Treffpunkt Netze

Montag, 11. Dezember 2017

Kisters / EAM-Gruppe:
Kooperation für Smart Metering


[23.1.2017] Eine neue Kooperation im Smart Metering Bereich – der IT-Hersteller Kisters unterstützt das Energieunternehmen EAM beim Meter Data Management.

Der IT-Lösungsanbieter Kisters und der Energieversorger EAM aus Kassel arbeiten jetzt auch im Bereich Smart Metering (SM) mit dem Schwerpunkt Meter Data Management (MDM) zusammen. Wie beide Unternehmen mitteilen, kooperieren sie bereits seit Jahren beim Energiedaten-Management sowie bei der Bilanzierung und Prognose. Dank der Intensivierung der Zusammenarbeit könne die EAM-Tochter EnergieNetz Mitte jetzt ihr Leistungsportfolio neben Energiedaten und Netznutzungsservices um performante Services rund um das Meter Data Management ausbauen. Dabei passe der Aachener IT-Spezialist Kisters die Lösung exakt auf die Bedürfnisse des Kunden an und biete diese obendrein kostengünstig als Software as a Service (SaaS) an.
Sven Nuhn, Leiter Netzvertrieb bei EnergieNetz Mitte, lobt: „Wir erbringen schon sehr lange die Energiedatenservices mit der Unterstützung von Kisters-Software. Jetzt können wir auch von den leistungsfähigen Smart Meter-Lösungen profitieren.“ Gerade im Smart Meter-Umfeld könnten Energieversorger sowohl Skaleneffekte nutzen als auch wertvolle Daten gewinnen. Geschäftsprozesse könnten so optimiert und die strategische Ausrichtung verfeinert werden. Zudem sei eine bessere Profilierung gegenüber dem Wettbewerb möglich. (me)

www.kisters.de
www.eam.de

Stichwörter: Smart Grid, Netze, EAM, Kisters,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Aachen: Smart Grid in Planung
[7.12.2017] Eine neue Datenfunk-Infrastruktur zur Steuerung von Energienetzen soll im Großraum Aachen aufgebaut werden. Dazu kooperieren die regionalen Netzbetreiber Infrawest und regionetz mit den Unternehmen NetAachen und 450connect. mehr...
Projekt Designetz: Energiewende zu Ende denken
[29.11.2017] Das Projekt Designetz geht in die Umsetzungsphase. In den kommenden vier Jahren soll aus 30 Einzelprojekten wie smarten Verteilnetzen, Energiespeichern oder digitalen Steuerungen ein innovatives Gesamtkonzept für das Energiesystem der Zukunft gebildet werden. mehr...
Startschuss für die Umsetzungsphase des Projekts Designetz.
conexio: Tagung zur Zukunft der Stromnetze
[29.11.2017] Das Unternehmen conexio lädt zur Tagung „Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien“ nach Berlin ein. Der Beirat besteht aus verschiedenen Akteuren der Energiewirtschaft. mehr...
Blockchain: Projekt zur Stromnetzstabilisierung
[8.11.2017] Das europaweit erste Pilotprojekt nutzt jetzt über die Blockchain vernetzte, dezentrale Heimspeicher zur Stabilisierung des Stromnetzes. Übertragungsnetzbetreiber Tennet kooperiert dafür mit dem Betreiber der sonnenCommunity, die dezentrale Heimspeicher umfasst. mehr...
TransnetBW: Antrag auf Konverter-Bau
[3.11.2017] Am Standort Leingarten in Baden-Württemberg will TransnetBW einen Konverter für die Gleichstromverbindung SuedLink bauen. Jetzt hat der Übertragungsnetzbetreiber den Genehmigungsantrag gestellt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

Aktuelle Meldungen