BDEW

Sonntag, 17. Dezember 2017

Greenpeace Energy:
Mehr Wasserstoff aus Windkraft


[25.1.2017] Greenpeace Energy steigert den Anteil von regenerativ erzeugtem Wasserstoff in seinem produkt proWindgas um rund 150 Prozent. Dazu tragen auch Lieferungen von den Mainzer Stadtwerken bei.

Die Mainzer Stadtwerke beliefern Greenpeace Energy ab diesem Jahr mit rund 500 Megawattstunden (MWh) Wasserstoff aus ihrer Power-to-Gas-Anlage mit sechs modernen PEM-Elektrolyseuren. Durch den zusätzlichen Lieferanten und Windgas aus der Anlage der Städtischen Betriebe Haßfurt, die seit Oktober 2016 in Betrieb ist (wir berichteten), rechnet Greenpeace Energy nach eigenen Angaben im laufenden Jahr mit dem Bezug von rund 2.600 MWh an Windgas für das Gasprodukt proWindgas. Gegenüber dem Vorjahr steigere Greenpeace Energy die Menge an Wasserstoff, die proWindgas beigemischt werde, damit um gut 150 Prozent. Der durchschnittliche Wasserstoff-Anteil in dem Ökogas verdopple sich auf rund ein Prozent. (al)

www.greenpeace-energy.de
www.energiepark-mainz.de

Stichwörter: Erdgas, Greenpeace Energy, Mainzer Stadtwerke, Power to Gas, Windgas



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Studie: Windgas verhindert Dunkelflaute
[15.12.2017] Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass erneuerbares Gas für die notwendige Flexibilität in einem klimaneutralen Energiesystem sorgen kann. mehr...
DVGW: Mehr Gas geben
[30.11.2017] Ein Fuel-Switch von der Kohleverstromung zum verstärkten Einsatz von Gaskraftwerken könnte jährlich 110 Millionen Tonnen CO2 einsparen. mehr...
Michael Riechel, Präsident des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und Thüga-Vorstandschef.
Wertingen: Verdichterstation sichert Gasversorgung
[26.9.2017] Eine neue Verdichterstation in Wertingen soll die Gastransportkapazität in Süddeutschland erhöhen. mehr...
Zukunft Erdgas: Ludwig Möhring führt Aufsichtsrat
[21.9.2017] Ludwig Möhring ist an die Spitze des Aufsichtsrats von Zukunft Erdgas gewählt worden. mehr...
Bonn: Riechel ist neuer DVGW-Präsident
[20.9.2017] Das DVGW-Bundespräsidium hat jetzt Michael Riechel zum neuen Präsidenten des Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ernannt. mehr...
Das neue Präsidium des DVGW.