Donnerstag, 27. April 2017

Energetische Stadtsanierung:
Das Quartier Saarlouis-Vogelsang


[18.1.2017] Das Quartier Vogelsang in Saarlouis wird saniert. Zunächst aber soll ein integriertes Quartierskonzept erstellt werden, welches mit Fördergeldern der KfW-Bankengruppe unterstützt wird.

Mit der energetischen Sanierung im Quartier Saarlouis-Vogelsang soll ein Beitrag zur Erreichung der Energieeffizienzziele der Stadt Saarlouis und des Saarlandes geleistet werden, informiert das Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES). Die KfW-Bankengruppe unterstütze das Vorhaben mit einem Zuschuss aus dem KfW-Programm 432 Energetische Stadtsanierung – Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager. Das Quartier sei einst als Wohngebiet für Familien konzipiert worden und umfasst als solches Zweifamilienhäuser, die sich um eine Grundschule und Kindertagesstätte gruppieren, einen Straßenzug mit Mehrfamilienhäusern in Zeilenbauweise, Punkthochhäuser sowie ein Hochhaus mit kreuzförmigem Grundriss. Die Ausgangsbedingungen beschreibt das IZES als herausfordernd. So sei ein großer Teil des Gebäudebestands bislang unsaniert, erheblicher Durchgangsverkehr beeinträchtige zudem die Aufenthaltsqualität. Mit dem integrierten Quartierskonzept verfolgen die Beteiligten das Ziel, die zahlreichen Möglichkeiten zur energetischen Sanierung des Quartiers aufzuzeigen und die Eigentümer entsprechend zu sensibilisieren. Folgende Komponenten beinhaltet das Konzept: die Aufnahme, Beschreibung und Analyse des energetischen Ist-Zustandes, die Ermittlung von Potenzialen für die energetische Sanierung und die Nutzung erneuerbarer Energien auf Quartiers- und Gebäudeebene, die Erarbeitung technischer Maßnahmen sowie die Erarbeitung von Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und zur Barrierefreiheit, die Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen einzelner Maßnahmen, die Erarbeitung tragfähiger Finanzierungskonzepte für verschiedene Zielgruppen sowie die Erarbeitung eines Umsetzungsfahrplans als Handreichung für den Sanierungsmanager, welcher mit der Umsetzung des Konzepts beauftragt wird. Das integrierte Quartierskonzept werde gemeinsam mit den Partnern Axel-Thös-PLANUNG und dem Saar-Lor-Lux-Umweltzentrum erarbeitet, heißt es in einer aktuellen Meldung. (me)

www.izes.de
www.kfw.de
www.saarlouis.de

Stichwörter: Energieeffizienz, KfW Bankengruppe, Saarlouis



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

euroLighting: Upgrade für LED-Cornbulbs
[6.4.2017] Für die Umrüstung auf LED-Straßenlampen präsentiert die Firma euroLighting nun weiterentwickelte LED-Cornbulbs. Diese haben das ENEC-Zeichen erhalten und verfügen jetzt über einen Überspannungsschutz von 10.000 Volt. mehr...
Kiel: Olympiazentrum wird Energiequartier
[4.4.2017] Die Stadt Kiel lässt ein Konzept zur energetischen Sanierung des Olympiazentrums in Kiel-Schilksee erstellen. mehr...
Das Olympiazentrum in Kiel-Schilksee soll energetisch saniert werden.
Stellungnahmen: Gebäudeenergiegesetz ist gescheitert
[3.4.2017] dena-Chef Andreas Kuhlmann, der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller und die stellvertretende Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe Barbara Metz bedauern das Scheitern des geplanten Gebäudeenergiegesetzes. mehr...
Köln-Mülheim: RheinEnergie plant Öko-Quartier
[28.3.2017] Der Stadtwerkekonzern RheinEnergie und die Investoren des Lindgens-Areals planen ein nachhaltiges und ökologisches Stadtquartier auf Basis von Fernwärme, Photovoltaik und Elektromobilität. mehr...
BDEW: Wärmepumpen und Fernwärme legen zu
[21.3.2017] In Neubauten spielen Wärmepumpen und Fernwärme eine zunehmend wichtige Rolle. Energieträger Nummer eins beim Heizen bleibt aber auch hier Erdgas. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
PortfolioWerkStadt GmbH
70199 Stuttgart
PortfolioWerkStadt GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH

Aktuelle Meldungen