauen, da das Windenergie-auf-See-Gesetz das Projekt von der Teilnahme an Ausschreibungen ausschließt. wpd wehrt sich. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Zukunftsforum Energiewende
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH

Aktuelle Meldungen