IQPC

Sonntag, 23. Juli 2017

Stadtwerke Münster:
Bezirksregierung genehmigt Windräder


[12.1.2017] Den Bau von fünf Windenergieanlagen hat die Genehmigungsbehörde jetzt abgesegnet. Die Stadtwerke Münster wollen alle fünf Windräder noch in diesem Jahr in Betrieb nehmen.

Das Bürgerwindrad in Münster-Amelsbüren gehört den Mitgliedern der Genossenschaft Unsere Münster-Energie eG. Die Stadtwerke Münster wollen in diesem Jahr fünf Windkraftanlagen in Münster-Amelsbüren und -Hiltrup errichten. Wie das Unternehmen mitteilt, hat die Bezirksregierung die erforderlichen Genehmigungen jetzt erteilt. Umfangreiche Gutachten und Expertisen zum Artenschutz, Schall und Schattenwurf seien dazu geprüft worden. Dirk Wernicke, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Anträge erfolgreich waren. Unser Ziel ist es, die Windenergie in und für Münster voranzutreiben – dafür sind die Genehmigungen der fünf Anlagen ein entscheidender Schritt.“ Die Baumaßnahmen sollen im Frühjahr mit Zuwegung, Kabelverlegung und Fundamentbau beginnen. Die Inbetriebnahme ist noch für 2017 vorgesehen. Bei den Anlagen handelt es sich um fünf GE 3.2-130. Zwei davon haben eine Nabenhöhe von 85 Metern und eine Gesamthöhe von 150 Metern, drei Anlagen haben eine Nabenhöhe von 110 und eine Gesamthöhe von 175 Metern. Die Leistung der Windräder beträgt jeweils 3,2 Megawatt. Den jährlichen Stromertrag geben die Stadtwerke mit 31,3 Millionen Kilowattstunden an, womit zirka 8.900 Haushalte versorgt werden könnten. Die jährliche CO2-Einsparung läge damit bei zirka 24.250 Tonnen pro Jahr. In Münster-Amelsbüren hatten die Stadtwerke bereits im Jahr 2014 eine Windenergieanlage errichtet, die heute den Mitgliedern der Genossenschaft Unsere Energie Münster eG gehört. (me)

www.stadtwerke-muenster.de

Stichwörter: Windenergie,

Bildquelle: Stadtwerke Münster GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Naturstromspeicher: Windturbinen-Umrichter für Pumpspeicher
[11.7.2017] Der Naturstromspeicher Gaildorf soll künftig Regelenergie zur Verfügung stellen. Die dazu notwendigen Komponenten liefert das Unternehmen ABB. mehr...
Baufortschritt beim Naturstromspeicher Gaildorf: Windkrafttürme speichern das Wasser in ihrem Inneren.
Reinhardswald: Freie Bahn für Windräder in Nordhessen
[6.7.2017] Dem Bau von 20 Windrädern im Reinhardswald steht vorerst nichts mehr im Wege. Die Energiegenossenschaft Reinhardswald und Hessen Forst haben im Beisein der hessischen Umweltministerin Priska Hinz (Bündnis 90/Die Grünen) einen entsprechenden Erstattungsvertrag unterzeichnet. mehr...
Die hessische Umweltministerin Priska Hinz freut sich, dass die Wertschöpfung der Windparks Langenberg und Farrenplatz in der Region bleibt.
Netzwerk Energiewende Jetzt: Überlegungen zur Schein-Bürgerenergie
[29.6.2017] In einer aktuellen Meldung beschäftigt sich das Netzwerk Energiewende Jetzt mit dem Verdacht, dass es sich bei den vielen bezuschlagten Bürgerenergiegesellschaften der ersten Ausschreibung Wind an Land um Schein-Bündnisse handelt. mehr...
Haben Windprojektierer mit Strohmännern Bürgerenergiegesellschaften gegründet, fragt sich Rainer Lange vom Netzwerk Energiewende Jetzt.
Siemens Gamesa: Schwimmende Windparks entwickeln
[28.6.2017] Vor der Küste Schottlands entsteht aktuell der weltweit größte schwimmende Windpark. Die Turbinen baut das Windenergie-Unternehmen Siemens Gamesa, das in Sachen schwimmende Windräder eng mit dem norwegischen Konzern Statoil zusammenarbeitet. mehr...
Hessen: 1.000 Windräder produzieren Strom
[23.6.2017] Am kommenden Samstag wird in Gemünden das tausendste Windrad in Hessen offiziell eingeweiht. Betreiber sind der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Stadtwerke Frankenberg sowie eine kommunale Gesellschaft aus Bad Wildungen. Auch Bürger können sich beteiligen. mehr...
In Hessen produzieren mittlerweile 1.000 Windräder Strom.

Suchen...

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems

Aktuelle Meldungen